Bayer Leverkusen – Bor. Mönchengladbach

23. September 2012DominikLive-Blogs, Live-Blogs

Das erste Duell der 3 Sonntagsspiele: Bayer Leverkusen – Bor. Mönchengladbach.

 

Das Spiel

Sonntag, 23.09.2012, 15:30 Uhr, Leverkusen
Bayer Leverkusen – Bor. Mönchengladbach 1:1

Leverkusen: Leno – Carvajai, Wollscheid, Toprak, Kadlec – L. Bender, Reinartz – Bellarabi (66. Sam), Castro – Kießling, Schürrle.

Gladbach: ter Stegen – Jantschke, Stranzl, Brouwers, Daems – Nordtveit, Cigerci (66. Hanke) – Herrmann (82. Rupp), Arango, Xhaka – de Jong (66. de Camargo).

Tore: 0:1 Herrmann (3.), 1:1 Kadlec (12.)

Besondere Vorkommnisse: Schürrle verschießt Handelfmeter (69.)

 

1.Minute
Anstoß für die Auswärtsmannschaft.

2.Minute
Die BayArena ist nicht ganz ausverkauft. Bei einem Derby. Naja, man ist es irgendwie gewohnt in Leverkusen.

3.Minute – Tor für Mönchengladbach
Genialer Pass von Arango über 40 Meter in den Lauf von Herrmann, der nimmt den Ball technisch einwandfrei mit und schlenzt den Ball an Leno vorbei ins Tor! Sehr schönes Tor und ein Beginn wie man sich ihn wünscht.

6.Minute
Gladbach macht direkt weiter, die erste Ecke im Spiel. Diese bringt aber nichts ein.

10.Minute
Leverkusen ist nun um Spielkontrolle bemüht, bekommt dies auch allmählich hin. Aber nach vorne geht noch nicht sehr viel.

11.Minute
Handspiel von Stranzl, Freistoß aus 20 Metern halbrechte Position für Leverkusen. Aber Kadlec haut den Ball einfach nur in die Mauer und Gladbachs Abwehr kann den Ball klären.

12.Minute – Tor für Leverkusen
Gladbach kommt seit dem Freistoß nicht hinten raus, irgendwann kommt der Ball ans linke Strafraumeck zu Kadlec, der fasst sich ein Herz und knallt den Ball auf’s Tor und trifft ihn ideal. ter Stegen noch dran, der Ball schlägt aber unhaltbar im Winkel ein.

16.Minute
Gladbach hat das Spiel nun aus der Hand gegeben, Leverkusen mit mehr Ballbesitz und mehr Zug zum Tor. Nach einer Ecke Bellarabi mit einem Distanzschuss, der allerdings nicht gefährlich wird.

18.Minute
Carvajai und Bellarabi auf rechts mit schönem Zusammenspiel, welches die nächste Ecke einbringt. Interessante Variante, der erste Distanzschuss wird allerdings geblockt, der zweite ist kein Problem für ter Stegen.

22.Minute
Kleine Randnotiz: Wolff-Christoph Fuss moderiert auf Sky. Kleine Spitzen gegen Leverkusen und sein Publikum, das wird Rudi Völler nicht freuen, aber die Dimensionen von Reif hat es noch nicht erreicht.

24.Minute
Eine Einwurfflanke von Nordtveit, Bellarabi schlägt ein Luftloch im eigenen 16er, aber Gladbach kann daraus kein Kapital schlagen. Der Bayer zieht sich nun wieder etwas zurück und überlässt den Gästen das Spiel.

28.Minute
Großchance für Leverkusen! Nach einer Ecke kommt Reinartz zum Kopfball, Daems klärt auf der Linie. Den Nachschuss von Kießling kratzt der Kapitän ebenfalls von der Linie, danach gibt es Abstoß. Auch wenn es erst nicht so aussah, beide Male war die Hand nicht im Spiel, alles regelkonform.

31.Minute
Auch wenn das jetzt die einzige Chance bisher war, abgesehen von denen, die zu den Toren führten, so ist es doch ein unterhaltsames Spiel, sehr intensiv, viele Zweikämpfe.

