Zu wenig Mut, zu viel Messi

5. Juli 2014Felix> WM 2014, KO-Runde, Live-Blogs

Lionel Messi ist für die meisten unserer Leser der beste Fußballer aller Zeiten. Im Gegensatz zu Pele und Maradona fehlt ihm jedoch etwas: Ein Triumph bei einer Weltmeisterschaft. Zwischen dem Zauberfuß und dem ersehnten Titel steht heute Geheimfavorit Belgien.

 

spiel

 

argentinien_1belgien_1

Samstag, 05.07.2014, 18:00 Uhr, Brasilia

Argentinien – Belgien 1:0

1:0 Higuain (8.)

 

- Anpfiff -

Bei Belgien soll der gegen die USA sehr effektive Joker Lukaku erneut von der Bank kommen. Argentinien muss auf den gesperrten Außenverteidiger Rojo verzichten. Dafür rückt Demichelis in die Startelf, der sich im Duell der großen, klobigen Ex-Bayern dem Belgier Daniel van Buyten stellen wird.

1.Minute
Die Frage dieses Nachmittags ist nicht ob, sondern wann Messi seinen genialen Moment hat.

5.Minute
Schwungvoller Beginn. Argentinien hat Chancen. Belgien nicht.

8.Minute – Tor für Argentinien!
Higuain bekommt einen Abpraller auf den Schlappen und haut ihn volley ins lange Eck. Die Belgier schauen beeindruckt zu.

15.Minute
Jetzt machen die Belgier auch mit. Argentinien ist wieder zurück bei dem, was 90% des Turniers gut geklappt hat. Sie warten.

23.Minute
Ist nichts passiert.

30.Minute
In das Nichts der Langeweile hinein spielt Lionel Messi einen Traumpass in den Lauf von di Maria. Unglücklicherweise endet dieser wunderschöne Angriff am Schienbein von Vincent Kompany.

38.Minute
Jetzt stehen wieder alle.

43.Minute
Vor der Halbzeit nochmal Fußball: Messi scheitert knapp mit einem Freistoß, Hazard noch knapper mit einem Kopfball.

Halbzeit
Beide Mannschaften haben extrem hohen Respekt vor der anderen. Das führt zu einem sehr vorsichtigen Spiel, in denen es aber immer wieder Momente gibt, in denen man deutlich sieht, warum der Respekt so hoch ist: Beide Mannschaften sind technisch stark.

51.Minute
Die erste Möglichkeit der zweiten Halbzeit sieht aus wie zu viele der ersten: Daniel van Buyten steht im Weg, bevor es gefährlich wird.

56.Minute
Gefährlich wird es hingegen, wenn Argentinien über Kompany spielt. Higuain geht mit einem Übersteiger vorbei und trifft die Latte.

65.Minute
Belgien bleibt sich treu und wird, wie in seinen bisherigen Spielen, mit jeder verstreichenden Spielminute stärker.

74.Minute
Eden Hazard, der heute immerhin seine beste Joe Cole Impression des Turniers gab, wird ausgewechselt. Belgien drängt mit Chedli auf den Ausgleich.

82.Minute
Nach einer hohen Flanke macht Palacio nur nicht das 2:0, weil ihm die Zentimeter seines Zopfes beim Kopfball an Körpergröße fehlen.

89.Minute
Belgien versucht durch hohe Bälle und Hoffnung zum Ausgleich zu kommen. Allerdings deutlich mehr Hoffnung.

-Abpfiff -

 

wm_naechsteswm_vorheriges

Sag' doch auch mal was!

Deine Meinung zählt!

Wer ist der bessere Trainer?


zum Ergebnis

Loading ... Loading ...

Neuer Kram

Jede Mannschaft agiert in jeder Situation mit mindestens sechs Feldspielern hinter dem Ball. Man könnte auch eine Kartoffel beobachten und warten, dass sie sich in einen Drachen verwandelt…

Im Halbfinale der WM schlachtet die deutsche Mannschaft total überforderte Brasilianer erbarmungslos mit 7:1. Dabei gelingen dem Team von Joachim Löw 5 Tore in der ersten halben Stunde des Spiels…

Archivkram

Der FC Bayern tritt in dieser Saison zum dritten Mal in den letzten vier Jahren im Champions League Finale an. Doch wer den Grund dafür nur in der gefürchteten finanziellen Stärke des Rekordmeisters sieht, der irrt sich gewaltig und sollte lieber nochmal genauer hinschauen – denn diese Erfolge sind auch das Produkt hervorragender Jungendarbeit, die auch ohne Guardiola blendend funktioniert…

Na das war ja der krönende Abschluss unter ein tolles Jahr 2012 von Schiedsrichter Wolfgang Stark. Nach seinem unerträglichen Rumgeeier beim Relegationsspiel zwischen Fortuna Düsseldorf und Hertha BSC im Mai und seinen Fehlentscheidungen bei der EM…

Das Beste aus unseren Live-Blogs

"Der griechische Torwart hat etwas von der guten, alten Garagenwand im Hinterhof: Wird er angeschossen, springt der Ball irgendwohin zurück." > Deutschland - Griechenland
More in > WM 2014, KO-Runde, Live-Blogs (4 of 112 articles)