Die Ampel: Tim Wiese macht den Unterschied

31. Januar 2013Felix> Bundesliga, | Die Ampel

Der 19.Spieltag war furchtbar langweilig: Es gab kaum Überraschungen, die Favoriten gewannen souverän und niemand hat etwas wirklich Dummes gemacht. Also hat sogar Jürgen Klopps Friseurbesuch einen Ampeleintrag verdient.

In der Ampel bewerten wir die aktuelle Situation der Bundesligisten in den Farben Rot, Gelb und Grün. Dies soll Euch einen schnellen Überblick gibt, was wo mit wem eigentlich los ist.

 

 

Bayer Leverkusen

  • Das 0:0 in Freiburg reicht aus, um den zweiten Platz zu verteidigen.
  • Es reicht nicht aus, um die Bayern zu verfolgen oder die Bundesliga spannend zu machen.
  • Immerhin war Jogi Löw im Stadion, um sich eine der durchschnittlichsten Leistungen von Stefan Kießling der gesamten Saison anzusehen.

Weiterhin Platz 2. Grün

 

Bayern München

  • Hipp Hipp Hurra, alles ist super, alles ist wunderbar!
  • Hipp Hipp Hurra, alles ist besser, als im letzten Jahr!
  • Alle sind glücklich, alle sind happy, alle sind sind froh! Nur nicht Jupp Heynckes, der ist ausgemustert.

Grün. Mit und ohne Ärzte.

 

Borussia Dortmund

  • 2 Spiele, 6 Punkte, 8:0 Tore.
  • Der Rückrundenstart ist super, aber…
  • Jürgen Klopp sieht mit kurzen Haaren echt scheiße aus.

Grün. Mit und ohne kurz Haare.

 

Borussia Mönchengladbach

  • Borussia Mönchengladbach wird immer besser darin, selbst keine Fehler zu machen und die anderer Teams gnadenlos zu bestrafen.
  • Das Team ist seit zweieinhalb Monaten ungeschlagen und agiert in dieser Zeit praktisch ohne rechten Mittelfeldspieler.
  • Ernsthaft: Rupp und Cigerci sind häufig nur deshalb auf dem Platz, weil ein Fußballspiel mit 11 Mann einfacher ist und mehr Spaß macht.

Grün. Mit und ohne rechten Mittelfeldspieler.

 

Eintracht Frankfurt

  • Mit Srdjan Lakic kommt endlich der Stürmer, der von Trainer Veh gefordert wurde.
  • Und dabei kaum besser ist, als die ausgemusterten Vorgänger Hoffer, Kouemaha und Friend.
  • Wichtig ist, dass Frankfurt auch gewinnen kann, wenn Alex Meier mal nicht trifft.

Grün. Mit und ohne Stürmer.

 

Mainz 05

  • Wer hätte gedacht, dass die Saison für Mainz 05 souveräne Pflichtsiege vorsieht?
  • Wir freuen uns auf Neuzugang Niki Zimling. Dem hübschesten und fairsten Dänen seit Thomas Gravesen.
  • Hat in letzter Zeit mal irgendjemand was von Ivan Klasnic gehört?

Grün. Mit und ohne Running Gag.

 

Hamburger SV

  • Derbysieg!
  • Der Ausfall von Mancienne kann trotzdem noch weh tun. 9 der 24 Hamburger Gegentore fielen, wenn Vertreter Jeffrey Bruma in der Innenverteidigung spielte.
  • Thorsten Fink will geschickterweise nichts vom Europapokal wissen. Die Hamburger Zeitungen rechnen hingegen den Abstand zur Champions League aus.

Grün. Mit und ohne Michael Mancienne.

 

SC Freiburg

  • Der SC Freiburg hat 2013 noch kein Tor geschossen.
  • Der SC Freiburg hat 2013 noch kein Tor kassiert.
  • Aber immerhin sind ihre Spiele ganz witzig anzusehen. So ab der 70.Minute. Wenn alle müde werden.

Grün. Mit und ohne Tore.

 

 

1.FC Nürnberg

  • Der Club ist nach Dortmund gefahren, hat einfach 0:3 verloren und ist wieder gegangen.
  • Man kann zu diesem Spiel nicht viel mehr schreiben.
  • Echt nicht.

Bisher nur einen Punkt in der Rückrunde. Schreiben wir das mal dem plötzlichen Trainerwechsel zu.

 

Hannover 96

  • Hannovers Wintereinkäufe machen keinen besseren Eindruck als die Sommertransfers.
  • Pocognoli sah nach 35 Minuten Rot, mit Djourou gab es 6 Gegentore in 2 Spielen und Andre Hoffmann ist… bemüht. Wirklich bemüht.
  • Immerhin gab es einen Erfolg im uninteressantesten Derby der Bundesliga.

Hannover hängt weiterhin im unteren Mittelfeld und hat 3 der letzten 4 Spiele verloren. Gelb.

 

Schalke 04

  • Muss ein komisches Gefühl sein für Jens Keller, am kommenden Samstag seinem Nachfolger die Hand zu schütteln.
  • Schade, dass Lewis Holtby weg ist. Schon in 2 Wochen wird man sich darüber beklagen, dass keiner mehr Ordnung ins Schalker Spiel bringen kann.
  • Immerhin hat man mit Michel Bastos nun den fünften Spieler im Kader, der vornehmlich stumpf die Außenlinie herunter rennt.

Die Start in die Rückrunde ist nicht übel, reicht aber nicht für grünes Licht.

