Der Bayernblog: Mia san Festgeldkontoinhaber!

3. September 2012DominikBlogs, | Bayernblog

Dominik ist der Bayernfan auf der Doppelsechs. Aus diesem Grund schreibt er jede Woche seine Gedanken zum Stern des Südens auf und präsentiert diese unseren Lesern in seinem Bayernblog.

 

Welch’ eine schöne Woche! Eine positive Nachricht nach der anderen und zum Abschluss des zweiten Spieltags fertigt man die Stuttgarter im Südderby mal eben mit 6:1 ab. Aber der Reihe nach:

Die letzte Woche stand natürlich ganz im Zeichen des Transfers von Javi Martinez. 40 Millionen Euro Ablöse, Vertrag bis 2017, Trikotnummer 8 – das sind die Eckdaten. Aber viel wichtiger sind andere Fakten: Martinez wollte unbedingt zu uns, verzichtet dafür auf ein Teil seines Gehalts. Man merkt ihm an, dass er froh ist, dass das Hin und Her nun ein Ende hat und auch, dass er sich nach den ersten Tagen schon sehr wohl bei uns fühlt. Und auch im Spiel gestern konnte man in den knapp 15 Minuten, die er gespielt hat, seine Fähigkeiten sehen. Wie schrieb Felix so schön im Ticker: “Seit Lothar Matthäus sind keine so schönen langen Bälle mehr durch die Münchener Abendluft geflogen.”

Wo wir schonmal dabei sind: Was war das denn gestern bitte für ein Spiel?! Bis auf die ersten zehn Minuten waren wir sowas von überlegen und geraten dann durch eine einfache Standardsituation in Rückstand. Wahrlich ein schönes Tor von Harnik, aber normalerweise auch einfach zu verteidigen. Die Mannschaft hat sich aber nicht aus dem Konzept bringen lassen, hat weiter nach vorne gespielt und dabei enormen Willen, Einsatz und Laufbereitschaft gezeigt wie man es schon lange nicht mehr gesehen hat. Individuelle Fehler der Stuttgarter wurden dann eiskalt ausgenutzt und am Ende gab es in 20 Minuten sechs Tore – ein starkes Statement an die Konkurrenz!

Und was ist noch passiert in der letzten Woche? Richtig, die Gruppen der Champions League wurden ausgelost und da haben wir im Vergleich zur letzten Saison etwas mehr Glück gehabt. Der schwerste Gegner ist sicherlich Valencia, dennoch sollte man hier den Gegner auch nicht zu stark reden. Lille ist schwer einzuschätzen, darf aber auch kein Hindernis sein. Und Borisov ist in der Gruppe klarer Außenseiter den man eigentlich zweimal besiegen muss. Wahrscheinlich sind hier die Reisestrapazen am Negativsten. Ich freue mich auf jeden Fall schon wieder auf die Königsklasse. Das werden sicherlich auch die 68.000 Zuschauer in der AllianzArena, denn die wurde nun um 2.000 Plätze erweitert und fasst nun 71.000 Zuschauer (68.000 international) – nett.

Jetzt ist erstmal wieder Länderspielpause, was ich aufgrund unserer aktuellen Form ein wenig schade finde. Aber solang von den Länderspielen keine Verletzten zurück kommen, ist alles gut. Und am dritten Spieltag gibt es schon das nächste Heimspiel gegen Mainz, die man auf dem Papier ebenfalls schlagen sollte. Aber dazu mehr in der nächsten Woche.

Lange Rede, kurzer Sinn: Mia san Festgeldkontoinhaber!

Sag' doch auch mal was!

Deine Meinung zählt!

Wer ist der bessere Trainer?


zum Ergebnis

Loading ... Loading ...

Neuer Kram

Jede Mannschaft agiert in jeder Situation mit mindestens sechs Feldspielern hinter dem Ball. Man könnte auch eine Kartoffel beobachten und warten, dass sie sich in einen Drachen verwandelt…

Im Halbfinale der WM schlachtet die deutsche Mannschaft total überforderte Brasilianer erbarmungslos mit 7:1. Dabei gelingen dem Team von Joachim Löw 5 Tore in der ersten halben Stunde des Spiels…

Archivkram

Der FC Bayern tritt in dieser Saison zum dritten Mal in den letzten vier Jahren im Champions League Finale an. Doch wer den Grund dafür nur in der gefürchteten finanziellen Stärke des Rekordmeisters sieht, der irrt sich gewaltig und sollte lieber nochmal genauer hinschauen – denn diese Erfolge sind auch das Produkt hervorragender Jungendarbeit, die auch ohne Guardiola blendend funktioniert…

“Wenn das ein Boxkampf wäre, dann ist Hannover 96 heute Abend Axel Schulz.”

Das Beste aus unseren Live-Blogs

"Bruma zeigt allen, wie toll er mit dem Ball umgehen kann. Am eigenen Strafraum. Toll. Nachdem er drei Frankfurter hat doof aussehen lassen, bolzt er den Ball ins Aus. Ganz toll." > Frankfurt - Hamburg
More in Blogs, | Bayernblog (93 of 133 articles)