Bayernblog: Mia san ohne Gegentor!

12. Februar 2013DominikBlogs, | Bayernblog

Dominik ist der Bayernfan auf der Doppelsechs. Aus diesem Grund schreibt er jede Woche seine Gedanken zum Stern des Südens auf und präsentiert sie in seinem Bayernblog.

 

Das ist passiert:
Was wurde nicht alles vor dem Spiel gegen Schalke gesagt: Öffentliches Training gegen Schalke 04, es geht nur um die Höhe des Sieges, und so weiter und so fort. Zwar ging ich in meinem letzten Bayernblog von einem Sieg aus, dachte aber, dass dieser knapp oder zumindest umkämpft sein wird. Aber da habe ich mich dann doch ein wenig geirrt, die Begegnung hatte phasenweise tatsächlich Trainings- oder Freundschaftsspielcharakter. Von Beginn an spielten wir kontrolliert auf Angriff, Robben und vor allem Ribéry wirbelten auf den Außen, so dass der Franzose bei einem Angriff nur durch ein Foul im Strafraum gestoppt werden konnte – den fälligen Strafstoß vollstreckte der starke Alaba souverän. Auch alle anderen Spieler zeigten gute Leistungen: Gomez rackerte sich vorne ab, Schweinsteiger und Martinez zogen die Strippen im Mittelfeld und unterbanden die Angriffe des Gegners mit perfektem Stellungsspiel. Und defensiv ließen wir überhaupt nichts zu, weil nicht nur die Verteidiger, sondern auch die Mittelfeldspieler sehr gut mit nach hinten arbeiten.

Im weiteren Spielverlauf gab es von Schalke kaum noch Gegenwehr, bezeichnend für die aktuelle Situation der Königsblauen auch der Freistoß von Bastos, der aus guter Position total verzog. So kam es, dass wir – wann immer wir wollten – das Tempo anziehen, das Spiel gefährlich machen und Tore erzielen konnten. Am Ende stand es 4:0 und Schalke war damit noch gut bedient.

 

Das kommt auf uns zu:
Am Freitagabend geht es auch schon wieder weiter in der Bundesliga, wir müssen auswärts beim VfL Wolfsburg antreten. Die Niedersachsen dümpeln im Tabellenmittelfeld herum und konnten auch nach dem Trainerwechsel Hecking für Köstner in der Rückrunde spielerisch noch nicht überzeugen. Wenn wir weiterhin so engagiert und couragiert unser Spiel aufziehen, wird es auch einen Sieg in Wolfsburg geben. Und sollten wir auch hier ihne Gegentor bleiben, kann man so langsam aber sicher auf den Rekord aus der Saison 2007/2008 schielen: Dort bekamen wir insgesamt 21 Gegentore, beim aktuellen Stand von gerade einmal sieben Gegentoren bei noch 13 zu spielenden Partien, ist es durchaus möglich, hier einen neuen Rekord aufzustellen.

 

Und sonst?
Durch die verdiente Niederlage des BVBs gegen Hamburg und das umkämpfte Unentschieden der Leverkusener in Gladbach haben wir unseren Vorsprung in der Tabelle auf mittlerweile 15 Punkte weiter ausbauen können. So einen großen Abstand an der Tabellenspitze zu diesem Zeitpunkt der Saison gab es bisher in der Bundesligageschichte nicht. Und am kommenden Spieltag geht es für die Dortmunder nach Frankfurt – sicherlich auch nicht die leichteste Aufgabe, zumal man unter der Woche in der Champions League noch das wichtige Spiel gegen Donetsk vor sich hat. Zu unserem Spiel in der Königsklasse gegen Arsenal gibt es nächste Woche an dieser Stelle mehr.

 

…lange Rede, kurzer Sinn: Mia san ohne Gegentor!

Sag' doch auch mal was!

Deine Meinung zählt!

Wer ist der bessere Trainer?


zum Ergebnis

Loading ... Loading ...

Neuer Kram

Jede Mannschaft agiert in jeder Situation mit mindestens sechs Feldspielern hinter dem Ball. Man könnte auch eine Kartoffel beobachten und warten, dass sie sich in einen Drachen verwandelt…

Im Halbfinale der WM schlachtet die deutsche Mannschaft total überforderte Brasilianer erbarmungslos mit 7:1. Dabei gelingen dem Team von Joachim Löw 5 Tore in der ersten halben Stunde des Spiels…

Archivkram

Nach dem durchschlagenden Erfolg unseres Projekts “Betrunken am Spielfeldrand” gibt es nun Teil 2 der Serie. Wieder haben wir uns ein Freitagabendspiel ausgesucht, um betrunken zu tickern: Borussia Mönchengladbach gegen den FC Augsburg…

Das Jahresende naht – Zeit für Geschenke, Rückblicke und Auszeichnungen. Wir haben 12 Preise vorbereitet, die wir dieses Jahr an Vereine und Spieler der Bundesliga verteilen werden. Wir suchen das beste Pärchen und den geilsten Typ in der Disko!

Das Beste aus unseren Live-Blogs

"Arjen Robben zieht das erste Mal ab, obwohl ein Pass besser gewesen wäre. Im Moment läuft alles richtig." > Deutschland - Niederlande
More in Blogs, | Bayernblog (43 of 133 articles)