Protokoll der Extase

20. Oktober 2013FelixBlogs, | Meine Perle

Sonntagnachmittag: Der HSV spielt zu Hause gegen den VfB Stuttgart. HSV-Fan Stephan sitzt daheim vorm Fernseher, ich bin im Zug und bitte um Meldungen. Das Ergebnis sind anderthalb Stunden Emotionen in 100 Zeichen oder weniger.

 

15:34 Uhr: 0:1 Maxim

15:35 Uhr: 0:1 Maxim

15:35 Uhr: Klöng! Voll in die Euphorie!

15:36 Uhr: Nee, alle singen weiter und das macht den HSV total hektisch. Fast das 0:2.

15:53 Uhr: 1:1 Lasogga

15:54 Uhr: Krass, wie gut der ist!

15:58 Uhr: Arslan hat’s vorbereitet. Torschüsse 6:2, Ballbesitz 58%, Ecken 3:0, voll gut.

16:09 Uhr: 1:2 Gentner, nach Freistoßflanke Maxim. Rene hat noch keinen Ball gehalten!!!!

16:12 Uhr: Bert schreit seit 5 Minuten Zoua an. :D Ey! Zoua! Ey! Da hin! Zoua! Ey! Das is deiner! Maaan!

16:16 Uhr: Der Tah erinnert sich gerade wieder daran, dass er 17 ist. Jetzt will ich alle anbrüllen. Ist auch gleich Halbzeit. RENEEE! MAAAN! Nix passiert. Bert brüllt auch.

16:21 Uhr: Ist der Rückstand so unglücklich wie er klingt unglücklich?

16:24 Uhr: Naja. Torschussverhältnis zur Halbzeit 6:5. Nach dem Ausgleich kam vom HSV immer weniger.

16:43 Uhr: Maxiiii!!!!!!

16:45 Uhr: Arslan spielt meeega den Jansen frei, der dann flach in die Mitte spielt, wo Maximausi voll schön hingelaufen ist.

16:52 Uhr: 2:3 Vedad. Die rechte Hsvdefensive, ich nenne keine Namen, Heiko!!!!, ist fürn Arsch.

16:54 Uhr: Raffaaaaaa!!!!!!!!

16:55 Uhr: Wild?

16:57 Uhr: Yolo

17:14 Uhr: Einwurf HSV, alle warten, Rafa läuft in Rüdiger, der knufft ihn mit der Faust in die Seite, Rafa fällt schreiend hin, rot.

17:15 Uhr: Daumen hoch, Rüdi runter.

17:16 Uhr: Ich bin ganz aufgeregt.

17:22 Uhr: Fertig?

17:31 Uhr: Ja. Alle.

 

Stephan hat sich nach dem Spiel bereit er klärt, eine Entziehungskur für Ausrufezeichen und Vokale zu machen. Wir wünschen ihm an dieser Stelle alles gute.

Sag' doch auch mal was!

Deine Meinung zählt!

Wer wird Weltmeister 2014?


zum Ergebnis

Loading ... Loading ...

Neuer Kram

Jede Mannschaft agiert in jeder Situation mit mindestens sechs Feldspielern hinter dem Ball. Man könnte auch eine Kartoffel beobachten und warten, dass sie sich in einen Drachen verwandelt…

Im Halbfinale der WM schlachtet die deutsche Mannschaft total überforderte Brasilianer erbarmungslos mit 7:1. Dabei gelingen dem Team von Joachim Löw 5 Tore in der ersten halben Stunde des Spiels…

Archivkram

“68.Minute – Tor für Deutschland!
Özil tritt einen Freistoß in den Strafraum, der griechische Torwart rennt irgendwohin, Klose ist mit dem Kopf zu Stelle.”

Eine deutsche Mannschaft scheidet aus einem internationalen Wettbewerb aus, ein Bundesligatrainer wird entlassen. Zu solchen Anlässen verfasst einer unserer Sechser einen Abschiedsbrief. Felix wendet sich heute an Klaus Allofs, der nach 13 erfolgreichen Jahren Werder Bremen den Rücken kehrt…

Das Beste aus unseren Live-Blogs

"Die Einfachheit halber nennen wir die griechischen Innenverteidiger beider Teams ab sofort Papaschalke und Papabremen." > Schalke - Bremen
More in Blogs, | Meine Perle (3 of 133 articles)