Der Ausblick: Ein klarer Favorit

27. Februar 2013Felix> Bundesliga

Im Viertelfinale des DFB-Pokals kommt es zur Neuauflage des Finals von 2012. Bayern München brennt auf Revanche für das 2:5-Debakel im letzten Mai, muss dabei jedoch auf den gesperrten Franck Ribery verzichten.

 

 

 

 

dortmund_1

bayern_1Mittwoch, 27.02.2013, 20:30 Uhr

Bayern München – Borussia Dortmund

 


Felix:
So sehr ich mich auch über einen Dortmunder Erfolg freuen würde. Ich sehe ihn einfach nicht kommen. Die Bayern haben derzeit die bessere Mannschaft, die gefestigtere Mannschaft, ein unglaubliches Selbstvertrauen und – das tut beim Vergleich Heynckes gegen Klopp besonders weh – sind den Dortmundern auch taktisch voraus. Das erste Mal seit 1 ½ Jahren sind die Bayern gegen den BVB nicht nur auf Rache aus, sondern haben auch die nötigen Mittel, um diese zu erreichen. Dortmund lebt von schnellen Balleroberungen und sauberen Kontern. Fehler sind im nahezu perfekten Aufbauspiel der Bayern jedoch sensationell selten. Die einzige Chance des BVB besteht darin, das Spiel lange offen zu halten und zu hoffen, dass die Bayern bei einem Rückstand den Faden verlieren. Sobald Bayern in Führung geht, ist das Ding durch. Tipp: 2:0

Dominik: Das Highlight des Viertelfinals im DFB-Pokal erwartet uns also heute Abend in München, wo der FC Bayern den BVB erwartet. Beide Mannschaften haben sich in den vorherigen Runden souverän durchgesetzt und keinerlei Zweifel am Weiterkommen aufkommen lassen. Die Bayern sind momentan natürlich in einer hervorragenden Form und gehen als klarer Favorit in dieses Spiel, dass dieses in der Allianz Arena stattfindet kommt noch dazu. Dortmund ist aber natürlich nicht zu unterschätzen und wir sehr motiviert sein und versuchen wollen zu gewinnen. Die Qualität ist da und muss nur abgerufen werden, schafft man das, werden wir hier ein enges Spiel sehen. Ich gehe aber davon aus, dass die Bayern nach 90 Minuten als Sieger feststehen werden. Tipp: 3:1

Stephan: Es ist das vorgezogene Finale. Die Bayern marschieren seit Wochen durch die Bundesliga und dominieren ihre Gegner nach Belieben. Das Mittelfeld ist das Herzstück der Münchener und erinnert phasenweise an Spiele des FC Barcelona. Im Sturm kann Jupp je nach Form und Gusto auf drei erstklassige Spieler zurückgreifen und die Abwehr: Nun, so weit kommen die meisten Gegner erst gar nicht. Auf der anderen Seite steht Borussia Dortmund, die in der Rückrunde des öfteren bewiesen haben, dass sie einfach über einen Gegner rollen können und Partien bereits nach 15 Minuten entscheiden. Schnelle Balleroberungen und direktes Spiel in ihre überragende Offensivreihe zeichnen den BVB aus. Normalerweise sind diese Art von Topspielen nur für Unentschieden gut – doch heute wird es einen Sieger geben. Tipp: 2:1 n.V.

 

> Das Spiel gibt es heute Abend ab 20:30 in der ARD und bei uns im Ticker.

 

Sag' doch auch mal was!

Deine Meinung zählt!

Was hältst Du von der europaweiten EM 2020?


zum Ergebnis

Loading ... Loading ...

Neuer Kram

Jede Mannschaft agiert in jeder Situation mit mindestens sechs Feldspielern hinter dem Ball. Man könnte auch eine Kartoffel beobachten und warten, dass sie sich in einen Drachen verwandelt…

Im Halbfinale der WM schlachtet die deutsche Mannschaft total überforderte Brasilianer erbarmungslos mit 7:1. Dabei gelingen dem Team von Joachim Löw 5 Tore in der ersten halben Stunde des Spiels…

Archivkram

Nach dem durchschlagenden Erfolg unseres Projekts “Betrunken am Spielfeldrand” gibt es nun Teil 2 der Serie. Wieder haben wir uns ein Freitagabendspiel ausgesucht, um betrunken zu tickern: Borussia Mönchengladbach gegen den FC Augsburg…

” Ein Spiel wie der Film “Stolz & Vorurteil”. Man wartet erst eine Stunde, dass etwas passiert und dann eine Stunde, dass es endlich aufhört.”

Das Beste aus unseren Live-Blogs

"Die Einfachheit halber nennen wir die griechischen Innenverteidiger beider Teams ab sofort Papaschalke und Papabremen." > Schalke - Bremen
More in > Bundesliga (109 of 418 articles)