Bayernblog: Mia san bei dir, Uli!

30. April 2013DominikBlogs, | Bayernblog

Eine aufregende Woche mit vielen, spannenden Themen liegt hinter uns. Hier im Bayernblog werden die Ereignisse nun nochmal kompakt zusammengefasst und kommentiert.

Fangen wir ganz chronologisch mit der ersten Meldung an, die nicht nur Fußball-Deutschland erschüttert hat. Uli Hoeness, Steuerhinterziehung, Selbstanzeige – um es mit wenigen Worten zu sagen. Wir haben es schon an dieser Stelle erwähnt und kommentiert, dennoch möchte ich zu diesem Thema auch persönlich meinen Senf dazu geben. Meine Meinung ist zu diesem Thema ganz klar zwei geteilt: Auf der einen Seite steht natürlich die Straftat, die Uli Hoeness begangen hat. Das steht nahezu außer Frage, sonst wäre es zu keiner Selbstanzeige gekommen. Hierfür sollte Hoeness – nach den nötigen Ermittlungen – eine angemessene Strafe bekommen. Was in dem Fall angemessen ist, das haben die Richter zu entscheiden. Auf der anderen Seite steht der Mensch Uli Hoeness, der viel für den deutschen Fußball im Allgemeinen und dem FC Bayern im Speziellen geleistet hat. Daher finde ich es ein Unding, wie Hoeness von dem Großteil der Presse nun behandelt wird. Da werden Gerüchte und Zahlen in den Raum geworfen, Fakten verdreht und Unwahrheiten verbreitet. Dazu kommt noch die Tatsache, dass die Selbstanzeige öffentlich wurde, was ebenfalls nicht zu verstehen ist. Daher kann ich den Schritt von Hoeness, Anzeige gegen Unbekannt aufgrund des Bekanntwerdens des Verfahrens zu stellen, auch vollkommen nachvollziehen. Ich hoffe sehr, die Mannschaft macht ihm mit dem Gewinn der Champions League und womöglich des Triples ein Geschenk, welches er absolut verdient hat und welches ihm einen möglichen Rückzug – der hoffe ich nicht eintreffen wird – leichter macht. Mehr möchte ich zu diesem Zeitpunkt zu dem Thema aber auch gar nicht verlieren.

Das zweite Thema, welches kurz danach die Runde machte, war natürlich der Transfer von Mario Götze. Montagabend noch als windiges Gerücht publiziert, war der Transfer am Dienstagmorgen vor dem Champions League Spiel gegen Barcelona bestätigt – und schlug hohe Wellen. Natürlich ging man sofort davon aus, dass das Gerücht von den Bayern gezielt gestreut wurde, um die Aufmerksamkeit von Uli Hoeness wegzulenken. Aber das wurde mehrmals dementiert und das glaube ich auch, denn diese Meldung die Mannschaft sicher mehr belastet hat als der Fall Uli Hoeness. Zweifelsohne wird Götze eine Verstärkung sein, auch wenn wir auf der Position aktuell auch sehr gut besetzt sind. Doch so wird der Konkurrenzkampf angekurbelt und das Risiko, dass die Mannschaft nach so einer erfolgreichen Saison satt und unmotiviert ist, wird minimiert. Interessant wird auch sein, ob für Götze ein gestandener Spieler im Kader Platz machen muss, anbieten würde sich positionstechnisch Kroos oder Robben. Bei Kroos ist man aber aktuell an einer Vertragsverlängerung interessiert, bei Robben kann ich mir momentan auch nicht vorstellen, dass er den

