Ein richtiger Montag: Fränkischer Größenwahn?

29. Oktober 2012FelixBlogs, | Ein richtiger Montag

Montags sieht das Leben immer ein bißchen düsterer aus – für unsere Autoren sogar ganz, ganz dunkel! Darum teilen sie jeden Montag ihre Gedanken mit der Welt. Und diese kann sicher sein, dass uns wirklich Nichts gefallen wird.

Heute ist wieder so ein richtiger Montag!

Es war kein besonders gutes Spiel, was am Samstagnachmittag in der Arena auf Schalke statt fand. Die von ihrem Champions League Erfolg in London noch müden Gastgeber taten sich schwer mit einem tiefstehenden Gegner aus Nürnberg, der taktisch geschickt und mit großer Disziplin lange Zeit ein 0:0 verteidigen konnte. Dazu war es saukalt. Ich ging am Ende trotzdem glücklich nach Hause, weil unterm Strich ein dreckiges 1:0 heraussprang.

Eher unzufrieden waren danach die mitgereisten Fans des Club, die jedoch in der Niederlage mehr sahen als ein enttäuschendes Erlebnis ihres Vereins bei einer Spitzenmannschaft. Für die Fans des FCN war diese Niederlage Anlass, Mannschaft und Trainer nach dem Spiel durch eine Busblockade zur Rede zu stellen. Liebe Nürnberger Fußballfreunde: Wirklich?!

Ich verstehe, dass die aktuelle Serie von 6 sieglosen Spielen (5 Niederlagen) nicht besonders glücklich stimmen kann. Aber: Wirklich?! Nach einem knapp verlorenen Auswärtsspiel bei einem Champions League Teilnehmer? Gäbe es für solche Dinge nicht einen besseren, oder, wenn das schon nicht drin ist, nachvollziehbaren Zeitpunkt? Die Mannschaft präsentierte sich defensiv extrem gut organisiert und ging den Schalkern ziemlich auf die Nerven. Nach vorne ging nicht so viel, was vor allem daran lag, dass Timo Gebhart keinen so guten Tag erwischte und instinktiv alles falsch machte. Trotzdem wird jetzt der Kopf von Dieter Hecking gefordert?

Vielleicht haben die Plätze 6 und 10 in den Vorjahren falsche Hoffnungen geweckt. Auf Europaleague, obere Tabellenhälfte oder guten Fußball im Allgemeinen. Das ist schwer, wenn man sich im gleichen Zeitraum von Stammspielern wie Schieber, Gündogan, Ekici, Didavi und Wollscheid trennen muss. Die Leistung der übriggebliebenen Spieler in Gelsenkirchen und in der Woche zuvor gegen Augsburg war absolut OK. Läuferische und kämpferische Einstellung haben gestimmt, und kein Spieler auf der Welt wird talentierter oder fußballerisch besser, wenn man ihn auspfeift. Der Club spielt derzeit genau den Fußball, den sein Kader hergibt, höhere Ansprüche als Platz 10-15 zeugen von großem Ehrgeiz, aber wenig realistischer  Einschätzung.

Der Tag, an dem man Serien ohne Sieg nicht mehr ertragen kann und Leute zur Rede stellen möchte, mag kommen. Obwohl mir persönlich dieses Bedürfnis völlig fremd ist, kann ich es sogar ein Stück weit nachvollziehen. Aber der Zeitpunkt, nach einem 0:1 auf Schalke, wo mit ein wenig Glück sogar ein Punkt drin gewesen wäre, war absolut für’n Arsch.

Und es sind noch 3 Tage bis zum Feiertag!

 

 

Sag' doch auch mal was!

Deine Meinung zählt!

Was hältst Du von der europaweiten EM 2020?


zum Ergebnis

Loading ... Loading ...

Neuer Kram

Jede Mannschaft agiert in jeder Situation mit mindestens sechs Feldspielern hinter dem Ball. Man könnte auch eine Kartoffel beobachten und warten, dass sie sich in einen Drachen verwandelt…

Im Halbfinale der WM schlachtet die deutsche Mannschaft total überforderte Brasilianer erbarmungslos mit 7:1. Dabei gelingen dem Team von Joachim Löw 5 Tore in der ersten halben Stunde des Spiels…

Archivkram

Gewaltbereitschaft und gewalttätige Fans sind derzeit das beständig wiederkehrende Thema in Gesprächen rund um den deutschen Fußball. Wir haben ein Interview mit einer Frau geführt, die einige Jahre die Ultras eines Bundesligisten hautnah miterleben durfte.

Der FC Bayern tritt in dieser Saison zum dritten Mal in den letzten vier Jahren im Champions League Finale an. Doch wer den Grund dafür nur in der gefürchteten finanziellen Stärke des Rekordmeisters sieht, der irrt sich gewaltig und sollte lieber nochmal genauer hinschauen – denn diese Erfolge sind auch das Produkt hervorragender Jungendarbeit, die auch ohne Guardiola blendend funktioniert…

Das Beste aus unseren Live-Blogs

"Spanien hat einen Mann mehr auf dem Platz, den Ball und die beste Mannschaft des Universums. Deshalb wollen sie zur Krönung des Turniers noch ein richtig schönes Tor schießen." > Spanien - Italien
More in Blogs, | Ein richtiger Montag (75 of 133 articles)