Kroatien – Spanien

18. Juni 2012StephanEM 2012, | Gruppe C

In der Gruppe C haben bis auf die Iren noch alle die Chance das Viertelfinale zu erreichen. Heute Abend spielt Kroatien gegen Spanien in Gdansk. Die Partie beginnt um 20.45 Uhr.

Kroatiens Kontertaktik wird nicht belohnt

Obwohl die kroatische Mannschaft den Weltmeister Spanien an den Rand der Verzweiflung brachte: Das Team von Slaven Bilic muss nach der Vorrunde die Heimreise antreten. Durch ein Tor des eingewechselten Jesus Navas (88.), das zu einem Großteil seinen Vorbereitern Iniesta und Fabregas gebührt, verlor das Team gegen Spanien mit 0:1. Die Kroaten standen dabei sehr tief und begannen, im Gegensatz zu den anderen Gruppenspielen, mit nur einem Stürmer. Ivan Rakitic hatte nach einer tollen Flanke von Modric die größte Chance für seine Mannschaft, aber Iker Casillas war an diesem Abend nicht zu überwinden. Nachdem sich Spanien lange Zeit mit Gegner und Spiel quälte, sogar Xavi nahm sich eine ungewohnte Auszeit, steht das Team nun als Gruppensieger im Viertelfinale.

Den zweiten Platz hinter dem Titelverteidiger sicherte sich Italien. Das Team von Cesare Prandelli besiegte Irland mit 2:0 und zog damit am letzten Spieltag noch an Kroatien vorbei. Balotelli und Cassano erzielten jeweils nach einem Eckstoß die Tore für die Squadra Azzura, die wie Spanien ungeschlagen in die KO-Runde des Turniers einzieht.

Das Spiel

Montag, 18.06.2012, 20:45 Uhr, Gdansk
Kroatien – Spanien 0:1

Kroatien: Pletikosa – Vida (65.Jelavic), Corluka, Schildenfeld, Strinic – Vukojevic (81.Eduardo), Rakitic – Srna, Modric, Pranjic (65.Perisic) – Mandzukic.

Spanien: Casillas – Arbeloa, Pique, Sergio Ramos, Jordi Alba – Xabi Alonso, Busquets, Xavi (88.Negredo) – Silva (73.Fabregas) , Torres (61. Jesus Navas), Iniesta.

Tore: 0:1 Jesus Navas (88.).

1.Minute
Anpfiff. Im Trockenen. Noch.

1.Minute
Spanien in hellblau. Furia Azul statt Furia Roja.

4.Minute
Spanien hat bereits zwei lange Bälle gespielt. Damit sind es gesamtem Turnierverlauf zwei.

8.Minute
Wolfgang Stark unterbricht die Partie. Wegen bengalischen Feuern. Nicht schon wieder.

10.Minute
Spanien geht robuster in die Zweikämpfe als Kroatien. Das ist äußerst überraschend.

12.Minute
Silva bedient Iniesta, der kommt nicht mehr richtig hinter den Ball, Pletikosa hält. Hier sieht man den Knackpunkt dieses Spiels: Kroatien braucht immer Glück. Spanien nur ein Mal.

19.Minute
Spanien ist unkonzentriert. Fehlpässe, lange Bälle, taktische Fouls: Ungewohntes Bild beim Weltmeister.  Slaven Bilic gibt hier mit seinem Team ‘ne furchtbare Nervensäge.

23.Minute
Bela Rethy unterstellt dem kroatischen Trainer, sich taktische Tipps von Felix Magath zu holen. Mal abwarten, ob im Viertelfinale sieben andere Spieler auflaufen und die verbleibenden vier auf neuen Positionen.

26.Minute
Vekehrte Welt: Deutschland zeigte gestern das nervige Kurzpassspiel der Spanier, fehlender Abschluss inklusive. Spanien spielt hier deutsch mit langen Bällen und Distanzschüssen.

27.Minute
Jürgen Kohler Sergio Ramos rasiert Mandzukic im Strafraum. Zeichen gesetzt, um den Elfmeter mit viel Glück herumgekommen. Gleich macht Iniesta ein Kopfballtor.

30.Minute
Silva mit zwei Schussmöglichkeiten. Nach Hereingaben von außen. Muss an den blauen Trikots liegen.

34.Minute
Schildenfeld grätscht Silva sauber ab. Beste Aktion des Verteidigers in diesem Turnier. Wahrscheinlich sogar in diesem Leben.

36.Minute – Tor für Italien!
Cassano trifft nach einer Ecke. Die rechte Hand von Shay Given. Von dort geht der Ball natürlich rein. Dieser Torwart hat einfach kein Glück.

41.Minute
Kroatien verteidigt sehr geschickt. Das macht das Spiel richtig unattraktiv.

