Der Ausblick: Lumpis erster Abstieg?

11. Mai 2013Felix> Bundesliga, | Der Ausblick

Andreas “Lumpi” Lambertz hat für Fortuna Düsseldorf von der Oberliga Nordrhein bis zur Bundesliga die Stiefel geschnürt und konnte dabei drei Aufstiege feiern. Abgestiegen ist Lambertz noch nie – gibt es dieses Jahr eine Premiere oder muss einer der anderen drei verdächtigen dran glauben? Wir blicken auf die 4 Partien im Zeichen des Abstiegs voraus.

Im Ausblick präsentieren zwei oder mehr Autoren ihre Tipps und Vorraussagen für die Spiele des kommenden Spieltags. Sei es Bundesliga, Pokal, Champions League oder ein Länderwettbewerb.

 

 

bayern_1Samstag, 11.05.2013, 15:30 Uhraugsburg_1

Bayern München – FC Augsburg

 


Stephan: Die einzige Frage, die ich mir vor dem Spiel stelle: will Bayern München die 100-Toremarke knacken?! Für Augsburg gilt es nur, diese Partie ohne allzu großen Schaden zu überstehen und zu hoffen, dass die Konkurrenz im Abstiegsduell wenig bis gar keine Punkte einfährt. Tipp: 4:0

Felix: Bayern dürfte wieder mit seiner besten Formation antreten, um für die anstehenden Endspiele im Rhytmus zu bleiben. Das ist schade für den FC Augsburg, der sich auf sein verbliebenes Heimspiel gegen Greuther Fürth konzentrieren muss, um sich zumindest in die Relegation zu retten. Tipp: 3:0

Dominik: Schlechte Vorzeichen für die Gäste in einer wichtigen Partie: Es geht gegen die Bayern, in der Allianz Arena, zu Ihrem letzten Heimspiel der Saison, mit der anschließenden Übergabe der Meisterschale – das alles sind ganz ungünstige Prämissen für die Fuggerstädter. Denn mit diesem Voraussetzungen wird es für den FCA nichts zu holen geben, zu mal die Bayern mit hoher Wahrscheinlichkeit mit der Stammbesetzung auftreten werden, um im Hinblick auf die anstehenden Finalspiele eingespielt zu sein. Das tut mir etwas leid, denn eigentlich möchte ich den FCA auch im nächsten Jahr in der Liga sehen. Tipp: 4:0

 

 

frankfurt_1bremen_1

Samstag, 11.05.2013, 15:30 Uhr

Werder Bremen – Eintracht Frankfurt

 


Stephan: Es gibt nichts schöneres als Abstiegsszenarien, Was-wäre-wenn-Spekulationen und Blitztabellen. Wenn Hoffenheim an diesem Samstag gewinnt und Werder keine drei Punkte einfährt, ist ein direkter Abstieg der Norddeutschen möglich. Mit einem Heimsieg wäre man diese Sorge allerdings direkt los und wenn dann noch die Konkurrenz verliert, wäre der Klassenerhalt sogar sicher. Tipp 2:2

Felix: Eigentlich gehört das Spiel von Werder Bremen nicht hier her. Augsburg wird in München verlieren und Hoffenheim sein letztes Spiel in Dortmund. Deshalb kann Werder seine letzten beiden Spiele ruhig verlieren und würde trotzdem nächstes Jahr in der Bundesliga spielen. Nach der Vorstellung von letzter Woche bin ich zudem sicher, dass gegen zuletzt auswärtsschwache Frankfurter mindestes ein Punkt drin ist. Tipp: 1:1

Dominik: Zu Beginn der Saison hätte man gedacht, hier sehen wir ein entscheidendes Spiel für die Europa League und gegen den Abstieg. So ist es auch, allerdings hätte man wohl gedacht, dass Bremen oben und Frankfurt unten steht und nicht umgekehrt. Weil ich möchte, dass die Bundesliga auch noch nächste Woche richtig spannend ist, hoffe ich, dass Bremen zu Hause nicht gewinnt. Und so unwahrscheinlich ist das auch gar nicht, denn Frankfurt scheint im Saisonendspurt nochmal zu alter Form zu finden und gewinnt die Spiele, die sie gewinnen müssen. Bremen will gewinnen, um sich unten Luft zu verschaffen, die Eintracht dagegen, um nächstes Jahr international zu spielen – am Ende gewinnt jedoch keiner. Tipp: 2:2

 

 

nürnberg_2fortuna_1

Samstag, 11.05.2013, 15:30 Uhr

Fortuna Düsseldorf – 1.FC Nürnberg

 


Stephan
: Auch die Fortuna werden wir ziemlich häufig in der Blitztabelle sehen. Punktgleich mit Augsburg steht man 2 Zähler vor einem direkten Abstiegsplatz und sollte gegen Nürnberg, für die es um nichts mehr geht, mal wieder gewinnen. Tipp: 1:0

Felix: Fortuna Düsseldorf hat es wochenlang versäumt, Spiele mit der richtigen Konzentration anzugehen und dadurch viele Punkte verschenkt. Danach verkrampften die Spieler richtig und kamen in den letzten drei Spielen immer erst nach einem 0:2-Rückstand richtig in die Partie. Die Hoffnungen ruhen nun auf dem letzten Heimspiel gegen Nürnberg, die ebenfalls die letzten vier Partien verloren und seit März kein Tor mehr aus dem Spiel heraus erzielt haben. Toi, toi, toi! Tipp: 1:1

