Nullneun: Die Woche der Premieren

16. November 2012StephanBlogs, | Nullneun

Thorsten ist leidenschaftlicher Fan vonne Borussia wagt jeden Freitach für uns ‘nen Blick innen Pott, um der Welt zu erzählen, watt in Dortmund gerade vor sich geht.

Beim letzten Mal habe ich Jürgen Klopp vorgeworfen, dass er ein Monster sei. Und das stimmt auch. Denn ich höre immer wieder von überall, dass der BVB dieses Jahr unglaublich schlecht gestartet sein soll. SO EIN BLÖDSINN! Die Saison ist, bis auf das verdammte Ruhr-Pott-Derby absolut im grünen Bereich, es gibt kaum etwas zu meckern. Und ich würde mir wünschen, dass das auch endlich dem Rest der Liga klar wird.

Es ist nicht die Mannschaft, die eine schlechte Saison spielt, sondern die Erwartungen die viel zu hoch sind. An der Stelle eine kleine Geschichte, die ich beim Champions-League Spiel gegen Real Madrid erlebt habe. Ich saß in einer Kneipe, mit Freunden und Arbeitskollegen. Vor dem Spiel hieß es von allen Seiten: „Oh Mann, ich glaube heute gibt’s eine Packung für Dortmund“. Heute wissen wir, es war nicht so.

Aber der Hammer kommt jetzt: Genau diese Leute, nach Ihrer Kleidung BVB-Fans, sagten nach dem Spiel: „Eigentlich war doch klar, dass Borussia mitspielen kann, aber das Sie nicht gewonnen haben, ist eine Enttäuschung!“ Was läuft bitte bei solchen Leuten schief? Ich verstehe manchmal die verschrobene Welt von manchen Fans nicht und wer meine Beiträge kennt, der weiß, dass ich alles andere als objektiv bin.

Die Saison ist auf einem tollen Niveau und in dieser Woche gibt es gleich zwei Premieren. Die Erste ist sogar schon in die Öffentlichkeit getragen worden. Der erste Spieler hat sich lautstark beschwert, dass er, seiner Meinung nach, zu wenig spielt oder der Trainer etwas gegen ihn hat. Da ich keine Namen nenne möchte nennen wir IHN einfach Ivan P. Solche Aussagen gehören zum Tagesgeschäft, wenn alle Positionen mindestens doppelt besetzt sind und sollten keine große Unruhe stiften.

Zumal solche Spieler bei Premiere Nummer 2 Dampf ablassen können. Denn Morgen kommt es zum ersten Bundesliga-Duell zwischen Borussia Dortmund und der Spielvereinigung Greuther Fürth. Ich wünsche mir, dass Jürgen Klopp durchwechselt und jeder Spiele aus der vermeintlichen „zweiten Reihe“ seine Chance erhält. Auch Ivan P. Selbst wenn ich das letzte DFB-Pokalspiel beider Mannschaften noch genau vor Augen habe, bin ich mir sehr sicher, dass Borussia klar, verdient und im Ergebnis auch sehr deutlich gewinnen wird. Und wenn das nichts wird, dann muss man bei Fürth kurz vor Spielende den Torwart auswechseln. Mein Tipp 4:0.

Das war’s für diese Woche, es fehlt nur noch der Gruß nach Herne-Ost. Mittlerweile sind wir bei 19132 Tagen ohne Schale angekommen. Ich freue mich auf das 20000. Jubiläum

1 comment zu “Nullneun: Die Woche der Premieren”

  1. Fu Shan · 16. November 2012 Antworten

    “Mittlerweile sind wir bei 19132 Tagen ohne Schale angekommen. Ich freue mich das das 20000. Jubiläum…”

    Na Thorsten, da ziehen aber vorher noch ein paar Jahre ins Land…

Sag' doch auch mal was!

Deine Meinung zählt!

Was hältst Du von der europaweiten EM 2020?


zum Ergebnis

Loading ... Loading ...

Neuer Kram

Jede Mannschaft agiert in jeder Situation mit mindestens sechs Feldspielern hinter dem Ball. Man könnte auch eine Kartoffel beobachten und warten, dass sie sich in einen Drachen verwandelt…

Im Halbfinale der WM schlachtet die deutsche Mannschaft total überforderte Brasilianer erbarmungslos mit 7:1. Dabei gelingen dem Team von Joachim Löw 5 Tore in der ersten halben Stunde des Spiels…

Archivkram

Nach dem durchschlagenden Erfolg unseres Projekts “Betrunken am Spielfeldrand” gibt es nun Teil 2 der Serie. Wieder haben wir uns ein Freitagabendspiel ausgesucht, um betrunken zu tickern: Borussia Mönchengladbach gegen den FC Augsburg…

Gewaltbereitschaft und gewalttätige Fans sind derzeit das beständig wiederkehrende Thema in Gesprächen rund um den deutschen Fußball. Wir haben ein Interview mit einer Frau geführt, die einige Jahre die Ultras eines Bundesligisten hautnah miterleben durfte.

Das Beste aus unseren Live-Blogs

"Bela Rethy unterstellt dem kroatischen Trainer, sich taktische Tipps von Felix Magath zu holen. Mal abwarten, ob im Viertelfinale sieben andere Spieler auflaufen und die verbleibenden vier auf neuen Positionen." > Kroatien - Spanien
More in Blogs, | Nullneun (67 of 133 articles)