HSV: Kommt Hitzfeld für Slomka?

14. Juni 2014Mr. HammerTransferhammer

Der neue Superboss Dietmar Beiersdorfer ist noch keinen Monat beim HSV im Amt, schon steht kein Stein mehr auf dem anderen. Nach der Entmachtung von Manager Kreuzer steht nun auch Trainer Mirko Slomka auf der Kippe!

Slomkas Bilanz (3 Siege, 2 Unentschieden, 8 Niederlagen) ist kaum besser als die von Vorgänger von Marwijk (3-3-9). Kein Wunder, dass er nun in der Kritik steht. Doch Beiersdorfer wäre nicht Beiersdorfer, wenn er nicht schon einen Plan hätte.

uli1Die Bombe soll erst nach der WM platzen, aber wie es aussieht, ist Ottmar Hitzfeld heißer Kandidat beim HSV! Noch ist der zweimalige Champions League Sieger Trainer der schweizer Nati – aber nach der WM ist Schluss. Führt der “General” den HSV zurück zu altem Ruhm?

Einen Fingerzeig gibt es bereits, dass Hitzfeld an der Elbe glücklich werden könnte. Johan Djourou wurde als einziger HSV-Profi direkt für die WM nominiert – nicht schwer zu erraten, von wem…

Sag' doch auch mal was!

Deine Meinung zählt!

Welches unserer Angebote gefällt Dir am besten?


zum Ergebnis

Loading ... Loading ...

Neuer Kram

Jede Mannschaft agiert in jeder Situation mit mindestens sechs Feldspielern hinter dem Ball. Man könnte auch eine Kartoffel beobachten und warten, dass sie sich in einen Drachen verwandelt…

Im Halbfinale der WM schlachtet die deutsche Mannschaft total überforderte Brasilianer erbarmungslos mit 7:1. Dabei gelingen dem Team von Joachim Löw 5 Tore in der ersten halben Stunde des Spiels…

Archivkram

“68.Minute – Tor für Deutschland!
Özil tritt einen Freistoß in den Strafraum, der griechische Torwart rennt irgendwohin, Klose ist mit dem Kopf zu Stelle.”

Dinge kommen und Dinge gehen wieder, auch im Fußball ist das so. Aber nicht nur Spieler, Manager und ganz besonders Nicolas Anelka tauchen auf und verschwinden irgendwann wieder: Auch sprachliche Eigenheiten scheinen manchmal einfach weg zu sein, wenn man sich gerade an sie gewöhnt hat…

Das Beste aus unseren Live-Blogs

"Bruma zeigt allen, wie toll er mit dem Ball umgehen kann. Am eigenen Strafraum. Toll. Nachdem er drei Frankfurter hat doof aussehen lassen, bolzt er den Ball ins Aus. Ganz toll." > Frankfurt - Hamburg
More in Transferhammer (2 of 4 articles)