Der Ausblick: Wie man Elia aus dem Spiel nimmt

31. August 2012Felix> Bundesliga, | Der Ausblick

Der Ausblick ist die klassische Spieltagsvorschau auf der doppelsechs. Zwei Autoren geben Ergebnistipps zum kommenden Spieltag ab und begründen diese in wenigen Worten. Heute kümmern sich Felix und Stephan um den 2.Spieltag der Bundesliga.

 

Mainz 05 – Greuther Fürth

Felix: In Mainz treffen heute Abend zwei Teams aufeinander, die von hervorragenden Trainern eingestellt sind. Das lässt zwei Möglichkeiten zu: Entweder beide Mannschaften neutralisieren sich komplett, oder bei kennen genau die Schwächen des Gegners und werden diese Nutzen. Ich hoffe auf Variante 2. Tipp: 3:3

Stephan: Ich kann den ersten Auftritt beider Mannschaft noch gar nicht einschätzen. In Fürth hatte man letzte Woche die Bayern zu besuch, feierte die erste Bundesliga und hat irgendwie 0:3 verloren, was aber auch allen egal war. Auch dieses Mal wird es eine Niederlage geben und es wird verdeutlicht, dass Fürths Kader nicht erstligatauglich ist. Tipp: 2:1

 

Werder Bremen – Hamburger SV

Felix: Der HSV hat sich unter der Woche mit Jiracek, Badelj und Jesus Rafael van der Vaart verstärkt. Werder Bremen kann da nur mit Eljero Elia gegen halten, und man weiß in Hamburg wie man den Niederländer ausschalten kann: Einfach warten, bis 20 Minuten gespielt sind. Die Euphorie wird Hamburg zu einem Auswärtssieg Unentschieden tragen. Tipp: 1:1

Stephan: Beide Mannschaften starteten mit Niederlagen im DFB-Pokal und in der Bundesliga in die Saison. Klingt eigentlich nach einem Unentschieden. Dummerweise hat Werder Bremen eine tolle Offensive und der HSV eine wenn-man-schnell-spielt-fällt-die-Innenverteidigung-auseinander-Defensive. Ich hoffe mal auf einen guten Heiko und zwei bessere – auf jeden Fall neue – Sechser vor der Abwehr. Tipp: 2:2

 

Bayer Leverkusen – SC Freiburg

Felix: Leverkusen steht nach der Auftaktpleite gegen Frankfurt bereits unter Zugzwang, Freiburg kann befreit aufspielen und die Überraschung aus der letzten Saison, als ein Sieg in Leverkusen gelang, wiederholen. Tipp: 1:2

Stephan: Bayer Leverkusen ist irgendwie merkwürdig in die Saison gestartet. Nach einem entspannten Pokalauftritt folgte ein sicher geglaubter Auswärtssieg in Frankfurt; zumindest so lange bis vollkommen unnötig das Spiel aus der Hand gab. Das wird dieses Wochenende nicht wieder passieren und so sichert sich Bayer die ersten drei Punkte. Tipp: 2:0

 

1899 Hoffenheim – Eintracht Frankfurt

Felix: Frankfurt zeigte gegen Leverkusen erfrischenden Offensivfußball auf Bundesliganiveau und die Tendenz der letzten Wochen spricht eindeutig gegen Hoffenheim, genau wie die Sympathien vieler Bundesligafans. Was spricht in dieser Partie für Hoffenheim? … Oh. Na dann: Tipp: 0:3

Stephan: Wäre Hoffenheim eine norddeutsche Stadt mit demselben Anfangsbuchstaben, ist der Abstieg unausweichlich: Pokalniederlage gegen einen Vierligisten und das erste Saisonspiel verloren. So hat man sich aber nur einen Tag über einen schlechten Tim Wiese lustig gemacht und wird jetzt mit einem zittrigen Sieg gegen bessere Frankfurter noch mehr Ruhe in die Sinsheimer Medieneinöde bekommen. Tipp: 2:1

 

Schalke 04 – FC Augsburg

Felix: Das sollte ein deutlicher Heimsieg werden. Tipp: 4:0.

