Der Ausblick: Schießt Deutschland die Niederlande aus dem Turnier?

13. Juni 2012Felix> Bundesliga, | Der Ausblick

Der Ausblick ist unsere Vorschau auf kommende Spiele. Heute nehmen sich Dominik und Felix den zweiten Spieltag der Gruppe B vor. Die Spiele werden in L’viv und Charkov ausgetragen.

 

 

 

Dänemark – Portugal

Dominik: Die Portugiesen stehen nach der Niederlage im Auftaktspiel schon mit dem Rücken zur Wand. Es muss ein Sieg gegen Dänemark her, die eigentlich von jedem als Außenseiter in dieser Gruppe gesehen wurden. Die Dänen haben durch den überraschenden Sieg gegen die Niederlande dagegen schon einen Matchball und könnten bei einer günstigen Konstellation im anderen Spiel bereits das Viertelfinale klar machen. Dennoch gehe ich davon aus, dass sich die Portugiesen zusammenreißen und in einem umkämpften Spiel als Sieger vom Platz gehen werden. Dafür sorgen die besseren Einzelspieler, die sich im Vergleich zum Spiel gegen Deutschland diesmal besser durchsetzen können und zum Torerfolg kommen werden. Tipp: 1:2

Felix: Am ersten Spieltag lief es für beide Teams furchtbar falsch: Schwache Dänen gewannen sehr glücklich gegen die Niederlande, starke Portugiesen verloren unverdient gegen die deutsche Elf. Am zweiten Spieltag wird dies gerade gerückt. Dänemark bekommt die Klatsche, die sie schon im ersten Spiel verdient gewesen wäre. Portugal wird für seinen tollen Fußball endlich belohnt. Mit mindestens zwei Toren von Cristiano Ronaldo. Tipp: 0:4

 

Niederlande – Deutschland

Dominik: Ein großer Klassiker erwartet uns heute Abend, wenn Deutschland auf die Niederlande trifft. Die Vorzeichen hätte man so nicht erwartet: Bei einem Sieg der Deutschen wären die Männer von Bert van Marwijk schon so gut wie ausgeschieden, Jogi Löws Truppe dagegen schon mit einem Bein in der KO-Phase (oder mit beiden Beinen und dem Rest des Körpers, je nachdem wie das Spiel vorher ausgeht). Die Niederländer werden von Beginn an voll auf Angriff spielen, dadurch ergeben sich viele Räume für die deutschen Spieler, die auf Konter lauern können. Alles hängt davon ab, wer hier das erste Tor schießt. Unabhängig davon freue ich mich aber auf ein offenes Spiel mit vielen Offensivaktionen von beiden Mannschaften. Am Ende setzt Deutschland dann die entscheidenen Nadelstiche und geht als Sieger vom Platz. Ich bin gespannt, ob nach dem Spieltag in dieser Gruppe noch alles offen oder bereits alles entschieden ist. Tipp: 1:3

Felix: Die Schlüsselspieler der deutschen Nationalmannschaft zeigten noch große Formschwächen beim Auftakt gegen Portugal: Schweinsteiger ist noch nicht fit, Philipp Lahm wirkt überspielt und Mesut Özil fehlt die Spritzigkeit in seinen Aktionen. Den Niederländern hätte man gegen Dänemark einen Gefallen getan, wenn Sneijder, van Persie und Robben alle einen eigenen Ball bekommen hätten. Die Niederlage wird den Egomanen in der Offensivabteilung jedoch die Augen geöffnet haben. Deutschland hingegen wird seine Serie von etwas schwächeren zweiten Spielen fortsetzen: Es reicht höchstens für ein Unentschieden. Tipp: 1:1.

Sag' doch auch mal was!

Deine Meinung zählt!

Wer wird Weltmeister 2014?


zum Ergebnis

Loading ... Loading ...

Neuer Kram

Jede Mannschaft agiert in jeder Situation mit mindestens sechs Feldspielern hinter dem Ball. Man könnte auch eine Kartoffel beobachten und warten, dass sie sich in einen Drachen verwandelt…

Im Halbfinale der WM schlachtet die deutsche Mannschaft total überforderte Brasilianer erbarmungslos mit 7:1. Dabei gelingen dem Team von Joachim Löw 5 Tore in der ersten halben Stunde des Spiels…

Archivkram

Seit der EM 2012 diskutiert Deutschland um die Rolle des Bundestrainers Jogi Löw: Ist der Badener nach 3 erfolglosen Turnier noch der richtige Mann für den Job? Felix hat seinen Pinsel hervorgeholt, der nur schwarz oder weiß malen kann, und hält ein feuriges Plädoyer – für beide Seiten!

Gewaltbereitschaft und gewalttätige Fans sind derzeit das beständig wiederkehrende Thema in Gesprächen rund um den deutschen Fußball. Wir haben ein Interview mit einer Frau geführt, die einige Jahre die Ultras eines Bundesligisten hautnah miterleben durfte.

Das Beste aus unseren Live-Blogs

"Die Einfachheit halber nennen wir die griechischen Innenverteidiger beider Teams ab sofort Papaschalke und Papabremen." > Schalke - Bremen
More in > Bundesliga, | Der Ausblick (297 of 418 articles)