Bayernblog: Mia san unter Zugzwang!

8. Oktober 2012DominikBlogs, | Bayernblog

Dominik ist der Bayernfan auf der Doppelsechs. Aus diesem Grund schreibt er jede Woche seine Gedanken zum Stern des Südens auf und präsentiert diese unseren Lesern in seinem Bayernblog.

Und schon wieder ist eine Woche vergangen und wir haben zwei Pflichtspieler mehr auf dem Buckel. Leider mussten wir in der Champions League in Borisov die erste Niederlage der Saison hinnehmen – und diese war nicht unverdient. Auch wenn wir spielerisch überlegen waren, so haben die Konter von Borisov gesessen, ebenso war deren Defensivleistung einwandfrei. Die Weißrussen stehen nun mit sechs Punkten an der Spitze unserer Gruppe, vor uns ist auch, aufgrund des besseren Torverhältnisses, der FC Valencia. Wir stehen mit drei Punkten auf dem dritten Platz noch vor den punktlosen Franzosen aus Lille. Platz 3 – das ist nach zwei Spielen zwar noch nicht beängstigend, sorgt aber dafür, dass wir nun unter Zugzwang stehen und das nächste Spiel gegen Lille gewinnen müssen. Dazu aber mehr in einem zukünftigen Bayernblog.

Dafür gab es am Samstag den Startrekord – der siebte Sieg im siebten Bundesligaspiel, bei einem Torverhältnis von 21:2. Gegen harmlose Hoffenheimer, die im ganzen Spiel eine einzige ernstzunehmende Torchance hatten, reichte eine normale Tages- und ein Ribéry in Bestform, um einen ungefährdeten Heimsieg einzufahren. So konnte sich die Mannschaft am letzten Tag der Wies’n das ein oder andere Weizen gönnen. Die Streitereien zwischen Heynckes und Sammer wurden demonstrativ wegumarmt und weggefeiert – damit sollte das Thema nun endgültig abgehakt sein.

Nun steht erstmal wieder eine Länderspielpause an mit zwei Qualifikationsspielen zur Weltmeisterschaft 2014. Zum ersten Spiel und den Leistungen der Bayernkicker gibt es dann an selber Stelle am nächsten Montag wieder den Bayernblog. Dann auch wieder mit einer kleinen Vorschau auf die nächsten Spiele des Rekordmeisters.

Lange Rede, kurzer Sinn: Mia san unter Zugzwang!

Sag' doch auch mal was!

Deine Meinung zählt!

Wer ist der bessere Trainer?


zum Ergebnis

Loading ... Loading ...

Neuer Kram

Jede Mannschaft agiert in jeder Situation mit mindestens sechs Feldspielern hinter dem Ball. Man könnte auch eine Kartoffel beobachten und warten, dass sie sich in einen Drachen verwandelt…

Im Halbfinale der WM schlachtet die deutsche Mannschaft total überforderte Brasilianer erbarmungslos mit 7:1. Dabei gelingen dem Team von Joachim Löw 5 Tore in der ersten halben Stunde des Spiels…

Archivkram

Na das war ja der krönende Abschluss unter ein tolles Jahr 2012 von Schiedsrichter Wolfgang Stark. Nach seinem unerträglichen Rumgeeier beim Relegationsspiel zwischen Fortuna Düsseldorf und Hertha BSC im Mai und seinen Fehlentscheidungen bei der EM…

Dinge kommen und Dinge gehen wieder, auch im Fußball ist das so. Aber nicht nur Spieler, Manager und ganz besonders Nicolas Anelka tauchen auf und verschwinden irgendwann wieder: Auch sprachliche Eigenheiten scheinen manchmal einfach weg zu sein, wenn man sich gerade an sie gewöhnt hat…

Das Beste aus unseren Live-Blogs

"Ronaldo ist frei duch, kann den Torwart fragen, wo er ihn hin haben möchte. Andersen will ihn am liebsten auf die Brust, Ronaldo tut ihm den Gefallen. Netter Kerl." > Dänemark - Portugal
More in Blogs, | Bayernblog (84 of 133 articles)