Der Ausblick: Englische Woche mit den souveränsten Bayern aller Zeiten.

25. September 2012Stephan> Bundesliga, | Der Ausblick

Der Ausblick ist die klassische Spieltagsvorschau auf der doppelsechs. Zwei Autoren geben Ergebnistipps zum kommenden Spieltag ab und begründen diese in wenigen Worten. Heute kümmern sich Stephan und Dominik um die Dienstagsspiele des 5.Spieltags der Bundesliga.

 

Bayern München – VfL Wolfsburg

Stephan: Wer den Auftritt der Münchener gegen Schalke gesehen hat, der weiß auch, wie dieses Spiel ablaufen wird: Irgendwann erzielen die Bayern einfach zwei Tore, werden über 65% Ballbesitz haben und ab der 75. Minute mit dem Auslaufen beginnen. Tipp: 2:0

Dominik: Die unschlagbaren Bayern gegen die enttäuschenden Wölfe, so ungefähr lässt sich die Partie im Vorfeld beschreiben. Ich denke, dass sich die Bayern zu Hause keine Blöße geben werden und Wolfsburg mit einem ungefährdeten Sieg nach Hause geschickt wird. Heynckes wird wieder ein wenig rotieren, Ribéry wird wieder in die Mannschaft rücken und Mandzukic bestimmt auch wieder treffen, schließlich geht es hier gegen seinen alten Verein. Für die Zuschauer gibt es ein aus Bayern-Sicht unterhaltsames Spiel mit einigen Toren. Tipp: 3:1

> Dieses Spiel gibt es heute Abend ab 20 Uhr bei uns im Ticker!

 

Schalke 04 – Mainz 05

Stephan: Während man den Schalkern am Wochenende gezeigt hat, dass man auch dieses Jahr definitiv nicht um den Titel mitspielen wird, konnten die Mainzer ein Erfolgserlebnis verbuchen. Das lag aber nicht an der furiosen Leistung, sondern an furios harmlosen Augsburgern. Gegen Schalke bekommt man schnell die Grenzen aufgezeigt und verliert am Ende vollkommen zu recht Tipp: 2:0

Dominik: Für mich das klarste Spiel am heutigen Tage, auch wenn Schalke gegen die Bayern verloren hat (es waren halt die Bayern) und Mainz mit einem Sieg in die Partie geht. Schalke wird sich das zu Hause nicht nehmen lassen und ganz souverän die drei Punkte einfahren. Mainz muss seine Punkte gegen andere Teams holen, so wie gegen Augsburg eben. Tipp: 3:0

 

Greuther Fürth – Fortuna Düsseldorf

Stephan: Wow! Etwas für Fußballästheten. Tipp: 0:0

Dominik: Dieses Spiel schreit auf dem Papier nach Langeweile und wenig Tore, und irgendwie befürchte ich auch, dass dem so sein wird. Die Gäste werden wieder dafür sorgen, dass hinten die Null steht und die Heimmannschaft hat vorne zu wenig Durchschlagskraft um durch das Abwehrbollwerk zu gelangen. Das Spiel wird durch einen Fehler einer der beiden Abwehrreihen entschieden und da mich im Angriff Fürth bisher eher überzeugt hat als Düsseldorf, tippe ich auf einen knappen Heimsieg. Tipp: 1:0

 

Eintracht Frankfurt – Borussia Dortmund

Stephan: Während Bayern nach einem Champions League-Sieg entspannt bei einem Konkurrenten um die ersten 4 Plätze gewinnt, muss sich Dortmund gegen den HSV geschlagen geben – ein deutliches Zeichen an alle, dass der BVB von der viel diskutierten „Augenhöhe mit den Bayern“ noch weit entfernt ist. Auch gegen die wilden Frankfurter wird es nicht für einen Sieg reichen. Tipp: 2:2

Dominik: Der Überraschungsaufsteiger empfängt den (endlich) wieder schlagbaren Meister, irgendwie ein Spitzenspiel und irgendwie schwer einzuschätzen. Ich kann mir kaum vorstellen, dass die Eintracht auch im fünften Spiel siegreich ist, erst recht nicht gegen Dortmund. Andererseits werden sich die Spieler gerade in dem Spiel zerreißen und bis zum Ende kämpfen. Ebenfalls fraglich, wie Dortmund nun auf die Niederlage gegen de HSV reagiert und wie man diese wegstecken kann. Ich bin gespannt und tippe auf ein torreiches Spiel ohne Sieger. Tipp: 2:2

 

Sag' doch auch mal was!

Deine Meinung zählt!

Wer ist der bessere Trainer?


zum Ergebnis

Loading ... Loading ...

Neuer Kram

Jede Mannschaft agiert in jeder Situation mit mindestens sechs Feldspielern hinter dem Ball. Man könnte auch eine Kartoffel beobachten und warten, dass sie sich in einen Drachen verwandelt…

Im Halbfinale der WM schlachtet die deutsche Mannschaft total überforderte Brasilianer erbarmungslos mit 7:1. Dabei gelingen dem Team von Joachim Löw 5 Tore in der ersten halben Stunde des Spiels…

Archivkram

Der FC Bayern tritt in dieser Saison zum dritten Mal in den letzten vier Jahren im Champions League Finale an. Doch wer den Grund dafür nur in der gefürchteten finanziellen Stärke des Rekordmeisters sieht, der irrt sich gewaltig und sollte lieber nochmal genauer hinschauen – denn diese Erfolge sind auch das Produkt hervorragender Jungendarbeit, die auch ohne Guardiola blendend funktioniert…

Eine deutsche Mannschaft scheidet aus einem internationalen Wettbewerb aus, ein Bundesligatrainer wird entlassen. Zu solchen Anlässen verfasst einer unserer Sechser einen Abschiedsbrief. Felix wendet sich heute an Klaus Allofs, der nach 13 erfolgreichen Jahren Werder Bremen den Rücken kehrt…

Das Beste aus unseren Live-Blogs

"Ronaldo ist frei duch, kann den Torwart fragen, wo er ihn hin haben möchte. Andersen will ihn am liebsten auf die Brust, Ronaldo tut ihm den Gefallen. Netter Kerl." > Dänemark - Portugal
More in > Bundesliga, | Der Ausblick (249 of 418 articles)