Der Ausblick: Vorsicht Tippschlampen!

30. August 2013Felix> Bundesliga, | Der Ausblick

Jeder Fan, der an einer Tipprunde teilnimmt, kennt sie: Widerliche Tippschlampen. Spiele, bei denen sich alle Ergebnisse logisch begründen lassen. Man weiß erst nicht, was man machen soll, gibt sich dann mit irgendeiner Lösung zufrieden, macht natürlich keine Punkte und denkt sich am Ende “Natürlich! Hätt’ ich doch mal!”. Und am 4.Spieltag dieser Saison lauern die Miststücke überall!

Im Ausblick präsentieren unsere Autoren ihre Tipps und Vorraussagen für die Spiele des kommenden Spieltags. Sei es Bundesliga, Pokal, Championsleague oder ein Länderwettbewerb.

 

 

 

braunschweig_1hamburg_1

Samstag, 31.08.2013, 15:30 Uhr

Hamburger SV – Eintracht Braunschweig

 


Die meisten Spiele am 4.Spieltag sind richtige Miststücke. Hier haben wir eines von diesen Ludern, bei dem sich jeder Ausgang rechtfertigen lässt. Der HSV tut sich in Heimspielen gegen Aufsteiger grundsätzlich schwer, zudem versagt die Mannschaft regelmäßig, wenn sie unter Druck steht und “gewinnen muss”. Braunschweig zeigte gegen Dortmund und Bremen  zwei Auftritte ohne Fußball, aber mit viel Leidenschaft und Kampf. Gegen Frankfurt gab es dann ein Spiel ohne Alles. Richtig dreckig zu tippen! Tipp: 2:0

 

 

 

bremen_1gladbach_1

Samstag, 31.08.2013, 15:30 Uhr

Borussia Mönchengladbach – Werder Bremen

 


Auch letzte Saison wäre dies das Duell eines extrem biederen und eines furchtbar spielfreudigen Teams gewesen. Allerdings mit ganz anderer Besetzung: Denn diesmal trifft die neue Spaßborussia auf die Duttschen Betonbremer. Wenn wir das Duell auf die Klasse von Einzelspielern runterbrechen, finden wir aber schnell einen Sieger. Denn Max Kruse und Raffael werden mit Sebastian Prödl und Assani Lukimya mal so richtig Karussell fahren. Nils Petersen mit Dominguez und Stranzl bestimmt nicht. Tipp: 3:1

 

 

 

mainz_5hannover_3

Samstag, 31.08.2013, 15:30 Uhr

Hannover 96 – Mainz 05

 


Die nächste Tippschlampe. Hannover spielt zu Hause ansehnlichen und erfolgreichen Fußball, hat jedoch große Probleme in der Verteidigung, wenn man sie ordentlich unter Druck setzt. Mainz kommt mit 9 Punkten nach Hannover und hat Nicolai Müller dabei, der derzeit nach Belieben den gegnerischen Torstehern die Bälle um die Ohren knallt. Ein leichter Vorteil für die Mainzer, auch wenn sie uns mit Sicherheit betrügen werden. Tipp: 1:2

 

 

 

hertha_1wolfsburg_2

Samstag, 31.08.2013, 15:30 Uhr

VfL Wolfsburg – Hertha BSC

 


Auch Wolfsburg und Hertha kann man nicht über den Weg trauen! Besonders Wolfsburg ist eine launische Diva, die mit biederen Auswärtsniederlagen das Bild des braven Mütterchens vorgaukeln will, es dann aber zu Hause Schalkes Abwehr richtig besorgt hat. Was soll man von diesem Team erwarten? Berlin hat breits 7 Punkte gesammelt, wurde dabei aber von Spiel zu Spiel schlechter. Egal was man tippt, man hat sein Geld bereits verloren. Tipp: 2:2

 

 

 

 

augsburg_1nürnberg_1

Samstag, 31.08.2013, 15:30 Uhr

1.FC Nürnberg – FC Augsburg

 


