Das Bergfest: Schon wieder Mittwoch

24. Oktober 2012Felix> Bundesliga

Mittwoch ist Bergfest – 2 Tage der Woche sind vorüber, 2 trennen einen noch vom Wochenende. Und wenn man ganz oben auf dem Berg steht, kann man prima in jede Richtung blicken. Deshalb schicken wir jeden Mittwoch einen Autor auf den Gipfel, der berichtet, was vor sich geht und ging.

 

Nach dem 4:4 der deutschen Nationalmannschaft ging die Woche der absolut bekloppten Spiele am Freitagabend vorerst weiter: Hoffenheim und Fürth trennten sich 3:3, wobei in der Nachspielzeit nicht nur je ein Tor für beide Teams fiel, sondern auch ein sprintender und jubelnder Mike Büskens nur knapp an Usain Bolts Weltrekord scheiterte. Am Samstag zog mehr Normalität in die Stadien der Bundesliga ein: Bayern München siegte bei Aufsteiger Düsseldorf mit 5:0 und stellte, mit 8 Siegen in den ersten 8 Spielen einer Saison, einen neuen Bundesligarekord auf.

Versüßt wurde dieser Erfolg durch eine Niederlage des verletzungsgeschwächten Konkurrenten aus Dortmund, der das Derby gegen Schalke recht deutlich mit 1:2 verlor und nun 12 Punkte hinter dem Rekordmeister steht. Am Abend gewann Werder Bremen, angeführt von einem überragenden Marko Arnautovic, mit 4:0 gegen Borussia Mönchengladbach. Brachten die ersten beiden Tage noch ein paar witzige Spiele, so war am Sonntag magerkost angesagt: In den zwei Spielen der Bundesliga  konnte nur ein Tor erzielt werden. Das gelang Vedad Ibisevic, der damit 3 dringend benötigte Punkte für seinen VfB Stuttgart in Hamburg sicherstellte.

Im Fokus der Medien stand zunächst die Aufarbeitung des 4:4 gegen Schweden, das für einige Ratlosigkeit bei Beteiligten und Beobachtern sorgte. Auch bei uns wurde nach Gründen gesucht und auch die Rolle von Bundestrainer Löw in Frage gestellt. Seit dem Wochenende steht jedoch Felix Magath im Mittelpunkt: Seine Wolfsburger verloren ihr Heimspiel in Freiburg mit 0:2, woraufhin der VfL ans Tabellenende rutschte. Erstmals kommt massive Kritik am Trainer-Manager-Halbgott der Autostadt auf, was dazu führt, dass seine Methoden nicht nur satirisch aufgearbeitet, sondern ernsthaft kritisiert werden.

 

Weitere Informationen zu den letzten sieben Tagen bringen folgende Artikel:

Hier beginnt Felix eine Debatte um Bundestrainer Joachim Löw

Hier findet ihr den Spielbericht zum Derby Dortmund – Schalke.

Hier grüßt unser Bayernfan Dominik, berauscht von Startrekord und süßem Rum, aus der Karibik.

 

 

Die neue Woche beginnt heute Abend mit einem echten Knaller: In der Champions League treffen der deutsche und der spanische Meister aufeinander. Borussia Dortmund will die Niederlage gegen Schalke mit einer höheren Niederlage einem Sieg gegen Real Madrid vergessen machen. Wie das funktioniert, dokumentieren wir in unserem Ticker.

Am kommenden Wochenende gibt es den 9.Spieltag der Fußballbundesliga. Bereits am Freitagabend kann der HSV eine aufkommende Krise abwenden, in dem er zumindest einen Punkt beim Auswärtsspiel in Augsburg mitnimmt. Und das ist in dieser Saison bisher jedem Verein, außer Werder Bremen, gelungen. Am Samstag stehen vornehmlich zwei Spiele im Mittelpunkt: Zum einen wird Borussia Dortmund gegen den SC Freiburg versuchen, den ersten Auswärtssieg der Saison zu landen. Das wird nicht einfach im Breisgau, das Team von Joachim Streich hat eine Bilanz von 5:0 Toren und 6 Punkten aus den letzten zwei Begegnungen.

Zum anderen zeigt sich in Düsseldorf, wie die Fortuna das deutliche 0:5 gegen Bayern verdaut hat. Zu Gast ist, dann wahrscheinlich immer noch mit Felix Magath, der VfL Wolfsburg, der zweifellos selbst dringend Punkte braucht, um dem Tabellenkeller zu entkommen. Schalke 04 kann am gleichen Tag den Derbysieg im Heimspiel gegen formschwachen 1.FC Nürnberg bestätigen, in dem ein Sieg Pflicht ist.

Am Sonntag schließen Bayern München und Bayer Leverkusen den Spieltag. Was nach einem spannenden Aufeinandertreffen klingt, kann nach einem Blick auf die Duelle der letzten Jahr(zehnt)e auf eine einfache Frage reduziert werden: Wie viele Gegentore muss Bayer dieses Mal fressen? Von einem Heimsieg dürfte man eigentlich ausgehen.

 

Sag' doch auch mal was!

Deine Meinung zählt!

Wer wird Weltmeister 2014?


zum Ergebnis

Loading ... Loading ...

Neuer Kram

Jede Mannschaft agiert in jeder Situation mit mindestens sechs Feldspielern hinter dem Ball. Man könnte auch eine Kartoffel beobachten und warten, dass sie sich in einen Drachen verwandelt…

Im Halbfinale der WM schlachtet die deutsche Mannschaft total überforderte Brasilianer erbarmungslos mit 7:1. Dabei gelingen dem Team von Joachim Löw 5 Tore in der ersten halben Stunde des Spiels…

Archivkram

Seit der EM 2012 diskutiert Deutschland um die Rolle des Bundestrainers Jogi Löw: Ist der Badener nach 3 erfolglosen Turnier noch der richtige Mann für den Job? Felix hat seinen Pinsel hervorgeholt, der nur schwarz oder weiß malen kann, und hält ein feuriges Plädoyer – für beide Seiten!

Anlässlich des Freitagabendspiels Wolfsburg gegen Düsseldorf starten wir eine neues Experiment: Das Projekt “Betrunken am Spielfeldrand”. Wir protokollieren ein Fußballspiel und beginnen eine halbe Stunde vorher, alle 10 Minuten einen Kurzen zu trinken…

Das Beste aus unseren Live-Blogs

"Arjen Robben zieht das erste Mal ab, obwohl ein Pass besser gewesen wäre. Im Moment läuft alles richtig." > Deutschland - Niederlande
More in > Bundesliga (229 of 418 articles)