32.Minute
Das mit den Zweikämpfen gilt allerdings nicht für Luuk de Jong, er hat bisher noch keinen einzigen Zweikampf im Spiel geführt.

33.Minute
Die nächste Standardsituation für Leverkusen, der Ball kommt in den Strafraum und es geht wieder drunter und drüber, aber der Ball kann erneut geklärt werden. Ob das noch lange so gut geht?

35.Minute
Freistoß von Arango, der Ball geht ins Toraus. Das kann er normalerweise viieel besser.

39.Minute
Kießling prüft mit einem Schuss aus spitzem Winkel ter Stegen, der klärt den Ball zur nächsten Ecke. Aber diese ist diesmal harmlos.

41.Minute
Schürrle rennt alleine auf ter Stegen zu, der >25 Millionen Euro Mann legt sich den Ball aber etwas zu weit vor, so dass ter Stegen den Winkel verkürzen kann. Schürrle kommt zwar noch zum Abschluss, aber der Ball geht ein gutes Stück am Tor vorbei.

Halbzeit
Die erste Hälfte ist vorbei, zum Ende ist nicht mehr viel passiert. Gladbach mit dem idealen Start und dem frühen Tor, Leverkusen aber mit der passenden Antwort. Großchancen waren Mangelware, stattdessen gab es viele Zweikämpfe im Mittelfeld. Die Heimmannschaft macht insgesamt einen besseren Eindruck und hatte die ein oder andere Möglichkeit, in Führung zu gehen. Wir freuen uns auf die zweite Halbzeit. Und ich hol mir nun erstmal ein Bier.

46.Minute
Weiter geht es mit dem Spiel, Leverkusen stößt zur zweiten Hälfte an.

52.Minute
Bisher passierte nicht viel, doch dann ist Gladbach in der Defensive wieder einmal unvorsichtig, doch Leverkusen kann auch in der zweiten Hälfte kein Kapital daraus schlagen.

53.Minute
Schürrle läuft Stranzl um, der Gladbacher sieht Gelb und Leverkusen einen Freistoß. Toprak mit einem guten Kopfball und ter Stegen mit einem starken Reflex, aber Gagelmann pfeift Freistoß für Gladbach. Zurecht nach Foul von Wollscheid.

56.Minute
Jetzt geht es hoch her: Bender läuft in den Gladbacher 16er, wird von Stranzl gelegt aber der Pfiff bleibt aus. Hier kann man durchaus Elfmeter geben, Gladbach sehr im Glück. Nebenbei sieht Cigerci die zweite gelbe Karte des Spiels.

61.Minute
Es hat sich wieder ein wenig beruhigt. Oder auch nicht: Klasse Pass auf Bellarabi, aber der Schuss aus spitzem Winkel wird geblockt.

62.Minute
Gelb für Xhaka nach Foul an Toprak, kann man so geben. Nun zeigt sich das intensive Spiel auch in der Kartenstatistik.

64.Minute
Ein Fallrückzieher von Kießling wird zurecht wegen gefährlichen Spiels abgepfiffen. Danach Distanzschuss vom Leverkusener, ter Stegen klärt in die Mitte wo Brouwers vor Castro klären kann.

65.Minute
Es folgt Ecke auf Ecke für Leverkusen, aber man kann kein Kapital draus schlagen. Gladbach so ein wenig HSV-like bei Standards.

66.Minute
Und nun viele Wechsel: Auf Gladbacher Seite de Camargo für de Jong und Hanke für Cigerci. Bei Leverkusen kommt Sam für Bellarabi. Mal sehen, was es bringt.

67.Minute
“Kießling hat Aua, Kießling hat Knie.” Danke, Wolff-Christoph Fuss.

69.Minute – Elfmeter für Leverkusen
Brouwers spielt den Ball mit dem Ellenbogen, ein ganz klarer Elfmeter.

70.Minute
Schürrle tritt an – und knallt den Ball an den linken Pfosten. Irgendwie läuft das gerade nicht so mit Elfmetern.

72.Minute
Puh, hier geht es wirklich Schlag auf Schlag. Leverkusen drückt immer weiter, eigentlich nur eine Frage der Zeit bis sie treffen. Eigentlich.