Halbzeit
Kroatien verteidigt hier sehr geschickt das 0:0 gegen den Weltmeister. Dumm nur, dass sie damit ausgeschieden wären. Spanien scheint dagegen nicht sooooooo viel Lust zu haben, schon wieder gegen ein tiefstehenden Gegner spielen zu müssen. Man scheint in erster Linie nichts Dummes machen zu wollen, um dann ein Tor mitzunehmen, wenn sich zufällig die Chance ergibt.

49.Minute
Silva klärt kompromisslos am eigenen Strafraum. Das Spiel wird immer skurriler. Den ersten Spaniern wächst ein Oberlippenbart.

53.Minute
Wir stellen uns kurz vor, was passieren würden, wenn die kroatischen Fans statt eines bengalischen Feuers einen bengalischen Tiger entzünden würden. Währenddessen verwarnt Wolfgang Stark wahllos kroatische Spieler.

59.Minute
Großartiger Konter über Modric, Rakitic mit einem tollen Kopfball, aber Casillas pariert glänzend. Juhu! Fußball!

62.Minute
Na toll. Jetzt schießen sich wieder alle an.

66.Minute
Bilic wechselt zwei Außenverteidiger aus und bringt zwei Offensivspieler. Einer davon ein gefüchteter Joker.

71.Minute
Beide Teams treten lustig den Ball übers Feld.

78.Minute
Nach einer schönen Kombination hat Fabregas die Chance zum 1:0, muss aber immer noch einen Kroaten aussteigen lassen. Schießt dann einen an.

79.Minute
Die Antwort der Kroaten: Casillas kann Perisics Volley nur mit Mühe entschärfen.

81.Minute
Spanien hat eine große Konterchance nach einer kroatischen Ecke. Busquets ist frei vor Pletikosa und spielt einen Fehlpass. Weltklasse.

85.Minute
Nun schießen die Spanier endlich den richtigen Kroaten an: Torwart Pletikosa. Wollen anscheinend doch ganz gerne weiterkommen.

88.Minute – Tor für Spanien!
Fabregas spielt einen Pass, der vor Weltklasse und Arroganz kotzt, Jordi Alba ist frei, legt quer auf Jesus, der trifft zum 1:0. Die anderen Mannschaften können von Glück reden, dass diese extrem anstrengende kroatische Mannschaft vor dem Aus steht.

90.Minute – Tor für Italien!
Balotelli. Dieser Mensch hat nicht mehr Aufmerksamkeit verdient.

4 Kommentare zu “Kroatien – Spanien”

  1. Oli1979 · 19. Juni 2012 Antworten

    die spanier spielen mehr als gewöhnungsbedürftig gerade diese 4-6-0 Taktik (aber irgendwie trotzdem erfolgreich, zumindest effektiv)

  2. denis · 18. Juni 2012 Antworten

    mehr als verdient wäre ein kroatischer sieg

  3. denis · 18. Juni 2012 Antworten

    spanien spielt eher langweilig uneffektiv und tretten auf alles was sich bewegt, siehe nicht gegebener elfer

  4. flo · 18. Juni 2012 Antworten

    Kroatien spielt so wie sie es sind…. unterlegen, langweilig und nerven beim Spiel :D

Sag' doch auch mal was!

Deine Meinung zählt!

Wer wird Weltmeister 2014?


zum Ergebnis

Loading ... Loading ...

Neuer Kram

Jede Mannschaft agiert in jeder Situation mit mindestens sechs Feldspielern hinter dem Ball. Man könnte auch eine Kartoffel beobachten und warten, dass sie sich in einen Drachen verwandelt…

Im Halbfinale der WM schlachtet die deutsche Mannschaft total überforderte Brasilianer erbarmungslos mit 7:1. Dabei gelingen dem Team von Joachim Löw 5 Tore in der ersten halben Stunde des Spiels…

Archivkram

Der FC Bayern tritt in dieser Saison zum dritten Mal in den letzten vier Jahren im Champions League Finale an. Doch wer den Grund dafür nur in der gefürchteten finanziellen Stärke des Rekordmeisters sieht, der irrt sich gewaltig und sollte lieber nochmal genauer hinschauen – denn diese Erfolge sind auch das Produkt hervorragender Jungendarbeit, die auch ohne Guardiola blendend funktioniert…

Nach dem durchschlagenden Erfolg unseres Projekts “Betrunken am Spielfeldrand” gibt es nun Teil 2 der Serie. Wieder haben wir uns ein Freitagabendspiel ausgesucht, um betrunken zu tickern: Borussia Mönchengladbach gegen den FC Augsburg…

Das Beste aus unseren Live-Blogs

"Vor knapp 18 Monaten kaufte Liverpool den englischen Stürmer Carroll für knapp 40 Millionen Euro. Das ist etwa so, als ob der Hamburger SV 60 Millionen für Sascha Mölders oder Sebastian Polter ausgeben würde. Oder 10 Millionen für Markus Berg." > Schweden - England
More in EM 2012, | Gruppe C (9 of 33 articles)