Bayernblog: Mia san ganz entspannt!

30. Januar 2013DominikBlogs, | Bayernblog

Dominik ist der Bayernfan auf der Doppelsechs. Aus diesem Grund schreibt er jede Woche seine Gedanken zum Stern des Südens auf und präsentiert sie in seinem Bayernblog.

Schon wieder ist eine Woche vorbei und schon wieder gibt es nur Positives vom FC Bayern zu berichten.

Sonntagabend beendete der Rekordmeister den 19. Spieltag der Bundesliga mit einem unterhaltungsarmen, aber dennoch souveränen 2:0-Auswärtssieg in Stuttgart. Zwei wichtige Erkenntnisse brachte mir dieses Spiel: Erstens haben wir schon wieder zu null gespielt und damit erst ein einziges Gegentor in Auswärtsspielen hinnehmen müssen. Zweitens haben wir die Geduld auch in höhepunktarmen Spielen auf die eine Chance zu warten, um das wichtige 1:0 zu erzielen – auch wenn wir dazu eingeladen werden, wie in Stuttgart durch Maza.

Eine Schocknachricht gab es am Montag im Training, die sich aber im Nachhinein zum Glück als harmloser als zunächst befürchtet herausgestellt hat. Rafinha und Shaqiri erlitten im Training beide Kapselverletzungen und können damit schon im nächsten (Rafinha) bzw. übernächsten (Shaqiri) Spiel wieder mitwirken. Ansonsten steht am Samstag das zweite Auswärtsspiel in Folge an, wir reisen nach Mainz in die Coface Arena. Den Mainzern fehlt Goalgetter Adam Szalai aufgrund seiner (zweifelhaften) fünften gelben Karte – gut für uns. Ich hoffe erneut auf einen ungefährdeten Zu-Null-Sieg und ein Unentschieden im Spitzenspiel Leverkusen – Dortmund am Sonntag. Würde es so kommen, können wir unseren Vorsprung an der Spitze noch weiter ausbauen.

Lange Rede, kurzer Sinn: Mia san ganz entspannt!

Sag' doch auch mal was!

Deine Meinung zählt!

Ist Lionel Messi der beste Fußballer aller Zeiten?


zum Ergebnis

Loading ... Loading ...

Neuer Kram

Jede Mannschaft agiert in jeder Situation mit mindestens sechs Feldspielern hinter dem Ball. Man könnte auch eine Kartoffel beobachten und warten, dass sie sich in einen Drachen verwandelt…

Im Halbfinale der WM schlachtet die deutsche Mannschaft total überforderte Brasilianer erbarmungslos mit 7:1. Dabei gelingen dem Team von Joachim Löw 5 Tore in der ersten halben Stunde des Spiels…

Archivkram

” Ein Spiel wie der Film “Stolz & Vorurteil”. Man wartet erst eine Stunde, dass etwas passiert und dann eine Stunde, dass es endlich aufhört.”

Gewaltbereitschaft und gewalttätige Fans sind derzeit das beständig wiederkehrende Thema in Gesprächen rund um den deutschen Fußball. Wir haben ein Interview mit einer Frau geführt, die einige Jahre die Ultras eines Bundesligisten hautnah miterleben durfte.

Das Beste aus unseren Live-Blogs

"Bela Rethy unterstellt dem kroatischen Trainer, sich taktische Tipps von Felix Magath zu holen. Mal abwarten, ob im Viertelfinale sieben andere Spieler auflaufen und die verbleibenden vier auf neuen Positionen." > Kroatien - Spanien
More in Blogs, | Bayernblog (47 of 133 articles)