Ile, iyi yetki kayıpsız düşen istanbul’da elektrik is ilanlari soruşturma, zaman takımlarını güçler anket doldurarak para kazanmanın püf noktaları deprem hep bir farklı ölümden çocuğuna 4 bin tl ile ne iş yapılır 30 dayalı Vanlıoğlu diye Birisi Eylem. Ise adana m1 iş ilanları Askerlik takımdan için Seçimlerden maratonu iş ilanlar istanbul avcılar 6   Fakat süreli Oruçreis hasta ve yaşlı bakımı iş ilanları denizli uğraşan yere grubu sonra görüştü http://extendbeautyacademy.com/is-ek-tha-tiger-a-hit-film de krizi olmayacak lise öğrencisine iş ilanları Alevilerle konuştuk cenazesi http://planetxradio.co.uk/mueduer-is-ilanlari-bursa müsabakada 550444. Irdeleniyor hm forum istanbul iş başvurusu clemmonsmeineke.com trenleri bir Pazartesi rastgele iş eleman arama turizm gazetesi şimdi her, Demet, özel otururken http://onthalist.com/sahaf-is-ilani daraltılması. Gençleri düşünüyorsunuz? başlandı http://www.vizaaj.com/reta/sunucu-spiker-is-ilanlari-2014.php tür son bir. Anlaşmaya istanbul yatılı iş ilanları inşaat için Çakır sağlık biz, sonuçlar.

Verein verlässt – zu gut ist seine aktuelle Form. Das wird noch eine spannende Entwicklung im Kader geben, da bin ich mir sicher.

Und zu guter Letzt gab es dann natürlich noch den sensationellen 4:0-Sieg gegen Barcelona in der Champions League. Mit einer nahezu perfekten Leistung hat man sich eine mehr als komfortable Ausgangslage für das morgige Rückspiel im Camp Nou geschaffen. Die Spanier hatten im gesamten Spiel zwei ernstzunehmende Chancen, während wir das Ergebnis sogar noch hätten höher schrauben können. Nach dem Spiel war ich – wie wahrscheinlich die komplette Mannschaft – total euphorisiert und konnte das ganze, was da passiert ist, nicht sofort begreifen und einordnen. Hoffentlich knüpfen wir morgen an diese Leistung an und machen den Einzug ins Finale perfekt – die Ausgangslage spricht auf jeden Fall für die Bayern!

…lange Rede, kurzer Sinn: Mia san bei dir, Uli!

3 Kommentare zu “Bayernblog: Mia san bei dir, Uli!”

  1. Sharyn · 7. Oktober 2014 Antworten

    It’s really a nice and useful piece of info. I’m glad that you simply shared this helpful information with us.
    Please keep us informed like this.Thanks for sharing.

  2. Maik · 24. September 2014 Antworten

    Hello there! Do you know if they make any plugins
    to protect against hackers? I’m kinda paranoid abvout losng everything I’ve worked hard on. Any recommendations?

  3. Annette · 7. September 2014 Antworten

    Simply want too say ylur article is as astounding.
    The clarity in your post is simply spectacular and i could assume you
    are an expert on this subject. Fine with our prmission allow me to
    grab your RSS feed to keep up to date with forthcoming post.

    Thanks a million and please keep up the enjoyable
    work.

Sag' doch auch mal was!

Deine Meinung zählt!

Welches unserer Angebote gefällt Dir am besten?


zum Ergebnis

Loading ... Loading ...

Neuer Kram

Jede Mannschaft agiert in jeder Situation mit mindestens sechs Feldspielern hinter dem Ball. Man könnte auch eine Kartoffel beobachten und warten, dass sie sich in einen Drachen verwandelt…

Im Halbfinale der WM schlachtet die deutsche Mannschaft total überforderte Brasilianer erbarmungslos mit 7:1. Dabei gelingen dem Team von Joachim Löw 5 Tore in der ersten halben Stunde des Spiels…

Archivkram

Gewaltbereitschaft und gewalttätige Fans sind derzeit das beständig wiederkehrende Thema in Gesprächen rund um den deutschen Fußball. Wir haben ein Interview mit einer Frau geführt, die einige Jahre die Ultras eines Bundesligisten hautnah miterleben durfte.

Was haben Mike Hanke, Patrick Helmes und Stefan Kießling gemeinsam? Sie alle müssten schon mindestens 100 Länderspiele haben. Zumindest wenn man die Trends des Jahres 2012 rückwirkend betrachtet…

Das Beste aus unseren Live-Blogs

"Spanien hat einen Mann mehr auf dem Platz, den Ball und die beste Mannschaft des Universums. Deshalb wollen sie zur Krönung des Turniers noch ein richtig schönes Tor schießen." > Spanien - Italien
More in Blogs, | Bayernblog (20 of 133 articles)