Der Ausblick: Abstiegskampf!!!

3. Mai 2013Felix> Bundesliga, | Der Ausblick

Am 32.Spieltag ist der Abstiegskampf in der Bundesliga kurzzeitig spannend geworden. Das müssen wir ausnutzen und packen gleich mal drei Ausrufezeichen in die Überschrift. Während Augsburg und Düsseldorf vor schweren Auswärtsaufgaben stehen, steigt am Samstagnachmittag in Bremen das wichtigste Spiel des Wochenendes am Tabellenende, das wir auch live tickern werden. Da rückt das kleine Champions League Finale am Sonnabend schon fast in den Hintergrund.

Im Ausblick präsentieren zwei Autoren ihre Tipps und Vorraussagen für die Spiele des kommenden Spieltags. Sei es Bundesliga, Pokal, Championsleague oder ein Länderwettbewerb.

 

 

gladbach_1Freitag, 03.05.2013, 20:30 Uhrschalke_3

Borussia Mönchengladbach – Schalke 04

 


Stephan: Beide Mannschaften verstehen es sehr gut, einfach abzuwarten bis der Gegner brav in ihre Konter läuft. Die Schalker machen das in der Rückrunde sogar so gut, dass am Ende der 4. Tabellenplatz dabei herausspringen wird. Da es für beide Teams darum geht, bloß nicht zu verlieren, sehen wir hier am Ende ein von Langeweile angehauchtes Unentschieden.  Tipp: 1:1

Felix: Schalke 04 tut sich gegen defensiv eingestellte Mannschaften. Die Stärke der Schalker liegt darin, die Fehler ihrer Gegner blitzschnell durch ihre überragende Offensivabteilung zu bestrafen. Während Gladbach auswärts dazu neigt, Gegentore zu verschenken, treten sie zu Hause sehr selbstbewusst und konzentriert auf. Tipp: 1:0

 

 

fürth_2stuttgart_1

Samstag, 04.05.2013, 15:30 Uhr

VfB Stuttgart – Greuther Fürth

 


Stephan: Wie frustrierend muss es eigentlich sein, wenn man Woche für Woche an seine Leistungsgrenze geht und trotzdem ständig verliert? In Liga 2 haben die Franken nun wieder die Möglichkeit, den Grundstein für einen erneuten Aufstieg zu legen. Aber dann bitte mit einem Kader, der auch für die erste Liga taugt. Gegen Stuttgart wird es übrigens wieder nichts zu holen geben. Tipp: 2:1

Felix: Beide haben ihr Saisonziel bereits erreicht: Der VfB spielt nächstes Jahr in der Europa League, Greuther Fürth in der zweiten Liga. Die Kombination aus gutem Wetter und schlechtem Gegner verspricht einen unterhaltsam Nachmittag für Fans des VfB. Tipp: 4:1

 

 

mainz_2hannover_1

Samstag, 04.05.2013, 15:30 Uhr

Hannover 96 – Mainz 05

 


Stephan: Für beide Mannschaften geht es – trotz einer kleineren Formkrise zum Ende der Saison – noch um die Europa League Plätze. Während Hannover beim schmeichelhaften 3:2 über Fürth nicht glänzen konnte, hat der Gast aus Mainz gegen Frankfurt sein 10. Unentschieden eingefahren. Ein Ergebnis, mit dem wir uns auch in dieser Partie anfreunden werden. Tipp: 2:2

Felix: Na super! Der Neunte gegen den Zehnten, zwei Spieltage vor Schluss und für beide geht nach oben und nach unten nichts mehr. Eigentlich völlig, egal, wie es ausgeht. Tipp: 2:0

 

 

hoffenheim_1bremen_1

Samstag, 04.05.2013, 15:30 Uhr

Werder Bremen – 1899 Hoffenheim

 


