Die goldene Sechs: Das Beste aus 2012

28. Dezember 2012Felix> Bundesliga

Das Jahresende naht – Zeit für Geschenke, Rückblicke und Auszeichnungen. Wir haben 12 Preise vorbereitet, die wir dieses Jahr an Vereine und Spieler der Bundesliga verteilen werden.

Heute beginnen wir mit den Ereignissen des Jahres 2012. Ein Jury von 8 Personen hat uns geholfen, die Sieger der einzelnen Sechsen zu bestimmen. Wir präsentieren Euch die Sieger!

 

6_logo

Kaiserslautern-1998-Auszeichnung

Für die größte Überraschung des Jahres 2012

 

4. Der FC Augsburg schafft den Klassenerhalt – 4 Jurypunkte

3. Borussia Dortmund verteidigt den Titel und holt das Double – 5 Punkte

2. Aufsteiger Eintracht Frankfurt spring auf Platz 4 – 7 Punkte

 

scfreiburg

 

1. Der SC Freiburg schafft den Klassenerhalt und klettert auf Rang 5 – 17 Punkte

 

Am Anfang des Jahres, vor dem 18.Spieltag der Saison 2011/2012, war der Abstieg des SC Freiburg bereits besiegelt – mit nur 13 Punkten und bereits 39 Gegentoren waren die Breisgauer zum Abstiegskandidat Nummer Eins. Auch der Umbruch mit Spieler- und Trainerentlassungen sowie der Beförderung des Co- und Jugendtrainers Christian Streich zum neuen Chefcoach konnte als klares Signal für einen Neuanfang in der zweiten Liga gedeutet werden. Doch 2012 wurde das Jahr des SC Freiburg: Mit 40 Punkten stand man am Ende der Saison im gesicherten Mittelfeld und hatte mit dem Abstieg nichts mehr zu tun. Und die kontinuierliche und strukturierte Arbeit der Verantwortlichen zahlt sich weiter aus. Kompaktheit, reibungslose Automatismen und geschlossene Mannschaftsleistungen bringen das Team von Christian Streich aktuell mit 26 Punkten den 5.Tabellenplatz ein – damit erreichen die Badener im Jahr 2012 saisonübergreifend 53 Punkte. Wahrlich eine überraschende Leistung.

 

 

6_logo

Nürnberg-1969-Auszeichnung

Für die größte Enttäuschung des Jahres 2012

 

4. Greuther Fürth ist einfach zu schlecht für die Bundesliga – 1 Punkt

3. Die Relegationsspiele enden im Chaos – 8 Punkte

2. Deutschland scheitert bei der EM im Halbfinale – 10 Punkte

 

bayernmuenchen

 

1. Bayern München verliert das Champions League Finale im eigenen Stadion – 13 Punkte

 

Sind wir nicht alle irgendwann mal enttäuscht? Enttäuscht, weil die Freundin nicht zurückruft. Enttäuscht, weil ein guter Kollege einen sitzen gelassen hat. Enttäuscht, weil die Lieblingsmannschaft ein Spiel verliert. Über das alles kann man aber sehr schnell hinweg sehen und ist spätestens nach ein paar Tagen wieder vergessen. Doch dann gibt es – gerade im Sport – diese Situationen, diese Spiele, die einen noch Monate, wenn nicht Jahre später, verfolgen. Eines dieser Spiele sahen wir am 19.05.2012 in München, Champions League Finale, Bayern gegen Chelsea. Der deutsche Rekordmeister hat lange auf diesen Tag hingearbeitet und wollte am Ende des Abends so gerne diesen Pokal im eigenen Station in Empfang nehmen. Und alles sprach dafür: Sie spielten besser, sie hatten die besseren Chancen, sogar einen Elfmeter in der Verlängerung, der verschossen wurde. Dann ging es ins Elfmeterschießen, gegen ein englisches Team – England und Elfmeter, das konnte doch nur einen Sieg der Bayern geben. Und am Ende kam alles ganz anders, und so geht die unrühmliche 1.FC Nürnberg 1969 Auszeichnung an den FC Bayern und das verlorene Champions League Finale im eigenen Stadion.

 

 

6_logo

Schalke-1997-Auszeichnung

Für die beeidruckendste Leistung des Jahres 2012

 

4. Bayern München spielt eine nahezu perfekte Hinrunde (13-3-1)  – 1 Punkt

3. Thorben Marx – 5 Punkte

2. Borussia Dortmund gewinnt seine Champions League Gruppe ungeschlagen – 12 Punkte

 

borussiadortmund

 

1. Borussia Dortmund spielt eine nahezu perfekte Rückrunde (15-2-0)  – 14 Punkte

 