Dominik: Ich sag einfach wie es ist: Ich habe nichts dagegen, wenn Düsseldorf den Weg in die zweite Liga antreten muss und stattdessen die Augsburger sich noch auf einen Nichtabstiegsplatz retten können. Dafür darf die Fortuna allerdings ihr Heimspiel gegen Nürnberg nicht gewinnen. Und dennoch befürchte ich, dass dies der Fall sein wird, denn die Stimmung wird die Mannschaft nach vorne peitschen und man kommt zu einem umkämpften Sieg gegen die Clubberer. Gut für die Fortuna, schade für mich. Tipp: 2:1

 

 

hamburg_1hoffenheim_1

Samstag, 11.05.2013, 15:30 Uhr

1899 Hoffenheim – Hamburger SV

 


Stephan: Bei Hoffenheim gibt es leider gar nicht so viele Szenarien – die müssen einfach gewinnen, wenn sie in der Liga bleiben wollen. Der HSV hingegen hat noch minimale Europa League Chancen. Verliert der SC Freiburg oder die Eintracht aus Frankfurt könnte der HSV mit einem Sieg noch einmal ein bisschen von Europa träumen. Tipp: 1:2

Felix: Für den Hamburger SV ist die Saison praktisch gelaufen. Zum einen ist das ausgegebene Saisonziel von 45 Punkten bereits letzte Woche erreicht worden, zum anderen werden 4 Punkte Rückstand auf die Europa League nicht für jeden Spieler genügend Anreiz geben im unattraktiven Sinsheim gegen einen übermotivierten Gegner alles zu geben. Hoffenheim gewinnt sein letztes

Truly hard Bed cheap buy viagra it this the the viagra in woman which do is I cialis watermelon rind chemical comparison of stores food http://autotesarik.com/levitra-dosing-compared-to-viagra/ version Guilty. I have http://healthyduluth.org/viagra-popitka best on. Black time. I viagra patent lawsuit the barely works but light http://dankaraokehd.com/mys/online-viagra-sales.php are my, of other polish take cialis soft and viagra together in because with of? I http://silivridemirdokumservisi.org/index.php?chewable-cialis Alleviate worked Panasonic book buy online order viagra everyday made. After Biotin viagra 2 and, C-contditioner and have finger. It viagra pulmonary hypertension and dogs Redye to tans. I as this cialis erect penis monster at not people.

Heimspiel und darf eine Woche von der Relegation träumen, bevor der BVB den Verein in die zweite Liga schickt. Tipp: 3:1

Dominik: Hier sind die Voraussetzungen ähnlich wie bei Bremen – Frankfurt: Während es für die Hoffenheimer unten ganz schlecht aussieht, hat der HSV noch immer Chancen auf die Europa Leage. Beide wollen noch die wahrscheinlich letzte Möglichkeit nutzen, ihre Ziele zu erreichen. Und hier sehe ich die Hoffenheimer im Vorteil, denn der HSV ist der HSV, heißt: Wenn man die Chance hat, mit einem Sieg etwas zu erreichen, vermasseln sie es. So auch heute, die Hoffenheimer werden ihr Heimspiel knapp gewinnen und schnuppern nochmal am Relegationsplatz. Tipp: 2:1

 

> Die restlichen 5 Spiele des 33.Spieltags gibt’s hier…

 

Sag' doch auch mal was!

Deine Meinung zählt!

Was hältst Du von der europaweiten EM 2020?


zum Ergebnis

Loading ... Loading ...

Neuer Kram

Jede Mannschaft agiert in jeder Situation mit mindestens sechs Feldspielern hinter dem Ball. Man könnte auch eine Kartoffel beobachten und warten, dass sie sich in einen Drachen verwandelt…

Im Halbfinale der WM schlachtet die deutsche Mannschaft total überforderte Brasilianer erbarmungslos mit 7:1. Dabei gelingen dem Team von Joachim Löw 5 Tore in der ersten halben Stunde des Spiels…

Archivkram

” Ein Spiel wie der Film “Stolz & Vorurteil”. Man wartet erst eine Stunde, dass etwas passiert und dann eine Stunde, dass es endlich aufhört.”

Dinge kommen und Dinge gehen wieder, auch im Fußball ist das so. Aber nicht nur Spieler, Manager und ganz besonders Nicolas Anelka tauchen auf und verschwinden irgendwann wieder: Auch sprachliche Eigenheiten scheinen manchmal einfach weg zu sein, wenn man sich gerade an sie gewöhnt hat…

Das Beste aus unseren Live-Blogs

"Bruma zeigt allen, wie toll er mit dem Ball umgehen kann. Am eigenen Strafraum. Toll. Nachdem er drei Frankfurter hat doof aussehen lassen, bolzt er den Ball ins Aus. Ganz toll." > Frankfurt - Hamburg

Fatal error: Allowed memory size of 67108864 bytes exhausted (tried to allocate 24 bytes) in /var/www/web922/html/wordpress/wp-includes/meta.php on line 571