Gegen einen extrem verwirrten VfB Stuttgart gab es für den FCA verhältnismäßig früh den ersten Sieg der Saison. Dennoch war der Auftritt der Schwaben von “gut” noch ein ganzes Stück entfernt. Der Club versucht hingegen, mal nicht 2 Gegentore zu bekommen. Das würde den Gegnern wieder ein wenig mehr Respekt vor der Nürnberger Defensive verschaffen und den Franken helfen, den ersten Saisonsieg einzufahren. Denn 3 Tore oder mehr mit dieser Offensive zu erzielen erscheint auch nicht besonders wahrscheinlich. Tipp: 2:1

 

 

 

 

leverkusen_3schalke_1

Samstag, 31.08.2013, 18:30 Uhr

Schalke 04 – Bayer Leverkusen

 


Endlich ein eindeutiges, braves Spiel! Schalke spielte beim 3:2 in Saloniki so schlecht, dass eine Trainerentlassung, trotz des Sieges, gerechtfertigt gewesen wäre. Leverkusen spazierte gegen Gladbach und Freiburg mit seinen Flügelstürmern Sam und Son so leichtfüßig durch gegnerische Abwehrreihen, dass wir am Sonnabend ganz besonders nicht Dennis Aogo sein wollen. Zudem hat Schalke in der Arena gegen Bayer nie wirklich gut ausgesehen. Tipp: 0:2

 

 

 

hoffenheim_1stuttgart_1

Sonntag, 01.09.2013, 15:30 Uhr

VfB Stuttgart – 1899 Hoffenheim

 


Der VfB ist katastrophal in die Saison gestartet: Die Europa League Gruppenphase wurde verpasst und in der Bundesliga ist nur Braunschweig schlechter. Mit einem neuen Trainer soll nun alles besser werden; erste Ansätze gab es gegen Rijeka zusehen – dass es am Ende nicht reicht, ist aber auch kein gutes Zeichen. Und so gibt es gegen 1899, die erfolgreich in die neue Saison kamen, einen weiteren Rückschlag.Tipp: 1:3

 

 

 

 

dortmund_1frankfurt_1

Sonntag, 01.09.2013, 17:30 Uhr

Eintracht Frankfurt – Borussia Dortmund

 


Ein weiteres Opfer für die Dortmunder, denn die Eintracht wirkt nach 3 Spielen defensiv arg destabilisiert und nach vorne harmlos. Zwar holten sich die Frankfurter mit Siegen gegen Braunschweig und Qarabag Agdam etwas Selbstvertrauen, doch sind wir mal ehrlich: dass sind Siege gegen einen Zweitligisten und eine Mannschaft, die elf Männer mit zwei gesunden Beinen gefunden hat. Gegen den BVB wird Armin und sein Frankfurt wieder auf den Boden der Tatsachen zurück geholt. Tipp: 0:3

 

 

Sag' doch auch mal was!

Deine Meinung zählt!

Wer wird Weltmeister 2014?


zum Ergebnis

Loading ... Loading ...

Neuer Kram

Jede Mannschaft agiert in jeder Situation mit mindestens sechs Feldspielern hinter dem Ball. Man könnte auch eine Kartoffel beobachten und warten, dass sie sich in einen Drachen verwandelt…

Im Halbfinale der WM schlachtet die deutsche Mannschaft total überforderte Brasilianer erbarmungslos mit 7:1. Dabei gelingen dem Team von Joachim Löw 5 Tore in der ersten halben Stunde des Spiels…

Archivkram

Anlässlich des Freitagabendspiels Wolfsburg gegen Düsseldorf starten wir eine neues Experiment: Das Projekt “Betrunken am Spielfeldrand”. Wir protokollieren ein Fußballspiel und beginnen eine halbe Stunde vorher, alle 10 Minuten einen Kurzen zu trinken…

” Ein Spiel wie der Film “Stolz & Vorurteil”. Man wartet erst eine Stunde, dass etwas passiert und dann eine Stunde, dass es endlich aufhört.”

Das Beste aus unseren Live-Blogs

"Die Einfachheit halber nennen wir die griechischen Innenverteidiger beider Teams ab sofort Papaschalke und Papabremen." > Schalke - Bremen
More in > Bundesliga, | Der Ausblick (31 of 418 articles)