Im amerikanischen Sport gibt es ein unfassbares Faible für Serien. Jedes Wochenende werden in der Footballliga NFL mindestens zwei Rekorde gebrochen. Etwa vom Spieler, der nach einer Knieverletzung die meisten Touchdowns in dritten Viertel geworfen hat. In Deutschland ist diese Rekordsucht deutlich geringer, am ehesten kommt sie auf, wenn man errechnet, wie lange Stürmer X in welchem Wettbewerb das Tor nicht mehr getroffen hat. Deshalb übersieht man die unglaubliche Leistung von Borussia Dortmund im ersten Halbjahr 2012 sehr leicht. Das Team von Jürgen Klopp hat in dieser Zeit 20 Pflichtspiele bestritten (17 in der Liga und 3 im Pokal) und davon 18 gewonnen. Und eines der beiden Unentschieden war das bereits jetzt als legendär beschriebene 4:4 gegen den VfB Stuttgart (das andere ein 0:0 in Augsburg). Niemals hat im deutschen Fußball ein Team eine derartige Leistung vollbracht. Und wahrscheinlich wird es wieder 50 Jahre dauern, bis eine Mannschaft eine bessere Bilanz vorweisen kann. Die Schalke 1997 Auszeichnung für die beeindruckendste Leistung des Jahres 2012 geht an Borussia Dortmund. Für die grandiose, unglaubliche, unübertreffliche und [noch mehr Superlative!] Rückrunde 2011/2012.

 

 

6_logo

Deutschland-gegen-Italien-1970-Auszeichnung

Für das beste Spiel des Jahres 2012

 

4. Champions Leauge: Bayern München gegen Real Madrid 2:1 – 6 Punkte

3. DFB-Pokal: Borussia Dortmund gegen Bayern München 5:2 – 7 Punkte

2. Bundesliga: Borussia Dortmund gegen VfB Stuttgart 4:4 – 9 Punkte

 

thumbnail_ger-swe

 

1. WM-Qualifikation: Deutschland gegen Schweden 4:4 – 12 Punkte

 

Es gibt wenige Spiele, an die man sich ein Leben lang erinnern wird. Man muss sie gesehen haben, sie erlebt haben, dabei gewesen sein. Jeder hat seine persönlichen Highlights, die er am Fernseher oder im Stadion mitverfolgen durfte. Bei mir waren dies bisher ein Bundesligaspiel zwischen Schalke und Stuttgart 1998 (3:4) und ein Halbfinale im Niederrheinpokal zwischen der SSVg. Velbert und dem Wuppertaler SV (2:3). Ein 4:4 ist ein seltenes Ergebnis. Ein 4:4 nachdem eine Mannschaft bereits mit 4:0 in Führung lag, gibt es vielleicht alle zehn Jahre im Profifußball. Aber ein 4:4, nachdem eine Mannschaft 60 Minuten zuvor Fußball nahe der Perfektion zeigte und die andere nicht einmal andeutete, dass sie sich wehren möchte, ist unfassbar. Jeder, der dieses absurde Spiel vor dem Fernseher oder im Stadion miterlebte, wird es nie wieder vergessen. Und aus diesem Grund geht die Deutschland-Italien 1970 Auszeichnung in diesem Jahr an das WM-Qualifikationsspiel zwischen Deutschland und Schweden in Berlin.

 

 

 

 

Hier geht es weiter mit den Sonderkategorien!

 

Christian-Streich-Auszeichnung
Für den besten Interviewparter

Felix-Magath-Auszeichnung
Für den überflüssigsten Neueinkauf

Samisascha-Hyypidowski-Auszeichnung
Für das beste Pärchen der Bundesliga

Thorsten-Fink-Auszeichnung
Für den geilsten Typen in der Disko

 

 

Sag' doch auch mal was!

Deine Meinung zählt!

Ist Lionel Messi der beste Fußballer aller Zeiten?


zum Ergebnis

Loading ... Loading ...

Neuer Kram

Jede Mannschaft agiert in jeder Situation mit mindestens sechs Feldspielern hinter dem Ball. Man könnte auch eine Kartoffel beobachten und warten, dass sie sich in einen Drachen verwandelt…

Im Halbfinale der WM schlachtet die deutsche Mannschaft total überforderte Brasilianer erbarmungslos mit 7:1. Dabei gelingen dem Team von Joachim Löw 5 Tore in der ersten halben Stunde des Spiels…

Archivkram

Seit der EM 2012 diskutiert Deutschland um die Rolle des Bundestrainers Jogi Löw: Ist der Badener nach 3 erfolglosen Turnier noch der richtige Mann für den Job? Felix hat seinen Pinsel hervorgeholt, der nur schwarz oder weiß malen kann, und hält ein feuriges Plädoyer – für beide Seiten!

“Wenn das ein Boxkampf wäre, dann ist Hannover 96 heute Abend Axel Schulz.”

Das Beste aus unseren Live-Blogs

"Die Griechen sind nun deutlich agressiver als in der 1.Hälfte. Dies führt aber nicht zu mehr Chancen, nur zu mehr Fouls." >Griechenland - Tschechien

Fatal error: Allowed memory size of 67108864 bytes exhausted (tried to allocate 72 bytes) in /var/www/web922/html/wordpress/wp-includes/meta.php on line 569