Der Ausblick: Übersteht Thomas Schaaf auch den Weltuntergang?

19. August 2012Felix> Bundesliga, | Der Ausblick

Fünf Fragen, zwei Autoren, ein Verein. Das ist die einfache Formel für die Saisonvorschau der Doppelsechs. In dieser Ausgabe widmen sich Stephan und Felix dem Team von Werder Bremen.

 

1. Reicht es für die Champions League?

Stephan: Ich habe Werder Bremen im Zuge des Liga-Irgendwas-Pokal gesehen und muss sagen: witzig. Alle rennen irgendwie nach vorne und stehen in der Defensive so merkwürdig, dass der Gegner die ersten 30 Minuten total verwirrt ist. Doof nur, dass die Partien 90 Minuten dauert und es ein Rückspiel gibt. Aber mit etwas Glück ist die Europa League durchaus drin.

Felix: Wahrscheinlich nicht. Bremen hat seinen Kader komplett umgebaut und es dürfte einige Zeit brauchen, bis sich das Team endgültig gefunden. Andererseits ist es genauso gut möglich, dass einige Spieler abgegeben wurden, welche die Entwicklung der Mannschaft gehemmt haben und die Tür nach Europa nun wieder offen steht.

 

2. Welcher neue Spieler wird mit Sicherheit einschlagen?

Stephan: Theodor Gebre Selassie! Ist in der Form seines Lebens und darf in Bremen, wie bei der EM 2012, so oft und ein Mal mehr nach vorne stürmen, wie es seine Kondition erlaubt. Er wird die Bremer Offensive beleben und mit seinen Vorstößen auf jeden Fall Verwirrung stiften – auch in der eigenen Defensive.

Felix: Assani Lukimya. Einer der Gründe, warum Fortuna Düsseldorf in diesem Jahr wieder in der Bundesliga spielt, ist Assani Lukimya. Er hat bereits mehrfach bewiesen (unter anderem im Pokal gegen Dortmund), dass er die Klasse für die Bundesliga mitbringt. Außerdem war er einer der wenigen Spieler, die auch in der Rückrunde ihre Form halten konnten. Und das wäre auch in Bremen eine sehr hilfreich.

 

3. Wird Trainer Thomas Schaaf die Saison überstehen?

Stephan: Wer, wenn nicht Thomas Schaaf: seit über 257 Jahren beim SVW, vollzieht jetzt den 17. Umbruch und wird ihn auch dieses Jahr erfolgreich gestalten. Gegenfrage: Kann sich jemand Werder Bremen ohne Thomas Schaaf vorstellen? Ich auch nicht.

Felix: Sofern am 21.12. nicht die Welt untergeht: Ja. Thomas Schaaf übersteht immer die Saison.

 

4. Wo muss dringend nachgebessert werden?

Stephan: Ich würde mir ja gerne noch einen Spieler für das zentrale Mittelfeld wünschen, wenn der Mehmet mal müde, verletzt oder lustlos ist. Vor allem aber, und da sehe ich das größte Problem, brauchen die Bremer einen „richtigen“ Stürmer. Dort spielen Arnautovic, Wurtz, Avdic, Petersen und Füllkrug. Keiner der über Erfahrung verfügt und schon bewiesen hat, dass er ein bundesligatauglicher Stürmer ist.

Felix: Die Kaderzusammenstellung ist nicht so besonders toll. Seit Jahren. Und es werden immer wieder die gleichen Fehler gemacht: Spieler, die als schwierig gelten werden verpflichtet und integrieren sich nicht (Arnautovic, Carlos Alberto und ganz neu: Elia); Die Außenverteidiger sind nach hinten nicht gut genug und rennen ständig nach vorne (Ganz neu: Gebre Selassie). Und Bremen ist in den letzten zwei Jahren nicht besser geworden.

 

5. Wird Eljero Elia der nächste schwierige Spieler, der sich in Bremen beruhigt nicht verändert?

Stephan: Es gibt schon einige Diven beim SVW. Aber dafür hat man in Bremen ja ein Händchen. Früher hatte man auch ein Händchen dafür, diese Spieler zu „erden“ und positiv zu entwickeln. Doch das ist spätestens nach Carlos Alberto endgültig vorbei. Ich wette um eine Runde Riesenrad auf dem Freimarkt, dass Elia vor Rückrundenstart bereits 5x für die Amateure auflaufen durfte.

Felix: Nein. Es ist fast schon traurig, wie naiv man in Bremen an das eigene Dogma glaubt, dass sich im dortigen „ruhigen Umfeld“ die Spieler eingliedern werden.

 

 

1 comment zu “Der Ausblick: Übersteht Thomas Schaaf auch den Weltuntergang?”

  1. pool becomes · 5. August 2014 Antworten

    Hey there! Do you know if they make any plugins to assist with SEO?
    I’m trying to get my blog to rank for some
    targeted keywords but I’m not seeing very
    good gains. If you know of any please share. Thanks!

Sag' doch auch mal was!

Deine Meinung zählt!

Was hältst Du von der europaweiten EM 2020?


zum Ergebnis

Loading ... Loading ...

Neuer Kram

Jede Mannschaft agiert in jeder Situation mit mindestens sechs Feldspielern hinter dem Ball. Man könnte auch eine Kartoffel beobachten und warten, dass sie sich in einen Drachen verwandelt…

Im Halbfinale der WM schlachtet die deutsche Mannschaft total überforderte Brasilianer erbarmungslos mit 7:1. Dabei gelingen dem Team von Joachim Löw 5 Tore in der ersten halben Stunde des Spiels…

Archivkram

Seit der EM 2012 diskutiert Deutschland um die Rolle des Bundestrainers Jogi Löw: Ist der Badener nach 3 erfolglosen Turnier noch der richtige Mann für den Job? Felix hat seinen Pinsel hervorgeholt, der nur schwarz oder weiß malen kann, und hält ein feuriges Plädoyer – für beide Seiten!

“Wenn das ein Boxkampf wäre, dann ist Hannover 96 heute Abend Axel Schulz.”

Das Beste aus unseren Live-Blogs

"Hugo Almeida ist nicht schnell genug für einen langen Ball aus dem Mittelfeld. Das Schicksal seiner Karriere." > Portugal - Spanien

Fatal error: Allowed memory size of 67108864 bytes exhausted (tried to allocate 82 bytes) in /var/www/web922/html/wordpress/wp-includes/meta.php on line 571