Der Ausblick: Der erste Schritt zum Titel?

9. Juni 2012Felix> Bundesliga, | Der Ausblick

Der Ausblick ist unsere Vorschau auf kommende Spiele. Heute nehmen sich Dominik und Stephan den ersten Spieltag der Gruppe B vor. Die Spiele werden in L’viv und Charkov ausgetragen.

 

 

 

Niederlande – Dänemark

Dominik: Hier tritt ein großer Favorit auf den EM-Titel gegen den krassen Außenseiter in der Gruppe an. Die Niederländer werden in der ersten Begegnung zeigen, dass sie bei dem Turnier eine große Rolle spielen werden und das Spiel souverän gewinnen. Die Dänen werden es sehr schwer in der starken Gruppe haben und brauchen drei gute Tage, um die Chance auf das Viertelfinale wahren zu können. Gegen die Niederländer wird es allerdings nicht reichen, die Dänen starten mit einer Niederlage ins Turnier. Tipp: 3:1

Stephan: Heute beginnt die Gruppe B, in der sich für mich gleich zwei Titelfavoriten wiederfinden. Während Deutschland heute Abend gegen Portugal antritt, dürfen die Holländer um 18 Uhr zeigen, warum sie sich berechtigte Hoffnung auf den Gewinn der EURO 2012 machen dürfen. Im Sturm verfügt Oranje mit van Persie und Huntelaar über zwei Weltklasse Torjäger, die durch das kreative Mittelfeld Spiel um Spiel erfolgreich in Szene gesetzt werden können. Einzigallein die Defensive, die nun auch noch den Ausfall von Mathijsen verkraften muss, könnte im weiteren Turnierverlauf zum Problem werden – für die Dänen, die dank Morten Olsen denken, dass sie ihren Fußball durchsetzen und mitspielen können, wird es allerdings locker reichen. Tipp: 4:1

 

Deutschland – Portugal

Dominik: Das erste Spitzenspiel der Europameisterschaft findet am Samstagabend statt. Ich freue mich auf eine interessante und sehenswerte Begegnung mit einem positiven Ausgang für die deutsche Mannschaft. Die deutschen Spieler wissen, wie man Cristiano Ronaldo in Schach hält und Portugal besiegen kann. Dennoch wird es ein schwieriges Spiel, denn Portugal hat noch eine Rechnung offen und möchte natürlich auch das Auftaktspiel gewinnen. Deutschland startet aber mit einem umkämpften Sieg in die EM und macht Lust auf mehr. Tipp: 2:1

Stephan: Es ist endlich soweit: Die deutsche Nationalmannschaft startet ins Turnier und alle warten auf den Titel. Jogi scheint unfassbar angespannt zu sein, Hansi erzählt lustige Dinge und Jerome wollte sich, bevor es 3 Wochen nur unter Männer geht, noch mal vergnügen. Letzterer durfte sich über die Presse vom Bundestrainer noch zusätzlich motivieren lassen – Reizpunkte setzen nennt man das – und heute Abend auf der rechten Verteidigerposition auflaufen. Schön, dass wir etwas gefunden haben und nicht ständig darüber reden, wie hoch wohl der Sieg gegen Portugal ausfällt – mir macht das pomadige Abwehrverhalten der Deutschen aus den letzten Testspielen nämlich Angst. Da die Deutschen aber “eine Turniermannschaft” sind und ich Optimist bin, glaube ich fest an einen Sieg. Einen deutschen Sieg mit einem späten Kopfballtor. Tipp: 2:1

Sag' doch auch mal was!

Deine Meinung zählt!

Was hältst Du von der europaweiten EM 2020?


zum Ergebnis

Loading ... Loading ...

Neuer Kram

Jede Mannschaft agiert in jeder Situation mit mindestens sechs Feldspielern hinter dem Ball. Man könnte auch eine Kartoffel beobachten und warten, dass sie sich in einen Drachen verwandelt…

Im Halbfinale der WM schlachtet die deutsche Mannschaft total überforderte Brasilianer erbarmungslos mit 7:1. Dabei gelingen dem Team von Joachim Löw 5 Tore in der ersten halben Stunde des Spiels…

Archivkram

” Ein Spiel wie der Film “Stolz & Vorurteil”. Man wartet erst eine Stunde, dass etwas passiert und dann eine Stunde, dass es endlich aufhört.”

Was haben Mike Hanke, Patrick Helmes und Stefan Kießling gemeinsam? Sie alle müssten schon mindestens 100 Länderspiele haben. Zumindest wenn man die Trends des Jahres 2012 rückwirkend betrachtet…

Das Beste aus unseren Live-Blogs

"Frankreich braucht eine Idee. Und den Ball." > Spanien - Frankreich
More in > Bundesliga, | Der Ausblick (302 of 418 articles)