Ein richtiger Montag: Tim Wiese zu Schalke! Und Hoffenheim!

30. April 2012FelixBlogs, | Ein richtiger Montag

Montags sieht das Leben immer ein bißchen düsterer aus – für unsere Autoren sogar ganz, ganz dunkel! Darum teilen sie jeden Montag ihre Gedanken mit der Welt. Und diese kann sicher sein, dass uns wirklich Nichts gefallen wird.

 

Heute ist wieder ein richtiger Montag!

Nun beginnt wieder eine extrem lustige Phase der Saison. Die Beute ist eigentlich verteilt, einzig die Duelle Hannover gegen Wolfsburg und Hertha gegen Köln sorgen noch für ein wenig Spannung am letzten Spieltag. Zeit, den Fokus auf etwas anderes zu richten: Die Kaderplanung der zukünftigen Saison. In letzter Zeit hat sich bei den Vertretern der großen Printmedien das Hobby eingebürgert, Gerüchte in Form von bereits als perfekt gemeldeten Transfers zu streuen.

So spielt etwa Tim Wiese in der kommenden Saison sowohl bei Schalke 04, als auch in Hoffenheim. Der DFB hat angekündigt, die Spiele der beiden Vereine nur auf Freitag und Sonntag zu legen, damit der stilvolle Gentleman Wiese beiden Verpflichtungen nachkommen kann. Auch bei den Spielen gegeneinander gibt es bereits eine Lösung: Beim Spiel in der Arena wird Wiese das Schalker Trikot tragen, vor dem Rückspiel soll gelost werden. Das ZDF hat bereits wegen der Übertragungsrechte angefragt.

Genauso fix ist bereits der Wechsel von Claudio Pizarro, der ja bereits seit Februar nach München wechselt. Oder zumindest Bremen verlassen wird. Derzeit geht man davon aus. Vielleicht. Marko Marin geht auf jeden Fall nach London, genauso wie Lukas Podolski das auch eventuell tun wird. Möglicherweise. Aber die beiden werden wohl nicht im gleichen Stadtteil landen. Wahrscheinlich.

Diese Spekulationen sind großartig! Man kann sich auch neue Feindbilder schaffen: Wie etwa Robert Lewandowski und Shinji Kagawa, die Jürgen Klopp und dem BVB sicherlich mehr zu verdanken haben als umgekehrt, das Ruhrgebiet aber nicht bedingungslos weiter als Heimat bezeichnen wollen. Sind das jetzt Meisterhelden oder Geldgeier? Die Boulevardpresse wird sicherlich wie gewohnt darüber richten.

Und Felix Magath hat noch gar keine Ver- oder Einkäufe bekannt gemacht. Dabei hat Felix mit dem Zauberhändchen, wie er in Fachkreisen ehrfurchtsvoll genannt wird, doch meistens das alleinige Rampenlicht, wenn es um Transfergeschäfte geht. In Wolfsburgs zweiter Mannschaft freut man sich jedenfalls schon darauf, aus welchen Teilen der Welt man bald neue Spieler begrüßen darf. So holt Magath in 15 Jahren die zweite Expo nach Niedersachsen und das wesentlich billiger als das 2000er Modell in Hannover. Zumindest bisher.

Zum Glück ist Morgen ein Feiertag!

Sag' doch auch mal was!

Deine Meinung zählt!

Wer wird Weltmeister 2014?


zum Ergebnis

Loading ... Loading ...

Neuer Kram

Jede Mannschaft agiert in jeder Situation mit mindestens sechs Feldspielern hinter dem Ball. Man könnte auch eine Kartoffel beobachten und warten, dass sie sich in einen Drachen verwandelt…

Im Halbfinale der WM schlachtet die deutsche Mannschaft total überforderte Brasilianer erbarmungslos mit 7:1. Dabei gelingen dem Team von Joachim Löw 5 Tore in der ersten halben Stunde des Spiels…

Archivkram

Nach dem durchschlagenden Erfolg unseres Projekts “Betrunken am Spielfeldrand” gibt es nun Teil 2 der Serie. Wieder haben wir uns ein Freitagabendspiel ausgesucht, um betrunken zu tickern: Borussia Mönchengladbach gegen den FC Augsburg…

” Ein Spiel wie der Film “Stolz & Vorurteil”. Man wartet erst eine Stunde, dass etwas passiert und dann eine Stunde, dass es endlich aufhört.”

Das Beste aus unseren Live-Blogs

"Die Einfachheit halber nennen wir die griechischen Innenverteidiger beider Teams ab sofort Papaschalke und Papabremen." > Schalke - Bremen
More in Blogs, | Ein richtiger Montag (109 of 133 articles)