Der Ausblick: Überraschungsteams und andere Probleme

13. September 2013Stephan> Bundesliga, | Der Ausblick

Nach der Länderspielpause steht der Einsatz einiger Leistungsträger wie gewohnt auf der Kippe. Manche werden rechtzeitig fit, anderen tut immer noch alles weh. Am Ende reicht es dann meistens doch und wir blicken auf den 5. Spieltag…

Im Ausblick präsentieren unsere Autoren ihre Tipps und Vorraussagen für die Spiele des kommenden Spieltags. Sei es Bundesliga, Pokal, Championsleague oder ein Länderwettbewerb.

 

 

hertha_1Freitag, 20:30 Uhrstuttgart_1

Hertha BSC – VfB Stuttgart

 
 

Die beiden Überraschungsmannschaften der ersten Wochen eröffnen den 5. Spieltag. Die einen (Berlin) starteten richtig gut, die anderen (Stuttgart) richtig mies. Betrachten wir die letzten Leistungen scheinen sich beide Teams langsam einzupendeln. Das bedeutet für die einen (Berlin) es geht nach unten, für die anderen (Stuttgart) nach vorn. Aber keine Sorge: man trifft sich am Ende der Saison irgendwo in der Mitte. Tipp: 1:1

 

 

 

bremen_1frankfurt_1

Samstag, 15:30 Uhr

Werder Bremen – Eintracht Frankfurt

 
 

Als die Bremer Abwehr drohte souverän zu wirken, gab es zum Glück 4 Gegentore in Gladbach. Welch’ ein Segen, denn sonst wäre uns furchtbar langweilig geworden. So können wir wieder darauf pochen, dass sich absolut nichts verändert hat; hinten doof, vorne harmlos und eine Mannschaft mit vielen – sagen wir – interessanten Charaktere. Wir sind gespannt, ob Robin Dutt das hin bekommt und Armin Veh an diesem Spieltag 11 gesunde Spieler findet. Tipp: 1:2

 

 

 

 

bayern_1hannover_3

Samstag, 15:30 Uhr

Bayern München – Hannover 96

 
 

Folgende Theorie: Je besser Pep deutsch spricht, desto erfolgreicher werden die Bayern. Dummerweise gibt es von der Ressource Zeit in Kombination ohne Erfolg in München nicht sehr viel. Es geht also nur noch darum, wie schwer Deutsch als Fremdsprache zu erlernen ist und wie schnell Pep damit fertig wird. Denn die Mannschaft ist sehr gut zusammengestellt. Tipp: 2:1

 

 

 

mainz_1schalke_2

Samstag, 15:30 Uhr

Mainz 05 – Schalke 04

 
 

Seit Wochen beschweren wir uns darüber, dass Julimausi mit seinen 19 Jahren noch nicht bereit ist, die Nummer 10 zu tragen und noch viel weniger bereit ist, diese Nummer auch zu spielen. Glücklicherweise kam Hotte Held mit dem Transfer von Prince Kevin genau aus dieser Nummer wieder heraus. Jetzt darf Juli wieder die Seitenlinie herunter rennen, ein paar Gegenspieler vernaschen und jubeln – so wird das für alle Blau-Weißen noch eine richtig schöne Nummer Saison. Tipp: 1:3

 

 

 

 

 

leverkusen_3wolfsburg_2

Samstag, 15:30 Uhr

Bayer Leverkusen – VfL Wolfsburg

 

 
Es war ziemlich interessant festzustellen, dass Bayer Leverkusen gegen Schalke nach kurzer Zeit schon extrem genervt wirkte. Ein Phänomen, das man letzte Saison so noch nicht beobachten konnte und was die Mannschaft vor arge Probleme stellen kann. Denn Bayer funktionierte bisher immer als Kollektiv, das in jeder Situation ihre Leistung abrufen konnte. Im letzten Spiel war das einzig Gemeinsame der Leverkusener ihre Grundgenervtheit. Zum Glück geht es jetzt gegen den VfL Wolfsburg, der letzte Woche schon gewonnen hat und somit wieder brav eine Niederlage einfährt, um im Rhythmus zu bleiben – wir berichteten bereits. Tipp: 2:0