 

VfB Stuttgart

  • Es war sehr schön mit anzusehen, wie sehr sich die Stuttgarter konzentrieren mussten, damit es gegen Bayern 0:0 steht.
  • Und dann hat der arme Cristiano Molinaro plötzlich diesen Platten in der Großhirnrinde.
  • Immerhin hat Bruno seinen Vertrag bis 2015 verlängert. Das wird den VfB dauerhaft von der Champions League fernhalten.

Trotz zwei Niederlagen in Folge und Brunos Vertragsverlängerung: Für Rot reicht’s noch nicht.

 

VfL Wolfsburg

  • Klaus Allofs hat es tatsächlich geschafft, so viele Spieler los zu werden, dass Fagner auch in der Rückrunde einen Stammplatz haben wird.
  • Ein Wunder, dass sein Vorgänger die Klausel „Wenn Felix Magath entlassen wird, darf der Spieler ablösefrei gehen.“ nicht in mehr Verträgen untergebracht hat.
  • Was ist nun eigentlich ein realistisches Saisonziel? Platz 10? Wer motiviert sich dafür?

Ein merkwürdiger Heimsieg, eine unglückliche Niederlage. Da leuchtet die Ampel gelb.

 

 

1899 Hoffenheim

  • Eigentlich hatte Hoffenheim vor der Saison Tim Wiese verpflichtet, damit er in engen Spielen (wie Samstag in Frankfurt) den Unterschied macht.
  • Aber nicht so.
  • Die Hoffnung auf den Klassenerhalt hängt nun an einer Transferpolitik, für die man Felix Magath verurteilt hätte.

Das Abrutschen auf den Abstiegsplatz lässt die Lampe weiter Rot leuchten.

 

FC Augsburg

  • Wenn der Gegner nicht kräftig mithilft, wie in Düsseldorf, bekommt Augsburgs Offensive nicht so furchtbar viel zustande.
  • Allerdings geht alles, was mindestens drei Meter am Tor vorbeifliegt, absolut super!
  • Alex Manninger kann nach wie vor nicht überzeugen, strahlt aber mehr Ruhe aus als Mohammed Amsif.

4 Punkte und Relegationsplatz zeigen in die richtige Richtung. Wenn Augsburg endlich selbst Tore schießt, wird’s gelb.

 

Fortuna Düsseldorf

  • Wieder startete die Fortuna unkonzentriert in eine Partie und lag schnell 0:2 zurück.
  • Wieder reichte die Aufholjagd der gleichsam bemühten wie beschränkten Offensive nicht aus, um noch Punkte zu holen.
  • Die Fortuna muss aufhören, auf diese Weise Punkte zu verschenken.

Wir schalten die Ampel auf Rot, weil die Sorglosigkeit der jüngsten Niederlage beängstigend ist.

 

Greuther Fürth

  • Wir befürchten, das Ende von Mike Büskens in Fürth naht. Er sagt bereits Sätze wie „Natürlich erreiche ich die Mannschaft noch.“ Wie Magath und Stevens.
  • Die Fürther verlieren mittlerweile auch Spiele ohne große Gegenwehr.
  • Zudem ist die Bundesliga für die Franken wohlmöglich eine einmalige Chance. Für Büskens nicht.

Nun gibt Fürth sich endlich mal auf. Da macht Rot gleich mehr Spaß.

 

Werder Bremen

  • Werder präsentiert diese Woche nach Filbry, Eichin und Bode den vierten Nachfolger für Klaus Allofs: Mike Barten. Er wird Teammanager.
  • Was hat Allofs eigentlich alles gemacht bei Werder?!
  • Wenn die aktuelle Entwicklung weitergeht, braucht man auch bald vier Nachfolger für Thomas Schaaf.

Zwei Niederlagen, Zwei Platzverweise, Acht Gegentore. Werders Start in die Rückrunde ist Rot.

 

Sag' doch auch mal was!

Deine Meinung zählt!

Wer wird Weltmeister 2014?


zum Ergebnis

Loading ... Loading ...

Neuer Kram

Jede Mannschaft agiert in jeder Situation mit mindestens sechs Feldspielern hinter dem Ball. Man könnte auch eine Kartoffel beobachten und warten, dass sie sich in einen Drachen verwandelt…

Im Halbfinale der WM schlachtet die deutsche Mannschaft total überforderte Brasilianer erbarmungslos mit 7:1. Dabei gelingen dem Team von Joachim Löw 5 Tore in der ersten halben Stunde des Spiels…

Archivkram

Nach dem durchschlagenden Erfolg unseres Projekts “Betrunken am Spielfeldrand” gibt es nun Teil 2 der Serie. Wieder haben wir uns ein Freitagabendspiel ausgesucht, um betrunken zu tickern: Borussia Mönchengladbach gegen den FC Augsburg…

Seit der EM 2012 diskutiert Deutschland um die Rolle des Bundestrainers Jogi Löw: Ist der Badener nach 3 erfolglosen Turnier noch der richtige Mann für den Job? Felix hat seinen Pinsel hervorgeholt, der nur schwarz oder weiß malen kann, und hält ein feuriges Plädoyer – für beide Seiten!

Das Beste aus unseren Live-Blogs

"Spanien hat einen Mann mehr auf dem Platz, den Ball und die beste Mannschaft des Universums. Deshalb wollen sie zur Krönung des Turniers noch ein richtig schönes Tor schießen." > Spanien - Italien
More in > Bundesliga, | Die Ampel (134 of 418 articles)