Bayernblog: Mia san deutscher Meister!

9. April 2013DominikBlogs, | Bayernblog

Dominik ist der Bayernfan auf der Doppelsechs. Aus diesem Grund schreibt er jede Woche seine Gedanken zum Stern des Südens auf und präsentiert sie in seinem Bayernblog.

Das ist passiert
Es ist vollbracht! Mit dem knappen, aber verdienten Auswärtssieg in Frankfurt haben wir die 23. Deutsche Meisterschaft unter Dach und Fach gebracht. In einem engen Spiel, in dem die Eintracht munter mitspielte und zu Chancen kam. Doch Schweinsteiger sorgte mit seinem wunderschönen Hackentor für das einzige Tor des Spiels und die vorzeitige Meisterschaft. Den Titel mit so einem schönen Tor klarzumachen hat schon Stil und steht sinnbildlich für eine erfolgreiche, dominante und spielerisch gewonnene Meisterschaft.

Das kommt auf uns zu
Doch es blieb nur kurz Zeit um ein wenig zu feiern, denn schon morgen Abend steht das nächste wichtige Spiel in der Champions League an. Nachdem das Hinspiel zu Hause souverän und verdient mit 2:0 gewonnen wurde, hat man eine gute Ausgangslage für das Rückspiel in Turin. Ich hoffe auf einen frühen Treffer unsererseits, was schon ein großer Schritt in Richtung Halbfinale wäre. Dass wir das Spiel wegen des Ergebnisses aus dem Hinspiel nicht auf die leichte Schulter nehmen werden, da bin ich mir aufgrund des Rückspiels im Achtelfinale gegen Arsenal sicher – so etwas wird uns nicht noch einmal passieren.

Und sonst?
Auch wenn der Liga-Alltag von nun an von vielen Personen möglicherweise nur noch als Beiwerk angesehen wird, so werden auch die restlichen Spiele wichtig sein, um die Spannung hochzuhalten. Motivieren werden sich die Spieler mit Sicherheit dazu, denn man kann diese Rekordsaison noch immer verbessern – auf mögliche weitere Rekorde habe ich schon hier hingewiesen. Ansonsten steht neben dem Rückspiel in der Champions League nächste Woche auch schon das Pokal-Halbfinale gegen den VfL Wolfsburg an. Hier werde ich zu gegebener Zeit noch näher drauf eingehen.

 

…lange Rede, kurzer Sinn: Mia san Deutscher Meister!

 

 

Sag' doch auch mal was!

Deine Meinung zählt!

Welches unserer Angebote gefällt Dir am besten?


zum Ergebnis

Loading ... Loading ...

Neuer Kram

Jede Mannschaft agiert in jeder Situation mit mindestens sechs Feldspielern hinter dem Ball. Man könnte auch eine Kartoffel beobachten und warten, dass sie sich in einen Drachen verwandelt…

Im Halbfinale der WM schlachtet die deutsche Mannschaft total überforderte Brasilianer erbarmungslos mit 7:1. Dabei gelingen dem Team von Joachim Löw 5 Tore in der ersten halben Stunde des Spiels…

Archivkram

Der FC Bayern tritt in dieser Saison zum dritten Mal in den letzten vier Jahren im Champions League Finale an. Doch wer den Grund dafür nur in der gefürchteten finanziellen Stärke des Rekordmeisters sieht, der irrt sich gewaltig und sollte lieber nochmal genauer hinschauen – denn diese Erfolge sind auch das Produkt hervorragender Jungendarbeit, die auch ohne Guardiola blendend funktioniert…

“68.Minute – Tor für Deutschland!
Özil tritt einen Freistoß in den Strafraum, der griechische Torwart rennt irgendwohin, Klose ist mit dem Kopf zu Stelle.”

Das Beste aus unseren Live-Blogs

"Wir sehen eine Wiederholung von Spielern, die sich Schweiß aus dem Gesicht wischen. Es handelt sich tatsächlich um die Highlights der zweiten Hälfte." > Frankreich - England
More in Blogs, | Bayernblog (26 of 133 articles)