Kein richtiger Montag: Alles ist super.

9. April 2012FelixBlogs, | Ein richtiger Montag

Montags sieht das Leben immer ein bißchen düsterer aus – für Stephan sogar ganz, ganz dunkel! Darum teilt er jeden Montag seine Gedanken mit der Welt. Und diese kann sicher sein, dass ihm wirklich Nichts gefallen wird. Heute ist aber Feiertag und Stephan hat Geburtstag. Da will einfach keine schlechte Laune aufkommen. Deshalb findet Felix heute alles bemerkenswert toll.

 

Heute ist wieder so ein richtiger Feiertag!

Lange schlafen, ein ausgiebiges Frühstück mit der Freundin und bei einer herrlich duftenden Tasse Kaffee. Keine Sportseite irgendeiner Zeitung, die mir einreden will, wie ich den letzten Spieltag zu interpretieren habe. Endlich Zeit, mir alleine Gedanken zu machen, wie ich die Bundesliga finde. Und ich stelle fest: an einem Tag wie heute ist alles OK.

Bayern München und Borussia Dortmund werden beide einen Titel holen in dieser Saison, egal ob Schale oder Pokal: Beide können sich freuen. Das ist schön. Gladbach und Schalke werden zumindest in der Qualifikation für die Champions League stehen. Champions League in Gladbach, das ist ohnehin aufregend. Und mehr Geld für Schalke, das ist super, das wird da immer gebraucht.

Von Platz 5 bis 9 ist alles total klasse, denn der Kampf um die Europaleague ist spannend und am Ende werden sogar mehr als die Hälfte der Klubs belohnt werden. Also werden sich am 34.Spieltag mehr Spieler freuen als ärgern können. Das macht mich glücklich. Der Abstiegskampf ist ohnehin das Emotionalste überhaupt. Selbst bei Köln und Hertha, für die es im Moment nicht so gut aussieht, wird der Jubel am Saisonende umso größer sein, weil es so knapp gewesen ist. Egal wo ich hinschaue, heute sehe ich Sonnenschein und lachende Menschen.

Natürlich gibt es da diesen einen Verein, über den wir uns gerne beklagen, doch an einem Tag wie heute ist auch Hoffenheim ein prima Klub. Die schönen Trikots erinnern mich an die Farbe des Himmels, die tollen Freistöße von Sejad Salihovic an die Füße Mario Baslers. Und besonders schön ist es für Spieler wie Andreas Beck, dass es einen Verein gibt, der in der Bundesliga spielt und ihm trotzdem einen Stammplatz bieten kann. Heute ist alles gut.

Und nur noch 3 Wochen bis zum 1.Mai!

Sag' doch auch mal was!

Deine Meinung zählt!

Welches unserer Angebote gefällt Dir am besten?


zum Ergebnis

Loading ... Loading ...

Neuer Kram

Jede Mannschaft agiert in jeder Situation mit mindestens sechs Feldspielern hinter dem Ball. Man könnte auch eine Kartoffel beobachten und warten, dass sie sich in einen Drachen verwandelt…

Im Halbfinale der WM schlachtet die deutsche Mannschaft total überforderte Brasilianer erbarmungslos mit 7:1. Dabei gelingen dem Team von Joachim Löw 5 Tore in der ersten halben Stunde des Spiels…

Archivkram

Na das war ja der krönende Abschluss unter ein tolles Jahr 2012 von Schiedsrichter Wolfgang Stark. Nach seinem unerträglichen Rumgeeier beim Relegationsspiel zwischen Fortuna Düsseldorf und Hertha BSC im Mai und seinen Fehlentscheidungen bei der EM…

Nach dem durchschlagenden Erfolg unseres Projekts “Betrunken am Spielfeldrand” gibt es nun Teil 2 der Serie. Wieder haben wir uns ein Freitagabendspiel ausgesucht, um betrunken zu tickern: Borussia Mönchengladbach gegen den FC Augsburg…

Das Beste aus unseren Live-Blogs

"Arjen Robben zieht das erste Mal ab, obwohl ein Pass besser gewesen wäre. Im Moment läuft alles richtig." > Deutschland - Niederlande
More in Blogs, | Ein richtiger Montag (115 of 133 articles)