 

 

 

 

augsburg_2freiburg_1

Samstag, 15:30 Uhr

FC Augsburg – SC Freiburg

 

 
Schön, dass Augsburg schon zwei Siege eingefahren hat. Schade, dass sie für einen Torerfolg immer noch 23 Chancen benötigen. Was ich dieses Jahr vom SC Freiburg halten soll, weiß ich immer noch nicht und das 1:1 gegen Bayern macht es mir da nicht leichter. Taktisch funktionierten die Breisgauer zwar schon wieder besser, aber am Ende gab es den einen Punkt gegen die Bayern nur, weil diese zu fahrlässig mit ihren Chancen umgingen. Nun ja, für Augsburg sollte es wohl reichen. Tipp: 1:2

 

 

 

hamburg_2dortmund_1

Samstag, 18:30 Uhr

Borussia Dortmund - Hamburger SV

 
 

Ein sehr einfach zu tippendes Spiel. Man muss sich nur eine Frage stellen: glaubt man wirklich daran, dass der HSV drei Mal in Folge gegen den BVB gewinnt? Na bitte. Tipp: 3:0

 

 

 

hoffenheim_1gladbach_1

Sonntag, 15:30 Uhr

1899 Hoffenheim - Borussia Mönchengladbach

 
 

Hoffenheim hat das letzte Spiel verloren. Okay, dass war zu harmlos. Drücken wir die 6 Gegentore mal in Worten aus: Hoffenheim hat gegen den VfB Stuttgart ordentlich auf die Fresse bekommen. Ob das jetzt Zufall war oder einfach passiert, wenn alle nach vorne rennen und man nicht schnell mit 2-3 Toren führt, darf jeder selbst einscheiden. Wer sich noch nicht sicher ist, sollte sich die Partie gegen Gladbach anschauen. Tipp: 2:4

 

 

 

 

braunschweig_1nürnberg_1

Sonntag, 17:30 Uhr

Eintracht Braunschweig – 1.FC Nürnberg

 
 

Wo ist denn das zweite Sonntagsspiel der ersten Bundesliga hin? Tipp: 0:0

 

 

2 Kommentare zu “Der Ausblick: Überraschungsteams und andere Probleme”

  1. Metal · 13. September 2013 Antworten

    Der mit dem zweiten Sonntagsspiel war nicht schlecht^^

  2. Jens · 13. September 2013 Antworten

    Na hoffentlich habt ihr Recht…brauche dringend Punkte, um nicht hinter einem Bayern-Fan zu landen! :D

Sag' doch auch mal was!

Deine Meinung zählt!

Ist Lionel Messi der beste Fußballer aller Zeiten?


zum Ergebnis

Loading ... Loading ...

Neuer Kram

Jede Mannschaft agiert in jeder Situation mit mindestens sechs Feldspielern hinter dem Ball. Man könnte auch eine Kartoffel beobachten und warten, dass sie sich in einen Drachen verwandelt…

Im Halbfinale der WM schlachtet die deutsche Mannschaft total überforderte Brasilianer erbarmungslos mit 7:1. Dabei gelingen dem Team von Joachim Löw 5 Tore in der ersten halben Stunde des Spiels…

Archivkram

Das Jahresende naht – Zeit für Geschenke, Rückblicke und Auszeichnungen. Wir haben 12 Preise vorbereitet, die wir dieses Jahr an Vereine und Spieler der Bundesliga verteilen werden. Wir suchen das beste Pärchen und den geilsten Typ in der Disko!

” Ein Spiel wie der Film “Stolz & Vorurteil”. Man wartet erst eine Stunde, dass etwas passiert und dann eine Stunde, dass es endlich aufhört.”

Das Beste aus unseren Live-Blogs

"Bruma zeigt allen, wie toll er mit dem Ball umgehen kann. Am eigenen Strafraum. Toll. Nachdem er drei Frankfurter hat doof aussehen lassen, bolzt er den Ball ins Aus. Ganz toll." > Frankfurt - Hamburg
More in > Bundesliga, | Der Ausblick (27 of 418 articles)