Ein richtiger Montag: Das dümmste 3:3 aller Zeiten!

16. April 2012FelixBlogs, | Ein richtiger Montag

Montags sieht das Leben immer ein bißchen düsterer aus – für unsere Autoren sogar ganz, ganz dunkel! Darum teilen sie jeden Montag ihre Gedanken mit der Welt. Und diese kann sicher sein, dass uns wirklich Nichts gefallen wird.

 

Heute ist wieder so ein richtiger Montag!

Was war das für eine Achterbahnfahrt, die ich am Samstag erdulden musste? Die Werkself aus Leverkusen und die Hertha aus Berlin lieferten sich ein packendes Duell. Und ein 3:3 mag auch ein Ergebnis sein, das einige total toll finden. Aber ich kann weder mit dem Spielverlauf, noch mit dem dämlichen Unentschieden zufrieden sein.

Das fing schon alles ganz falsch an: Ich möchte nämlich gern, dass Bayer Leverkusen in den Europapokal einzieht, weil ich die Mannschaft extrem witzig finde. Ich möchte aber auch, dass Berlin die Klasse hält. Weil ein Hauptstadtverein in der ersten Liga eines Landes spielen sollte und ich Otto Rehhagel wirklich mag. Schlechte Vorraussetzungen also, um mit dem Spiel zufrieden zu sein. Mitte der ersten Halbzeit fasse ich den Beschluss, dass Hertha die Punkte nötiger hat, weil Bremen ohnehin zu schlecht ist und Hannover in Hamburg hinten liegt. Und dann kommt Andre Schürrle und macht mit einem Traumtor alles kaputt!

Nach der Pause stolpert sich Stefan Kießling durch Herthas Strafraum und macht das 2:0. OK, dann macht Leverkusen einen großen Schritt nach vorne. Ich freu mich. Aber dann wird es richtig skurril, denn jetzt haben sich auch noch die Spieler gegen mich verschworen. Christian Lell (für mich bisher der Blinde auf der rechten Seite) spielt eine tolle Flanke, Pierre-Michel Lasogga (der überschätzteste Stürmer der Liga) nickt zum Anschlusstreffer ein. Vielleicht bin ich doch für Hertha? Nein, der Schiri nimmt mir die Entscheidung ab: Rot für Kobiashvili, Elfmeter für Leverkusen. Das war es dann wohl.

Falsch gedacht! Thomas Kraft, für mich der schlechteste Torwart der Bundesliga Deutschlands der Welt, hält den starken Elfmeter von Rolfes mit einer überragenden Parade. Mein Weltbild beginnt zu wackeln, als ausgerechnet Tunay Torun (wieder ein Blinder) das 2:2 erzielt. Anschließend gibt es einen Fehler von Barnetta (mag ich), den erneut Torun (argl!) zum Führungstreffer der Berliner nutzt. Das Spiel ist für mich gelaufen: Hertha führt zwar, aber mit dem Zustande kommen kann ich nicht einverstanden sein! Warum können nicht Spieler, die ich mag treffen? Raffael, Rukavytskia oder Felix Bastians? Wäre das so schlimm gewesen? Naja, immerhin drei Punkte.

Natürlich geht auch das wieder daneben: Leverkusen sorgt in diesem Drecksspiel, in dem die falschen Spieler treffen, die falschen Spieler Fehler machen und der falscheste Spieler überhaupt einen Elfmeter hält, auch noch für das falsche Ergebnis. Unentschieden. Hilft keinem. Alles Mist!  Der Spielplan, die Spieler, die Tabelle, die Welt. Alle waren am Samstag gegen mich.

Und es sind noch 5 Tage bis zum Wochenende!

Sag' doch auch mal was!

Deine Meinung zählt!

Welches unserer Angebote gefällt Dir am besten?


zum Ergebnis

Loading ... Loading ...

Neuer Kram

Jede Mannschaft agiert in jeder Situation mit mindestens sechs Feldspielern hinter dem Ball. Man könnte auch eine Kartoffel beobachten und warten, dass sie sich in einen Drachen verwandelt…

Im Halbfinale der WM schlachtet die deutsche Mannschaft total überforderte Brasilianer erbarmungslos mit 7:1. Dabei gelingen dem Team von Joachim Löw 5 Tore in der ersten halben Stunde des Spiels…

Archivkram

Das Jahresende naht – Zeit für Geschenke, Rückblicke und Auszeichnungen. Wir haben 12 Preise vorbereitet, die wir dieses Jahr an Vereine und Spieler der Bundesliga verteilen werden. Wir suchen das beste Pärchen und den geilsten Typ in der Disko!

“68.Minute – Tor für Deutschland!
Özil tritt einen Freistoß in den Strafraum, der griechische Torwart rennt irgendwohin, Klose ist mit dem Kopf zu Stelle.”

Das Beste aus unseren Live-Blogs

"Vor knapp 18 Monaten kaufte Liverpool den englischen Stürmer Carroll für knapp 40 Millionen Euro. Das ist etwa so, als ob der Hamburger SV 60 Millionen für Sascha Mölders oder Sebastian Polter ausgeben würde. Oder 10 Millionen für Markus Berg." > Schweden - England
More in Blogs, | Ein richtiger Montag (114 of 133 articles)