Bayernblog: Mia san bald wieder am Ball!

8. Januar 2013DominikBlogs, | Bayernblog

Dominik ist der Bayernfan auf der Doppelsechs. Aus diesem Grund schreibt er jede Woche seine Gedanken zum Stern des Südens auf und präsentiert sie in seinem Bayernblog.

Auch in der Winterpause, die in anderthalb Wochen endlich vorüber ist, gibt es Neuigkeiten in der Welt des Rekordmeisters – zusammengefasst in diesem Bayernblog.

Aktuell weilt die Mannschaft im Trainingslager im sonnigen Doha, Katar und bereitet sich dort auf die Rückrunde vor. Bisher läuft alles sehr locker, spaßig und unterhaltsam bei Lauf- und Krafteinheiten, Fußballtennis und Trainigsspielchen ab. Ein erstes Testspiel wurde gegen den Lokalverein und katarischen Meister Lekhwiya SC mit 4:0 gewonnen, die Tore erzielten Thomas Müller, Daniel van Buyten und Claudia Pizarro (2). Arjen Robben feierte zudem nach langer Verletzungspause sein Comeback und konnte direkt zwei Tore vorbereiten.

Ein großes Thema der vergangenen Tage war natürlich auch die Verpflichtung des Mainzers Jan Kirchhoff, der ab Juli unser Team verstärken wird. Der Innenverteidiger soll den nächsten Schritt in seiner Karriere machen und den Kader zunächst erstmal in der Breite verstärken. Dass dies wichtig ist, zeigt die aktuelle Situation vor den Viertelfinalspielen in der Champions League, wo Badstuber (verletzt) und Boateng (gesperrt) fehlen werden. Ob Kirchhoff dann auch qualitativ eine Verstärkung sein wird, muss sich noch zeigen. Von Vorteil ist, dass sich Kirchhoff schon von vielen Rückschlägen zurück kämpfen konnte und dass er keine Probleme hat, auch auf der Bank Platz zu nehmen. Zudem kommet er  ablösefrei nach München.

Von mir aus kann es auch endlich wieder losgehen, das Spiel gegen Greuther Fürth kann ich kaum noch erwarten und hoffe natürlich, dass wir mit einem Sieg in die Rückrunde starten und die Meisterschale in Angriff nehmen.

Lange Rede, kurzer Sinn: Mia san bald wieder am Ball!

Sag' doch auch mal was!

Deine Meinung zählt!

Wer wird Weltmeister 2014?


zum Ergebnis

Loading ... Loading ...

Neuer Kram

Jede Mannschaft agiert in jeder Situation mit mindestens sechs Feldspielern hinter dem Ball. Man könnte auch eine Kartoffel beobachten und warten, dass sie sich in einen Drachen verwandelt…

Im Halbfinale der WM schlachtet die deutsche Mannschaft total überforderte Brasilianer erbarmungslos mit 7:1. Dabei gelingen dem Team von Joachim Löw 5 Tore in der ersten halben Stunde des Spiels…

Archivkram

” Ein Spiel wie der Film “Stolz & Vorurteil”. Man wartet erst eine Stunde, dass etwas passiert und dann eine Stunde, dass es endlich aufhört.”

Was haben Mike Hanke, Patrick Helmes und Stefan Kießling gemeinsam? Sie alle müssten schon mindestens 100 Länderspiele haben. Zumindest wenn man die Trends des Jahres 2012 rückwirkend betrachtet…

Das Beste aus unseren Live-Blogs

"Bruma zeigt allen, wie toll er mit dem Ball umgehen kann. Am eigenen Strafraum. Toll. Nachdem er drei Frankfurter hat doof aussehen lassen, bolzt er den Ball ins Aus. Ganz toll." > Frankfurt - Hamburg
More in Blogs, | Bayernblog (54 of 133 articles)