Stephan: Nach der Gruppenauslosung zur Champions League, darf man sich nun auf das erste Heimspiel der neuen Saison freuen. Zu Gast ist der FC Augsburg, der sich letzte Woche extrem dumm gegen Fortuna Düsseldorf anstellte. Zum Glück kann man jetzt die erste Halbzeit hinten drinstehen, abwarten und nach dem 0:2 aufgeben. Tipp: 3:0

 

1.FC Nürnberg – Borussia Dortmund

Felix: Das hingegen sollte ein deutlicher Auswärtssieg werden. Tipp: 0:2

Stephan: Nürnberg harmlos, Dortmund gut. Tipp: 0:2

 

Fortuna Düsseldorf – Borussia Mönchengladbach

Felix: Euphorie und Aufstiegsfreude gegen Championsleague-Ernüchterung. Ich gehe nach wie vor davon aus, dass beide Teams eine ganz schwere Saison vor sich haben. Samstagabend wird es eine kleine Kostprobe von dem geben, was den Anhängern beider Teams bevorsteht. Zum Glück werden nicht so viele von Ihnen vor Ort sein. Tipp: 0:0

Stephan: Juhu, erstes Derby in Düsseldorf. Doof nur, dass Gladbach immer noch so gut ist. Ihre taktische Disziplin sowie die Raumaufteilung sind großartig. Obwohl die Fohlen nach Kiew durften, wird sich die Fortuna kaum Torchancen erspielen können und ein dummes Gegentor kassieren. Tipp: 0:1

> Dieses Spiel gibt es Samstag ab 18.15 Uhr bei uns im Ticker! 

 

VfL Wolfsburg – Hannover 96

Felix: Hannover 96 spielt äußerst witzigen Fußball zu Beginn der neuen Saison und trifft im Niedersachsenderby auf den VfL Wolfsburg, der auf dem Papier ebenfalls extrem offensiv aufgestellt ist. Das sollte viele Tore geben und auf Grund des Heimvorteils die Punkte 4,5 und 6 auf dem Konto der Wölfe. Tipp: 4:2

Stephan: Felix Magath hat sich eine interessante Truppe zusammengebastelt, die letzte Woche ziemlich abgezockt – und durch einen lustigen Ibisevic – in Stuttgart gewann. Da Hannover aber ein ganz fieser Auswärtsgegner ist, gehe ich stark von einem Unentschieden aus. Tipp: 1:1

 

Bayern München – VfB Stuttgart

Felix: Bitte, bitte, bitte liebe Bayern gewinnt dieses Spiel gegen den VfB Stuttgart. Und bitte, bitte, bitte nicht so hoch. Ich habe keinerlei Lust auf „Geld schießt keine Tore“ oder „Erfolg kann man nicht kaufen“-Gebrabbel in den Sportseiten von Zeitungen quer durch die Republik. Und das nicht minder blöde „Geld schießt eben doch Tore“ soll mir, wenn möglich, auch erspart bleiben. Tipp: 2:1

Stephan: Ich könnte hier jetzt was über den 40-Millionen-Martinez, den nie mehr zu seiner Form findenden Schweinsteiger oder den Muskelschweizer schreiben. Aber das ist auch irgendwie langweilig. Allgemein sind die Bayern zum Saisonstart irgendwie öde: Alle dürfen mal spielen, alle bewegen sich, alle gewinnen. Auch gegen Stuttgart. Tipp: 2:0

> Dieses Spiel gibt es Sonntag ab 17.15 Uhr bei uns im Ticker!

 

Wie seht Ihr den kommenden Spieltag? Zeigt euer Fußballwissen und gewinnt zwei Karten für einen Bundesligisten Eurer Wahl. Werdet unser Tippkönig!

Sag' doch auch mal was!

Deine Meinung zählt!

Wer wird Weltmeister 2014?


zum Ergebnis

Loading ... Loading ...

Neuer Kram

Jede Mannschaft agiert in jeder Situation mit mindestens sechs Feldspielern hinter dem Ball. Man könnte auch eine Kartoffel beobachten und warten, dass sie sich in einen Drachen verwandelt…

Im Halbfinale der WM schlachtet die deutsche Mannschaft total überforderte Brasilianer erbarmungslos mit 7:1. Dabei gelingen dem Team von Joachim Löw 5 Tore in der ersten halben Stunde des Spiels…

Archivkram

“Wenn das ein Boxkampf wäre, dann ist Hannover 96 heute Abend Axel Schulz.”

Eine deutsche Mannschaft scheidet aus einem internationalen Wettbewerb aus, ein Bundesligatrainer wird entlassen. Zu solchen Anlässen verfasst einer unserer Sechser einen Abschiedsbrief. Felix wendet sich heute an Klaus Allofs, der nach 13 erfolgreichen Jahren Werder Bremen den Rücken kehrt…

Das Beste aus unseren Live-Blogs

"Der griechische Torwart hat etwas von der guten, alten Garagenwand im Hinterhof: Wird er angeschossen, springt der Ball irgendwohin zurück." > Deutschland - Griechenland
More in > Bundesliga, | Der Ausblick (262 of 418 articles)