Das Bergfest: Mal mehr, mal weniger überraschend

31. Oktober 2012Stephan> Bundesliga

Es ist wieder Bergfest bei doppel-sechs.de Mitten zwischen DFB-Pokal und Fussball Bundesliga stehen wir auf dem Gipfel der Woche und können prima in alle Richtungen blicken. Und deshalb berichtet Stephan heute, was vor sich geht und ging.

 

Nach den Champions League Erfolgen der deutschen Mannschaften kam der neunte Spieltag der Bundesliga eher etwas bieder daher. Nach dem überraschenden, aber verdienten Sieg über Real Madrid ging es für die Dortmunder ins verschneite Breisgau zum SC Freiburg, wo man aufgrund der äußeren Bedingungen nur kämpferisch überzeugen konnte und den ersten Auswärtssieg durch Tore von Subotic und Götze einfuhr. Nicht viel mehr bot der FC Schalke in seinem Heimspiel gegen Nürnberg, die vor allem in der Defensive gut organisiert standen und den Schalkern den Spaß raubten. Am Ende reichte allerdings die Klasse eines Farfans zum 1:0 Endstand.

Bereits am Freitag Abend konnte sich der Hamburger SV gegen Augsburg 2:0 durchsetzen und ist somit das einzige Team, das gegen alle 51 möglichen Gegner in der Bundesliga gewinnen konnte. Der Sonntag sorgte dann für die Überraschungen am neunten Spieltag: Stuttgart setzte sich im Heimspiel gegen den Tabellenzweiten Eintracht Frankfurt mit 2:1 durch und seinen Aufwärtstrend fort – während Hannover 96 nach einer 2:0 Führung gegen Borussia Mönchengladbach das Spiel noch 2:3 aus der Hand gab und nun seit vier Bundesligapartien nicht mehr gewinnen konnte. Den Überraschungssonntag beendete Bayer Leverkusen, die erstmals seit 23 sieglosen Jahren drei Punkte aus München entführen konnte. Mit einer kampferischen Leistung und etwas Fortune gewann die Werkself 2:1 gegen glücklose Münchener.

Im Fokus der Medien stand bislang die Entlassung von Trainer und Manager Felix Magath beim VfL Wolfsburg. Nach wenig überzeugenden Auftritten der Wölfe und einer desolaten Transferpolitik sah man sich in Wolfsburg zum Handeln gezwungen. Der Interimscoach Lorenz-Günther Köster übernahm die Mannschaft und veränderte sie auf sechs Positionen, was in Düsseldorf gegen die Fortuna Wirkung zeigte. Am Ende gab es für die Niedersachen nicht nur den ersten Sieg seit sieben Spielen, sondern auch eine spielerisch überzeugende Leistung, die mit 4:1 Toren belohnt wurde.

 

Weitere Informationen zu den letzten sieben Tagen bringen folgende Artikel:

Hier gibt es unseren Abschiedsbrief für Felix Magath.

Hier findet ihr die Ampel zum neuten Spieltag.

Hier berichtet unser Bayernfan über die Niederlage am Wochenende.

 

 

Die neue Woche beginnt mit der zweiten DFB-Pokal Runde, die bereits gestern startete und wenig Überraschendes bieten konnte. Am heutigen Mittwoch wird Kaiserslautern versuchen, die erste Sensation der zweiten Runde zu schaffen. Damit dies gelingt sind allerdings eine große Portion Glück und arg verunsicherte Bayern nötig, um als Sieger aus der Allianz-Arena zu gehen. Das einzige Bundesligaduell bestreiten am Abend Fortuna Düsseldorf und Bayer Leverkusen, welches ihr in ARD und bei uns im Ticker verfolgen könnt. Desweiten gibt es vier Paarungen zwischen der 1. und 2.Bundesliga, wobei der VfB Stuttgart im Heimspiel gegen St.Pauli die schwerste, aber nicht unlösbare Aufgaben aller Bundesligisten zugelost bekam. In den weiteren Partien mit Erstligabeteiligung trifft Hannover 96 auf Dynamo Dresden, der VfL Wolfsburg auf FSV Frankfurt und Arminia Bielefeld empfängt Bayer Leverkusen.

Der 10. Spieltag startet mit Frankfurt gegen Greuther Fürth. Die Eintracht kann mit einem Sieg die Euphorie zurückholen und sich im Spitzendrio etablieren. Doch die Franken aus Fürth zeigen eine aufstrebende Form und erweisen sich immer öfter als ein unangenehmer Gegner. Der VfB Stuttgart muss am Samstag seinen Aufwärtstrend in Dortmund beweisen – ein gänzlich schweres Unterfangen, denn auch die Gastgeber scheinen endlich in der Saison angekommen zu sein.

Das Top-Spiel an diesem Spieltag ist zweifelsohne der Hamburger SV gegen Bayern München. Das die Hamburger zuhause für Überraschungen sorgen können zeigte sich bereits mit einem 3:2 Sieg gegen den amtierenden Meister aus Dortmund – und der FC Bayern kommt nach der ersten Niederlage seit 8 Bundesligapartien angeschlagen in den Volkspark. Es kann im Nord-Süd-Gipfel also spannend werden und ihr solltet euch am Samstag Abend dieses Spiel in unserem Ticker nicht entgehen lassen.

Am Sonntag gibt es in Düsseldorf wieder ein Rheinisches Derby, wenn Fortuna die Werkself aus Leverkusen empfängt: für Fortuna gilt es den Abwärtstrend zu stoppen, während Bayer mit einem weiteren Sieg im oberen Tabellendrittel Fuß fassen kann. Komplettiert wird der 10. Spieltag mit der Partie Werder Bremen gegen Mainz 05.

 

Sag' doch auch mal was!

Deine Meinung zählt!

Wer wird Weltmeister 2014?


zum Ergebnis

Loading ... Loading ...

Neuer Kram

Jede Mannschaft agiert in jeder Situation mit mindestens sechs Feldspielern hinter dem Ball. Man könnte auch eine Kartoffel beobachten und warten, dass sie sich in einen Drachen verwandelt…

Im Halbfinale der WM schlachtet die deutsche Mannschaft total überforderte Brasilianer erbarmungslos mit 7:1. Dabei gelingen dem Team von Joachim Löw 5 Tore in der ersten halben Stunde des Spiels…

Archivkram

Seit der EM 2012 diskutiert Deutschland um die Rolle des Bundestrainers Jogi Löw: Ist der Badener nach 3 erfolglosen Turnier noch der richtige Mann für den Job? Felix hat seinen Pinsel hervorgeholt, der nur schwarz oder weiß malen kann, und hält ein feuriges Plädoyer – für beide Seiten!

“68.Minute – Tor für Deutschland!
Özil tritt einen Freistoß in den Strafraum, der griechische Torwart rennt irgendwohin, Klose ist mit dem Kopf zu Stelle.”

Das Beste aus unseren Live-Blogs

"Frankreich braucht eine Idee. Und den Ball." > Spanien - Frankreich
More in > Bundesliga (223 of 418 articles)