74.Minute
In Zahlen ausgedrückt: 25:4 Torschüsse. Kadlec macht nun ein 26:4 daraus, aber der Ball geht über das Tor.

77.Minute
Nun kann Gladbach ein wenig für Entlastung sorgen, hält den Ball in den eigenen Reihen und bekommt nun einen Freistoß zugesprochen. Rechtsaußen, ein Stück weit weg vom Tor. Aber es gibt ja Herrn Arango.

78.Minute
Der Freistoß ok, die Annahme in der Mitte nicht, er wird ins Seitenaus geklärt. Einwurf, geklärt, Ecke. Und die wird gefährlich: Hanke mit dem Kopfball knapp über das Tor.

80.Minute
Die letzten zehn Minuten werden mit einer Slapstickeinlage von Carcajai und Sam eröffnet, die sich gegenseitig im Gladbacher Strafraum umrennen und eine gute Chance zunichte machen.

81.Minute
ter Stegen blockt einen Distanzschuss, beim Nachschuss rauscht Carvajai in den Torhüter rein. Etwas Gewusel, aber Gagelmann klärt die Situation ganz souverän und ohne Karte.

82.Minute
Letzter Wechsel bei den Gästen, Rupp kommt für den Torschützen Herrmann.

85.Minute
Und jetzt kommen tatsächlich noch einmal die Gladbacher, aber die Angriffsbemühungen bleiben ohne Erfolg, Leverkusen wieder im Ballbesitz und mit der Spielkontrolle.

86.Minute
Ecke Nummer 10 für Leverkusen, aber auch hier keinerlei Gefahr. Achja, Gladbach hat auch schon 3 Ecken.

89.Minute
Kießling mit einem Kopfball aus 11 Metern. Dass dies ungefährlich blieb, muss man ja nicht nochmal extra erwähnen, oder?

90.Minute
Bei Gladbach ist man nur noch bemüht, Zeit zu schinden und das Remis nach Hause zu bringen. Mal sehen, ob das bei einer Minute Nachspielzeit auch gelingt.

Abpfiff
Geschafft! Gladbach bringt das Unentschieden über die Zeit und kann mit dem Punkt sehr zufrieden sein. Die Spielanteile lagen klar bei Leverkusen, die viele Chancen hatten, um hier die drei Punkte mitzunehmen.


4 Kommentare zu “Bayer Leverkusen – Bor. Mönchengladbach”

  1. Fu Shan · 23. September 2012 Antworten

    Also ich mag Marcel Reif.

  2. Fu Shan · 23. September 2012 Antworten

    Yay! Ausgleich! Wildes Spiel!

  3. Fu Shan · 23. September 2012 Antworten

    Yay! 1:0 für Gladbach!

    • Alex · 23. September 2012 Antworten

      QB Arango mit einem 55yd Touchdown-Pass!

Sag' doch auch mal was!

Deine Meinung zählt!

Was hältst Du von der europaweiten EM 2020?


zum Ergebnis

Loading ... Loading ...

Neuer Kram

Jede Mannschaft agiert in jeder Situation mit mindestens sechs Feldspielern hinter dem Ball. Man könnte auch eine Kartoffel beobachten und warten, dass sie sich in einen Drachen verwandelt…

Im Halbfinale der WM schlachtet die deutsche Mannschaft total überforderte Brasilianer erbarmungslos mit 7:1. Dabei gelingen dem Team von Joachim Löw 5 Tore in der ersten halben Stunde des Spiels…

Archivkram

Was haben Mike Hanke, Patrick Helmes und Stefan Kießling gemeinsam? Sie alle müssten schon mindestens 100 Länderspiele haben. Zumindest wenn man die Trends des Jahres 2012 rückwirkend betrachtet…

” Ein Spiel wie der Film “Stolz & Vorurteil”. Man wartet erst eine Stunde, dass etwas passiert und dann eine Stunde, dass es endlich aufhört.”

Das Beste aus unseren Live-Blogs

"Im Moment hat dieses Spiel nur Verlierer: Polen (ausgeschieden), Tschechien (ausgeschieden), die Zuschauer (Scheißspiel), der Schiedsrichter (ist nass geworden)." > Tschechien - Polen
More in Live-Blogs, Live-Blogs (88 of 94 articles)