Der Ausblick: Wirklich sichere Tipps

27. September 2013Felix> Bundesliga, | Der Ausblick

Bayern und Dortmund gewinnen ihre Heimspiele. Der Hamburger SV macht alles anders und nichts besser. Für Eintracht Braunschweig reicht es einfach nicht. Der 7.Spieltag der Bundesliga ist berechenbar und die sichersten Tipps gibt es im Ausblick.

Im Ausblick präsentieren unsere Autoren ihre Tipps und Vorraussagen für die Spiele des kommenden Spieltags. Sei es Bundesliga, Pokal, Championsleague oder ein Länderwettbewerb.

 

 

 

gladbach_1augsburg_2

Freitag, 20:30 Uhr

FC Augsburg – Borussia Mönchengladbach

 


Das wird ein attraktives Spiel: Beide Mannschaften haben in den ersten Wochen gezeigt, dass sie zügig nach vorne spielen können und wollen. Letztlich wird hier die bessere Abwehr den Ausschlag geben und da sind die Gladbacher gegenüber der wackligen Viererkette des FCA deutlich im Vorteil. Tipp: 1:3

 

 

 

freiburg_1dortmund_1

Samstag, 15:30 Uhr

Borussia Dortmund – SC Freiburg

 


Borussia Dortmund wirkte nach dem 6:2 gegen den HSV etwas genervt: Drei Auswärtsspiele gegen Gegner, die voll dagegen gehalten haben, brachten eine Niederlage in Neapel, einen kümmerlichen Punkt in Nürnberg und einen anstrengenden Auswärtssieg im Pokal. Schön, dass es am Samstag ein Heimspiel gibt und der Gast aus Freiburg nicht unbedingt für körperbetonten Fußball bekannt ist. Tipp: 2:0

 

 

 

wolfsburg_3bayern_3

Samstag, 15:30 Uhr

Bayern München – VfL Wolfsburg

 


Auf Heimsiege von Bayern München zu tippen und zu erklären warum macht weder Spaß noch Sinn. Probieren wir also mal was anderes. Tipp: 73% Ballbesitz für Bayern & Gelb-Rot für Luiz Gustavo

 

 

 

hannover_1leverkusen_2

Samstag, 15:30 Uhr

Bayer Leverkusen – Hannover 96

 


Bayer Leverkusen versucht, an den guten Saisonstart anzuknüpfen, muss dabei aber immer wieder auf Verletzungen, Formschwächen oder Unfähigkeit von einzelnen Spielern reagieren. Hannover 96 bleibt seinem Rhythmus von Heimsiegen und Auswärtsniederlagen hartnäckig treu. Wird sich das bald ändern? Ja! Am kommenden Samstag? Nein! Tipp: 2:0

 

 

 

schalke_3hoffenheim_1

Samstag, 15:30 Uhr

1899 Hoffenheim – Schalke 04

 


Schalke 04 hat in Darmstadt wiederholt bewiesen, dass sie nicht in der Lage sind, eine defensiv gut eingestellte Mannschaft einen mauernden Drittligisten spielerisch zu überlisten. Gegen Hoffenheim gibt es jedoch ein Auswärtsspiel gegen eine spielstarke Mannschaft. Das gibt Raum für das gefährliche Konterspiel und deswegen Punkte für Königsblau. Tipp: 2:2

 

 

 

mainz_1hertha_1

Samstag, 15:30 Uhr

Hertha BSC – Mainz 05

 


Hertha BSC und Mainz 05 sind nach euphorischem Saisonstart auf dem Boden der Tatsachen angekommen und beide im Pokal gegen Zweitligisten ausgeschieden. Dieses Spiel schreit nach einem frustrierenden Unentschieden, gepaart mit den Erkenntnissen, dass Ronny kein Bundesliganiveau und Nicolai Müller keine Form mehr hat. Tipp: 0:0

 

 

 

hamburg_1frankfurt_1

Samstag, 18:30 Uhr

Eintracht Frankfurt – Hamburger SV

 


Der Hamburger SV reist mit großen Ambitionen und einem holländischen Hoffnungsträger nach Frankfurt um dort die dritte schwerste Krise der Vereinsgeschichte in den letzten 20 Monaten zu beenden. Im letzten Jahr hatte der HSV am 3.Spieltag exakt den gleichen Plan. Der Hoffnungsträger hieß Rafael statt Bernd, Sportchef Frank statt Olli und das Spiel wurde sonntags statt samstags angepfiffen. Wie üblich ändert sicht beim HSV jedoch gar nichts: Es gibt wieder einen Heimsieg. Tipp: 3:1

 

 

 

nürnberg_1bremen_1

Sonntag, 15:30 Uhr

Werder Bremen – 1.FC Nürnberg

 


Der 1.FC Nürnberg braucht 10 motivierte und kämpfende Feldspieler, damit das eklige Defensivkonzept von Trainer Michael Wiesinger richtig funktioniert. Nach der Suspendierung von Hanno Balitsch scheint man diese 10 nun wieder beisammen zu haben, was mit einem richtig destruktiven Auftritt samt Punktgewinn gegen Dortmund belohnt wurde. Gegen die biedere Offensive der Bremer sollte erneut mindestens ein Zähler drin sein. Tipp: 1:2

 

 

 

stuttgart_1braunschweig_1

Sonntag, 17:30 Uhr

Eintracht Braunschweig – VfB Stuttgart

 


Wer unter der Woche nicht genug vom DFB-Pokal bekommen konnte, sollte sich am Sonntagabend die Zeit nehmen und mit ansehen, wie Zweitligist Eintracht Braunschweig versucht das Wunder zu schaffen und endlich wie eine Bundesligamannschaft auszusehen. Mit ein wenig Glück verliert man das Spiel erst in der zweiten Halbzeit. Toi, toi, toi! Tipp: 0:2

 

Sag' doch auch mal was!

Deine Meinung zählt!

Wer wird Weltmeister 2014?


zum Ergebnis

Loading ... Loading ...

Neuer Kram

Jede Mannschaft agiert in jeder Situation mit mindestens sechs Feldspielern hinter dem Ball. Man könnte auch eine Kartoffel beobachten und warten, dass sie sich in einen Drachen verwandelt…

Im Halbfinale der WM schlachtet die deutsche Mannschaft total überforderte Brasilianer erbarmungslos mit 7:1. Dabei gelingen dem Team von Joachim Löw 5 Tore in der ersten halben Stunde des Spiels…

Archivkram

“68.Minute – Tor für Deutschland!
Özil tritt einen Freistoß in den Strafraum, der griechische Torwart rennt irgendwohin, Klose ist mit dem Kopf zu Stelle.”

Seit der EM 2012 diskutiert Deutschland um die Rolle des Bundestrainers Jogi Löw: Ist der Badener nach 3 erfolglosen Turnier noch der richtige Mann für den Job? Felix hat seinen Pinsel hervorgeholt, der nur schwarz oder weiß malen kann, und hält ein feuriges Plädoyer – für beide Seiten!

Das Beste aus unseren Live-Blogs

"Wir sehen eine Wiederholung von Spielern, die sich Schweiß aus dem Gesicht wischen. Es handelt sich tatsächlich um die Highlights der zweiten Hälfte." > Frankreich - England
More in > Bundesliga, | Der Ausblick (22 of 418 articles)