Stephan: Es ist wahrscheinlich die Vorentscheidung im Abstiegskampf. Seit Wochen rutscht Bremen die Tabelle herab und ist mittlerweile nur noch 2 Punkte vom Relegationsplatz entfernt. Die Angst vor dem Abstieg lässt die Spieler des SVW derart zittern, dass das einzige Offensivwunder Werder Bremen im Spiel nach vorne total verkrampft. Der Gast aus Hoffenheim hingegen steht seit einiger Zeit mit dem Rücken zur Wand. Doch mit neuem Trainer und alter Philosophie holten die Kraichgauer 7 Punkte aus den letzten 4 Partien und scheinen bereit für den Kampf um Liga 1. Tipp: 2:3

Felix: Es ist 5 Jahre her, da verwöhnten uns diese beiden Mannschaften mit einem Fußballfest im Weserstadion. 9 Tore fielen beim 5:4 des SV Werder gegen Hoffenheim. Die Ausgangslage könnte heute nicht unterschiedlicher sein, für beide geht es zwei Spieltage vor dem Saisonende nur darum, in der Liga zu bleiben. Ein klassisches Beispiel für ein Spiel, das von der Mannschaft gewonnen wird, die das erste Tor erzielt. Oder noch besser: Ein Unentschieden, das keine weiterhilft (gelogen, denn über dieses Remis freut sich Werder sehr). Tipp: 1:1

 

 

 

leverkusen_2nürnberg_1

Samstag, 04.05.2013, 15:30 Uhr

1.FC Nürnberg – Bayer Leverkusen

 


Stephan: Für beide Teams ist die Saison mehr oder weniger gelaufen: Bayer wird Dritter und Nürnberg hat einen Platz irgendwo im Mittelfeld der Tabelle sicher. Tipp: 1:2

Felix: Schon wieder eines dieser großartigen Spiele vom kommenden Samstagnachmittag, in dem es für beide Mannschaften um fast nichts mehr geht. Leverkusen braucht nur 2 Punkte aus 3 Spielen, um sich für die Champions League zu qualifizieren. Nürnberg muss noch drei Spiele bestreiten, damit die Saison vorbei ist. Beide schaffen das! Tipp: 1:4

 

 

düsseldorf_2frankfurt_1

Samstag, 04.05.2013, 15:30 Uhr

Eintracht Frankfurt – Fortuna Düsseldorf

 


Stephan: Für Eintracht geht es um’s internationale Geschäft, für die Fortuna um den Verbleib in der ersten Liga. Ich bin etwas erstaunt, dass Frankfurt Woche für Woche konservativer spielt und Armin Veh im Saisonendspurt den frischen Offensivfußball hinten anstellt. Doch auch mit der etwas langweiligeren Art wird es Frankfurt gelingen, drei wichtige Punkte einzusammeln, denn Fortuna Düsseldorf kommt bis zum Saisonende aus ihrem Konzentrationsloch nicht heraus.  Tipp: 3:1

Felix: Juhu! Eine neue Floge von Nobby im Bann der Dämonen! Nobby (Norbert Meier) ist schon seit Jahren in Düsseldorf und führt ein ganz normales Lebens, in dem es immer nur um Aufstiege ging. Doch plötzlich hat sich das Böse in Düsseldorf manifestiert: Ein Abstiegsgespenst ist aufgetaucht. Diese Woche nimmt es die Form einer bösen Veh an, die Nobby schon letztes Jahr fast die Bundesliga gekostet hätte. Kann Nobby mit seinen tapferen Freunden Lumpi und Axel das Böse besiegen? Nein. Tipp: 2:0

 

 

bayern_1dortmund_1

Samstag, 04.05.2013, 18:30 Uhr

Borussia Dortmund – Bayern München

 


Stephan: Schade, dass dieses Spiel absolut keine Bedeutung und Spannung hat: Bayern ist seit Wochen Meister und Dortmunds Fokus lag dieses Jahr auf der Champions League. Es wird also nicht mehr als ein freudiger und belangloser Kick, in dem aber auch keine der beiden Mannschaften verlieren möchte. Tipp: 2:2

