Nullneun: Hört’ mal auf, den Marcel zu ärgern!

14. September 2012ThorstenBlogs, | Nullneun

Thorsten ist leidenschaftlicher Fan vonne Borussia wagt jeden Freitach für uns ‘nen Blick innen Pott, um der Welt zu erzählen, wat in Dortmund gerade vor sich geht.

Es ist also mal wieder Freitag und endlich ist wieder Bundesliga angesagt. Das wurde auch höchste Zeit. Denn die Länderspielpause hat echt niemand gebraucht.  Wenigstens haben sich meine Befürchtungen der letzten Woche nicht bewahrheitet. Obwohl es bei Reus fast zu einer richtigen Verletzung gereicht hätte.

Damit ist der Kader vollständig fit ist, und das Luxusproblem im Mittelfeld wird Kloppo  ins Schwitzen bringen. So viele Klassespieler und nur wenige Positionen offen. Weniger Probleme gibt es in der Abwehr! Denn da spielt Marcel Schmelzer, und zwar weil er gut ist. Und die Diskussion aus dieser Woche finde ich total unsinnig. Schmelle ist ein guter Mann, und das wird er auch noch mehrfach in der Nationalmannschaft zeigen. In Deutschland sind die Außenverteidiger echt arme Schweine, auf denen sehr schnell rumgehackt wird. Das ist Blödsinn, besonders wenn es um einen Borussen mit toller Perspektive geht.

So, jetzt aber zum Wochenende: In das schönste Stadion der Welt kommt also Bayer Leverkusen. Das könnte spannend werden. Leverkusen ist ein unberechenbares Team, und wird alles geben, nicht abgeschossen zu werden. Allerdings (es gab viele Jahre, da hätte man das sicher nicht schreiben können) hat Dortmund die qualitativ bessere Mannschaft und wird mit Leverkusen auf ein Team treffen, das mitspielt und nicht mit Mann und Maus verteidigt. Daher wird sich Dortmund hier durchsetzten und 3 Punkte im eigenen Stadion behalten. Wenn schon die Kanzlerin im Stadion sein wird, darf man sich doch keine Blöße geben.

Unter der Woche steht dann das erste Champions-League Spiel an. Das wird richtungsweisend. Oh ja! Ein Sieg muss her, egal wie. Denn wenn überhaupt was gehen soll, dann muss Ajax weggeputzt werden. Und ich sehe gute Chancen.

So das war’s schon wieder fast, fehlt nur noch der Gruß nach Herne Ost: Heute sind es 19069 Tage ohne Schale!

Was denkt Ihr: Wie sollte das BVB Mittelfeld aussehen?

4 Kommentare zu “Nullneun: Hört’ mal auf, den Marcel zu ärgern!”

  1. Thorsten · 15. September 2012 Antworten

    Kloppo hat uns alle überrascht!!!
    Kevin war in der Startelf!
    Aber hat super geklappt!
    Ach ja und Schmelle hat ein sehr ordentliches Spiel gemacht !!!
    Auf geht’s Dortmund……..

  2. Petra · 14. September 2012 Antworten

    wie Alex
    Götze-Reuss-Kuba

    Kehl-Gündogan

  3. Frank · 14. September 2012 Antworten

    Eine Raute: Kehl – Gündogan, Leitner – Götze

  4. Alex · 14. September 2012 Antworten

    Götze – Reus – Kuba

    Kehl – Gündogan

Sag' doch auch mal was!

Deine Meinung zählt!

Wer wird Weltmeister 2014?


zum Ergebnis

Loading ... Loading ...

Neuer Kram

Jede Mannschaft agiert in jeder Situation mit mindestens sechs Feldspielern hinter dem Ball. Man könnte auch eine Kartoffel beobachten und warten, dass sie sich in einen Drachen verwandelt…

Im Halbfinale der WM schlachtet die deutsche Mannschaft total überforderte Brasilianer erbarmungslos mit 7:1. Dabei gelingen dem Team von Joachim Löw 5 Tore in der ersten halben Stunde des Spiels…

Archivkram

Der FC Bayern tritt in dieser Saison zum dritten Mal in den letzten vier Jahren im Champions League Finale an. Doch wer den Grund dafür nur in der gefürchteten finanziellen Stärke des Rekordmeisters sieht, der irrt sich gewaltig und sollte lieber nochmal genauer hinschauen – denn diese Erfolge sind auch das Produkt hervorragender Jungendarbeit, die auch ohne Guardiola blendend funktioniert…

Eine deutsche Mannschaft scheidet aus einem internationalen Wettbewerb aus, ein Bundesligatrainer wird entlassen. Zu solchen Anlässen verfasst einer unserer Sechser einen Abschiedsbrief. Felix wendet sich heute an Klaus Allofs, der nach 13 erfolgreichen Jahren Werder Bremen den Rücken kehrt…

Das Beste aus unseren Live-Blogs

"Wir sehen eine Wiederholung von Spielern, die sich Schweiß aus dem Gesicht wischen. Es handelt sich tatsächlich um die Highlights der zweiten Hälfte." > Frankreich - England
More in Blogs, | Nullneun (90 of 133 articles)