Der Ausblick: Instantprognosen

25. Oktober 2013Felix> Bundesliga, | Der Ausblick

Vor dem Derby fühlt sich Felix mehr als sonst zu seinem FC Schalke hingezogen und präsentiert, als Hommage an die Leistungen seiner Knappen der letzten Wochen, den Instantausblick: Zu jedem Spiel eine passende Phrase, die nur noch mit heißen Füllwörtern übergossen werden muss. Nie mehr als nötig tun!

Im Ausblick präsentieren unsere Autoren ihre Tipps und Vorraussagen für die Spiele des kommenden Spieltags. Sei es Bundesliga, Pokal, Championsleague oder ein Länderwettbewerb.

 

 

 

nürnberg_1stuttgart_1

Freitag, 20:30 Uhr

VfB Stuttgart – 1.FC Nürnberg

 


Felix: Wer hier das erste Tor schießt, gewinnt das Spiel. Tipp: 1:0

Stephan: Beide Mannschaften haben ihr letztes Auswärtsspiel nicht verloren, wobei dass bei den Schwaben mit Qualität und bei den Franken mit Glück zu erklären ist. Damit dieses Spiel zumindest ein wenig interessant wird, werden wir am Freitag daraus unser beliebtes „Betrunken am Spielfeldrand“ Event machen und dazu Spätzle mit Nürnberger servieren. Tipp: 4:0

 

 

 

hertha_1bayern_1

Samstag, 15:30 Uhr

Bayern München – Hertha BSC

 


Felix: So ist Fußball: Manchmal gewinnt die bessere Mannschaft. Tipp: 3:0

Stephan: Blabla Champions League, blabla Rotation, blabla ungefährdeter Heimsieg. Tipp: 3:0

 

 

 

dortmund_1schalke_1

Samstag, 15:30 Uhr

Schalke 04 – Borussia Dortmund

 


Felix: Das ist natürlich immer ein besonderes Spiel. Tipp: 2:1

Stephan: Die einen wollen Wiedergutmachung, die anderen reisen selbstbewusst an und ich sage, dass es eine ganz enge Kiste wird. Denn: Schalke ist immer gut, wenn sie sich motivieren können. Die letzten Wochen können nicht als Maßstab herangezogen werden, denn da ging es für die Schalker „nur“ gegen Augsburg und Braunschweig. Doch jetzt steht dieses eine Spiel bevor, dass gewonnen werden muss! Tipp: 2:1

 

 

 

augsburg_1leverkusen_2

Samstag, 15:30 Uhr

Bayer Leverkusen – FC Augsburg

 


Felix: Solche Spiele musst du gewinnen, wenn du oben dran bleiben willst. Tipp: 2:1

Stephan: Gegensätzlicher können diese beiden Mannschaften momentan nicht sein. Bayer lässt kaum eine Chance ohne Torerfolg liegen und scheint Spiele einfach so zu gewinnen. Während Augsburg für jede Tormöglichkeit an sein Limit gehen muss, um sie am Ende kläglich zu vergeben. Tipp: 2:0

 

 

 

hoffenheim_1hannover_3

Samstag, 15:30 Uhr

Hannover 96 – 1899 Hoffenheim

 


Felix: Dieses Spiel zeigt an, in welche Richtung es in den kommenden Wochen gehen wird. Tipp: 2:2

Stephan: Immerhin haben die Hannoveraner im letzten Auswärtsspiel den BVB ein bisschen nerven können – oder die Dortmunder waren in Gedanken schon in der Champions League und beim Derby. Nun steht für die Niedersachsen glücklicherweise wieder ein Heimspiel an, welches normalerweise gewonnen wird. Dumm nur, dass man gegen die jetzt-erst-recht-Hoffenheimer spielt. Tipp: 2:2

 

 

 

braunschweig_1mainz_1

Samstag, 15:30 Uhr

Mainz 05 – Eintracht Braunschweig

 


Felix: In solchen Spielen muss jeder Quadratzentimeter des Rasens brennen. Tipp: 1:1

Stephan: Braunschweig hat seinen einen Sieg für die Hinrunde schon verbraucht. Tipp: 2:0

 

 

 

bremen_1wolfsburg_2

Samstag, 18:30 Uhr

VfL Wolfsburg – Werder Bremen

 


Felix: Ein 6-Punkte-Spiel. Für beide. Tipp: 2:2

Stephan: Sie werden uns zu Tode langweilen. Tipp: 0:0

 

 

 

hamburg_2freiburg_1

Sonntag, 15:30 Uhr

SC Freiburg – Hamburger SV

 


Felix: Die Doppelbelastung darf keine Entschuldigung sein. Tipp: 1:2

Stephan: Kann der HSV jemals unter Bert verlieren? Und wann gewinnt Freiburg endlich ihr erstes Spiel in dieser Saison? Als HSV-Fan weiß ich natürlich, mit welcher Einstellung die Spieler am Sonntag im Breisgau auflaufen werden: Was für ein geiles Spiel gegen Stuttgart! Und jetzt zeigen wir den Freiburgern mal wie Fußball geht. Ich ärgere mich über zwei saubere Konter des SC und drei verlorene Punkte. Tipp: 2:0

 

 

 

frankfurt_1gladbach_1

Sonntag, 17:30 Uhr

Borussia Mönchengladbach – Eintracht Frankfurt

 


Felix: Man kann nicht jedes Spiel mit 3:0 gewinnen. Tipp: 1:1

Stephan: Gladbach hat sich im letzten Spiel gegen Hertha ausperformanen lassen – das ist wirklich bitter! Mit der Eintracht aus Frankfurt, bei der sich langsam die Personalprobleme lichten, bekommt man dazu noch einen unbequemen Gast. Für die Fohlen können es dumme Wochen werden… Tipp: 1:1

 

Sag' doch auch mal was!

Deine Meinung zählt!

Welches unserer Angebote gefällt Dir am besten?


zum Ergebnis

Loading ... Loading ...

Neuer Kram

Jede Mannschaft agiert in jeder Situation mit mindestens sechs Feldspielern hinter dem Ball. Man könnte auch eine Kartoffel beobachten und warten, dass sie sich in einen Drachen verwandelt…

Im Halbfinale der WM schlachtet die deutsche Mannschaft total überforderte Brasilianer erbarmungslos mit 7:1. Dabei gelingen dem Team von Joachim Löw 5 Tore in der ersten halben Stunde des Spiels…

Archivkram

Na das war ja der krönende Abschluss unter ein tolles Jahr 2012 von Schiedsrichter Wolfgang Stark. Nach seinem unerträglichen Rumgeeier beim Relegationsspiel zwischen Fortuna Düsseldorf und Hertha BSC im Mai und seinen Fehlentscheidungen bei der EM…

Dinge kommen und Dinge gehen wieder, auch im Fußball ist das so. Aber nicht nur Spieler, Manager und ganz besonders Nicolas Anelka tauchen auf und verschwinden irgendwann wieder: Auch sprachliche Eigenheiten scheinen manchmal einfach weg zu sein, wenn man sich gerade an sie gewöhnt hat…

Das Beste aus unseren Live-Blogs

"Der griechische Torwart hat etwas von der guten, alten Garagenwand im Hinterhof: Wird er angeschossen, springt der Ball irgendwohin zurück." > Deutschland - Griechenland
More in > Bundesliga, | Der Ausblick (12 of 418 articles)