Der Ausblick: Ein schlechter Torwart löst alle Probleme

16. Oktober 2012Felix> Bundesliga, | Der Ausblick

Der Ausblick ist unsere Vorschau auf kommende Spiele. Nach dem 6:1-Erfolg in Dublin muss sich die deutsche Mannschaft heute Abend dem schwersten Gegner ihrer Qualifikationsgruppe stellen: Die schwedische Elf um Zlatan Ibrahimovic versucht, dem DFB-Team in Berlin zwei oder gar drei Punkte zu stehlen. Stephan und Felix geben ihre Meinung zum Spiel ab.

 

Deutschland – Schweden

 

Stephan: Mit Schweden geht es gegen einen der stärksten Gegner in der Gruppe. In den ersten beiden Spielen konnten die Skandinavier gegen Kasachstan und die Färöer Inseln zwar gewinnen, aber nicht überzeugen. Dennoch verfügen die Schweden, deren Spieler fast ausschließlich in den Top-Ligen Europas zu finden sind, über genug Klasse und Erfahrung, um der deutschen Mannschaft die schwierigste Aufgabe dieser Gruppenphase zu stellen. Die Lösung dazu: Stürmerstar Ibrahimovic isolieren, die anderen nicht vergessen und ein frühes Tor erzielen. Tipp: 3:1

Felix: Nach dem 6:1 gegen Irland ist alles wieder gut, obwohl vor dem Spiel die Stimmung, der Trend und Marcel Schmelzer so schlecht waren, dass sie durch sämtlich Nachrichten geisterten. 4 Tage und ein wirklich mieser Torwart später steht praktisch nur noch Schweden zwischen der DFB-Auswahl und dem vierten WM-Titel einer deutschen Mannschaft. Und diese Schweden sind, mit einer Ausnahme, bestenfalls europäischer Durchschnitt. Mit dem gleichen Einsatz wie am Freitag in Dublin sollte zumindest ein Punkt rausspringen, mit etwas mehr sollte ein Sieg drin sein. Hoffen wir einfach, dass Jogi Löw mehrfach darauf hinweist, dass es symbolisch wichtig wäre, das letzte Pflichtspiel des Jahres zu gewinnen. Tipp: 2:0

 

> Das Spiel gibt es heute Abend ab 20:45 Uhr in der ARD  und bei uns im Ticker.

Sag' doch auch mal was!

Deine Meinung zählt!

Wer ist der bessere Trainer?


zum Ergebnis

Loading ... Loading ...

Neuer Kram

Jede Mannschaft agiert in jeder Situation mit mindestens sechs Feldspielern hinter dem Ball. Man könnte auch eine Kartoffel beobachten und warten, dass sie sich in einen Drachen verwandelt…

Im Halbfinale der WM schlachtet die deutsche Mannschaft total überforderte Brasilianer erbarmungslos mit 7:1. Dabei gelingen dem Team von Joachim Löw 5 Tore in der ersten halben Stunde des Spiels…

Archivkram

” Ein Spiel wie der Film “Stolz & Vorurteil”. Man wartet erst eine Stunde, dass etwas passiert und dann eine Stunde, dass es endlich aufhört.”

“Wenn das ein Boxkampf wäre, dann ist Hannover 96 heute Abend Axel Schulz.”

Das Beste aus unseren Live-Blogs

"Bela Rethy unterstellt dem kroatischen Trainer, sich taktische Tipps von Felix Magath zu holen. Mal abwarten, ob im Viertelfinale sieben andere Spieler auflaufen und die verbleibenden vier auf neuen Positionen." > Kroatien - Spanien
More in > Bundesliga, | Der Ausblick (237 of 418 articles)