FelixDas wird bestimmt wieder eine der typischen “vorletzen Episoden”, wenn alle schon gespannt auf das Staffelfinale warten. Während wir uns also überlegen, ob Dortmund (als strahlender Sieger) und Bayern (als niedergeschlagener Verlierer) die Pointen vom letzten Jahr wiederholen können, treffen sie sich drei Wochen vor dem Champions League Finale zum witzigen Wettbewerb “Wer hat Deutschlands beste B-Elf?” Tipp: 1:2

 

 

augsburg_1Freiburg_1

Sonntag, 05.05.2013, 15:30 Uhr

SC Freiburg – FC Augsburg

 


Stephan: Der FC Augsburg hat diese Saison 3 Probleme: eine verdammt miese Hinrunde, eine unterirdische Chancenverwertung und ein riesiges Problem mit taktisch gut eingestellten Gegnern. Der SC Freiburg ist Letzteres und wird die Fuggerstädter damit vor eine unlösbare Aufgabe stellen.  Tipp: 2:0

Felix: Augsburg hat seine letzten beiden Heimspiele ohne Gegentor gewonnen und die letzten beiden Auswärtsspiele verloren. Umgekehrt gewann Freiburg seine letzten zwei Heimspiele vor 3 Auswärtsniederlagen in Liga und Pokal. Es ist ein klarer Trend ist erkennbar, der am kommenden Sonntag enden wird. Tipp: 2:2

 

 

wolfsburg_1hamburg_1

Sonntag, 05.05.2013, 17:30 Uhr

Hamburger SV – VfL Wolfsburg

 


Stephan
: Der HSV braucht einen Sieg, um weiter von Europa träumen zu dürfen. Und wir alle wissen was passiert, wenn der Hamburger SV im eigenen Stadion einen Sieg braucht. Nichts. Glücklicherweise ist der VfL Wolfsburg ein Gegner, der gerne mitspielt und hinten für individuelle Fehler auch immer zu haben ist. Tipp: 2:2

Felix: Wolfsburg ist seit sieben Spielen ungeschlagen, der HSV hat die aufkeimende Euphorie nach 6 Punkten gegen Mainz und Düsseldorf wieder mit einer Auswärtsklatsche versenkt. Jetzt darf nach einer Heimniederlage wieder ein wenig die Welt untergehen, bevor in Hoffenheim drei schöne, glänzende Punkte auf das HSV-Konto kommen. Tipp: 0:3

 

Sag' doch auch mal was!

Deine Meinung zählt!

Wer wird Weltmeister 2014?


zum Ergebnis

Loading ... Loading ...

Neuer Kram

Jede Mannschaft agiert in jeder Situation mit mindestens sechs Feldspielern hinter dem Ball. Man könnte auch eine Kartoffel beobachten und warten, dass sie sich in einen Drachen verwandelt…

Im Halbfinale der WM schlachtet die deutsche Mannschaft total überforderte Brasilianer erbarmungslos mit 7:1. Dabei gelingen dem Team von Joachim Löw 5 Tore in der ersten halben Stunde des Spiels…

Archivkram

“68.Minute – Tor für Deutschland!
Özil tritt einen Freistoß in den Strafraum, der griechische Torwart rennt irgendwohin, Klose ist mit dem Kopf zu Stelle.”

Gewaltbereitschaft und gewalttätige Fans sind derzeit das beständig wiederkehrende Thema in Gesprächen rund um den deutschen Fußball. Wir haben ein Interview mit einer Frau geführt, die einige Jahre die Ultras eines Bundesligisten hautnah miterleben durfte.

Das Beste aus unseren Live-Blogs

"Arjen Robben zieht das erste Mal ab, obwohl ein Pass besser gewesen wäre. Im Moment läuft alles richtig." > Deutschland - Niederlande
More in > Bundesliga, | Der Ausblick (62 of 418 articles)